100 Folgen

Wir Gin’s! Kathrin, Kai und Dirk!
30 Minuten, 3 Themen, 3 Meinungen.

Egal ob Promis, Internettrends, Politik, etc., Hauptsache aktuell.
Warum das Ganze? Einfach weil es uns Spaß macht… Und wer weiß, vielleicht macht es euch ja auch Spaß, HÖRT REIN!

Dauerwerbesendung!

Wir Gin's Dirk Finken

    • Nachrichten
    • 5,0 • 2 Bewertungen

Wir Gin’s! Kathrin, Kai und Dirk!
30 Minuten, 3 Themen, 3 Meinungen.

Egal ob Promis, Internettrends, Politik, etc., Hauptsache aktuell.
Warum das Ganze? Einfach weil es uns Spaß macht… Und wer weiß, vielleicht macht es euch ja auch Spaß, HÖRT REIN!

Dauerwerbesendung!

    Man konnte es nicht erahnen / Das perfekte Promi Desaster / Vergebt mir, denn ich habe gesündigt

    Man konnte es nicht erahnen / Das perfekte Promi Desaster / Vergebt mir, denn ich habe gesündigt

    Man konnte es nicht erahnen: Die Sommerferien sind da, man darf wieder reisen, Flüge sind seit Monaten ausgebucht. Doch jetzt erst stellt man fest, dass es nicht genug Personal für die Abwicklung gibt. Urlaubsfrust, statt Urlaubslust.

    Das perfekte Promi Desaster: Mallorca-Edition vom Promi Dinner. Nur ein bekannter Name unter den Gastgebern, dafür aber um so mehr Zickereien und Extrawünsche und ein Gastronom, der seine Niederlage nicht akzeptieren kann.

    Vergebt mir, denn ich habe gesündigt: Nicht alle Promis können in Realityformaten mit Ruhm glänzen, manche verbauen sich sogar gänzlich die Karriere. Doch jeder verdient eine 2. Chance, dafür gibt es demnächst, natürlich unter Aufsicht von Kameras, einen medienwirksamen Beichtstuhl.

    • 37 Min.
    Hochzeits-Hater / Aus 5 mach 4 / Zurück in die Steinzeit

    Hochzeits-Hater / Aus 5 mach 4 / Zurück in die Steinzeit

    Hochzeits-Hater: Das Standesamt in Düsseldorf wurde in der letzten Woche zum Schauplatz der Hochzeit des Jahres. Nun, es war auf jeden Fall eine Hochzeit… Und wer braucht schon Royals, wenn man Kultstars aus Schwiegertochter gesucht hat? Doch nicht jeder teilte die Freude der frisch Vermählten.

    Aus 5 mach 4: Andere europäische Länder gehen voran und führen die 4 Tage-Woche ein. Und das sogar sehr erfolgreich. Mit motiviertem Personal kann man halt auch mehr schaffen. Aber wo ist Deutschland? Hier wird sogar der Ruf laut, die Arbeitszeiten zu erhöhen. Normalerweise ist unser Land doch immer das erste, welches Neuerungen umsetzen will. Aber das gilt scheinbar nur für Verbote.

    Zurück in die Steinzeit: Aufruhr in den USA. Das im Jahr 1973 geschaffene Gesetz, welches einer Frau das Recht auf Abtreibung gewährte, wurde nach fast 50 Jahren vom obersten Gerichtshof aufgehoben. 9 Personen, die zum großen Teil Republikaner und sehr konservativ sind, bestimmen über das Recht von Millionen. Wenn das Demokratie sein soll, dann wissen wir auch nicht. Auch wir sind bestürzt über so viel Verbohrtheit.

    • 36 Min.
    Wühltisch statt Glamour / Die Kunst des Entschuldigens / Alte Früchtchen

    Wühltisch statt Glamour / Die Kunst des Entschuldigens / Alte Früchtchen

    Wühltisch statt Glamour: Nach wochenlangem Prozess, mit nervenaufreibenden Szenen, sollte doch jetzt alles besser werden. Doch statt in der Luxus-Boutique wurde die Promidame um die sich der Rummel gedreht hat nun im Markendiscounter gesichtet.

    Die Kunst des Entschuldigens: Jeder macht mal Fehler, aber nicht jeder ist danach auch in der Lage sich zu entschuldigen. Wie schwer dies für manche ist, merkt man auch in den 10 Minuten unserer „Diskussion“.

    Alte Früchtchen: In Hollywood zählt scheinbar nur eins, ewige Jugend. Und wer selbst nicht so auf Botox und Filler steht, besorgt sich einfach „Armcandy“. Doch was tut man(n) wenn das schmückende Beiwerk die eigentliche „Haltbarkeitsgrenze“ erreicht?

    • 36 Min.
    Ramsay-Hunt-Syndrom / Regenbogen in schwarz/weiß / Fortsetzung des schlechten Geschmacks

    Ramsay-Hunt-Syndrom / Regenbogen in schwarz/weiß / Fortsetzung des schlechten Geschmacks

    Ramsay-Hunt-Syndrom: Die Erkrankung des Burnouts ist in den letzten Jahren immer weiter in den Focus gerückt, fast jeder kennt jemanden, der jemanden kennt… Doch Stress kann sich auch in anderer Form auswirken. Auch junge Weltstars bleiben hiervor nicht verschont.

    Regenbogen in schwarz/weiß: Das größte Volksfest der Welt zeigt „Regenbogen“-Flagge. Traditionell wird der erste Sonntag des Oktoberfests unter das Motto „Rosa-Wiesn“ gestellt und lädt die LGBTQI+ Community ein. Nun gibt es plötzlich einen vermeintlichen Ratgeber, der sich als Knigge des Veranstalters darstellt und für Verstimmungen im Netz und bei der Queeren Gemeinde sorgt.

    Fortsetzung des schlechten Geschmacks: Trash, trash, trash, all across the board. Auch diesen Spätsommer hält RTL an altbewährtem fest. 1 Haus, 16 Menschen, 8 Paare und jede Menge Zoff. Was aber einst als Promi Format anfing, verkommt leider immer mehr zu einer Show der „Normalos“, ok den einen oder anderen Namen hat man evtl. irgendwann, irgendwo schon einmal gehört.

    • 35 Min.
    Wenn es nicht passt, mache ich es nicht mehr / Hallo und Tschüss / Party is over

    Wenn es nicht passt, mache ich es nicht mehr / Hallo und Tschüss / Party is over

    Wenn es nicht passt, mache ich es nicht mehr: Auch vor beliebten Moderations-Duos macht das Besetzungs-Karussell nicht immer halt. Mal aus Image-Gründen mal aus persönlichen. Nachdem der Dschungel nun auf jeden Fall einen Moderator verloren hat, könnte es auch eine komplette Neu-Besetzung geben.

    Hallo und Tschüss: Da wird man zu einer Party eingeladen, muss seine Anreise auch noch selbst bezahlen und dann gibt es nur ein einziges Freigetränk… Sowas gibt es natürlich nur bei den verwöhntesten aller Instagram-Sternchen. Was also tun, erstmal alles schlecht reden.

    Party is over: Ganz anders sieht es aus, wenn man erst gar nicht auf einer Party rein gelassen wird. Ein Hollywood-Star in Düsseldorf und dann wird der Club eintritt verwehrt. Nach Elon Musk und dem Berghain, keine ungewöhnliche Geschichte, wenn es aber plötzlich um Diskriminierung geht, bekommt das Ganze ein anderes Gewicht.

    • 36 Min.
    Hinter den Kulissen / Mein Statement / It’s time to dream a little bigger

    Hinter den Kulissen / Mein Statement / It’s time to dream a little bigger

    Hinter den Kulissen: Das GNTM Finale steht an. Jetzt ist also die beste Zeit für ehemalige Kandidatinnen, sich mal wieder auf Social Media ins Gespräch zu bringen. Doch einige Damen finden nicht nur gute Worte über die Sendung, die ihnen Follower und Reichweite gebracht haben. Auch die Model-Mama bekommt den ein oder anderen Seitenhieb.

    Mein Statement: Es geht auch anders, eine ehemalige Gewinnerin der Castingshow hat sich nun auch zu Wort gemeldet und einige Behauptungen, die im Netzt kursieren, sehr sachlich durchleuchtet.

    It’s time to dream a little bigger: Disneyland Paris wird 30. Wir haben letzte Woche mit Mickey, Minnie und Co. gefeiert. Ein Spaß für die ganze Familie? Wir erzählen es euch.

    • 36 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Mika1981-07 ,

Immer wieder unterhaltsam

Mein wöchentliches Update bzgl. Klatsch und Tratsch. Erfrischend, informativ, lustig. Top! Weiter so! :)

Bunton1985 ,

Ich liebe dieses Projekt

Neu im Giniverse. Der grandiose Ableger von Absolut Ginlos.

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
Gabor Steingart
NDR Info
Philip Banse & Ulf Buermeyer