8 Folgen

Der deutsche Automobilhersteller VW war über Jahre in ein Geflecht aus Täuschungen und Tricks verstrickt. US-Behörden decken 2015 den Dieselskandal des Volkswagen-Konzerns auf. Fahrzeuge wurden manipuliert und stießen viel mehr Abgase aus als erlaubt. Weltweit sind 11 Millionen PKW betroffen. Wer trägt die Verantwortung? Was wusste Martin Winterkorn und welche Rolle spielten die VW-Ingenieure? Mithilfe von Unterlagen, E-Mails und Gesprächen mit unmittelbar Beteiligten entsteht ein exklusiver Einblick in das Zentrum eines der größten Industrieskandale der Bundesrepublik.

Winterkorn und seine Ingenieure NDR Info

    • Nachrichten
    • 4,5 • 68 Bewertungen

Der deutsche Automobilhersteller VW war über Jahre in ein Geflecht aus Täuschungen und Tricks verstrickt. US-Behörden decken 2015 den Dieselskandal des Volkswagen-Konzerns auf. Fahrzeuge wurden manipuliert und stießen viel mehr Abgase aus als erlaubt. Weltweit sind 11 Millionen PKW betroffen. Wer trägt die Verantwortung? Was wusste Martin Winterkorn und welche Rolle spielten die VW-Ingenieure? Mithilfe von Unterlagen, E-Mails und Gesprächen mit unmittelbar Beteiligten entsteht ein exklusiver Einblick in das Zentrum eines der größten Industrieskandale der Bundesrepublik.

    Der Motor muss laufen (1/7)

    Der Motor muss laufen (1/7)

    VW will mit dem Diesel groß in den USA rauskommen. Doch der neue Motor ist für den US-Markt zu dreckig. Ingenieure tüfteln an einer Software, die das Problem lösen soll.

    • 36 Min.
    Blütenweiße Kampagne (2/7)

    Blütenweiße Kampagne (2/7)

    VW startet seine „Clean-Diesel“-Kampagne in den USA. Der Jetta sei sauber, effizient, einfach deutsche Ingenieurskunst. Doch das „Grüne Auto des Jahres“ ist manipuliert.

    • 47 Min.
    Unter Druck (3/7)

    Unter Druck (3/7)

    In den USA verrecken reihenweise VW Diesel. Anstatt die Manipulationssoftware zu entfernen, wird sie verfeinert. Eine Universitäts-Studie setzt VW unter Druck.

    • 41 Min.
    Wind von vorn (4/7)

    Wind von vorn (4/7)

    Ein Katz und Maus Spiel mit den US-Behörden beginnt. Winterkorn und Piech liefern sich einen Machtkampf. Was wird am Schadenstisch besprochen?

    • 26 Min.
    Beichttermine (5/7)

    Beichttermine (5/7)

    Der in den USA verurteilte Oliver Schmidt reist in die USA. Die Fragen der US-Behörden werden drängender. Ein Ingenieur packt aus. Der Skandal wird öffentlich.

    • 26 Min.
    Wandel im System? (6/7)

    Wandel im System? (6/7)

    In Deutschland fordert die neue VW-Spitze einen Kulturwandel. Der Vorstand soll von nichts gewusst haben. Eine kleine Gruppe Ingenieure sei für den Betrug verantwortlich.

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
68 Bewertungen

68 Bewertungen

Lontrachen ,

Vielen Dank

Vielen Dank für die Produktion. Meiner Meinung nach tragen unsere Bundesregierungen Mitschuld an dem ganzen. Der Konzern ist so blind, weil er in Deutschland bzw. in Europa sich alles erlauben kann und wird noch von der BRD in Schutz genommen. Mich wundert nur, dass keiner der Ingenieure die Mut hatte, sich irgendwas einzugestehen. Das zeigt, wie sehr sie davon überzeugt sind, dass sie sich alles erlauben dürfen…

Emimax ,

Hochinteressant

Alle Folgen in einem Rutsch gehört, sehr informativ.
Vielen Dank!

Grandmasterracer ,

Gut gemacht

Gut gemacht, viele Infos

Top‑Podcasts in Nachrichten

Das gefällt dir vielleicht auch