6 Folgen

Was bewegt die Wirtschaft? Der Podcast des ifo Instituts thematisiert die wichtigsten Entwicklungen in der Wirtschaftsforschung und Wirtschaftspolitik. Jeden Monat beleuchten wir im Gespräch mit unseren Expert*innen Analysen zum aktuellen Geschehen in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und liefern Hintergründe zu den neusten Forschungsergebnissen des ifo Instituts.

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschungan der Universität München e.V.
Poschingerstr. 5, 81679 München
Kontakt: podcast@ifo.de

Wirtschaft für alle ifo Institut

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 10 Bewertungen

Was bewegt die Wirtschaft? Der Podcast des ifo Instituts thematisiert die wichtigsten Entwicklungen in der Wirtschaftsforschung und Wirtschaftspolitik. Jeden Monat beleuchten wir im Gespräch mit unseren Expert*innen Analysen zum aktuellen Geschehen in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und liefern Hintergründe zu den neusten Forschungsergebnissen des ifo Instituts.

ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschungan der Universität München e.V.
Poschingerstr. 5, 81679 München
Kontakt: podcast@ifo.de

    „Grüne Geldpolitik“

    „Grüne Geldpolitik“

    Klimapolitische Ziele zu verfolgen, gehört eigentlich nicht zu den Aufgaben der Zentralbanken. Ob sie es dennoch tun sollten, wird derzeit kontrovers diskutiert. Was muss man sich unter einer „Grünen Geldpolitik“ vorstellen? Welche Rolle können Zentralbanken einnehmen?  Welche Wirkung haben diese Maßnahmen in der realen Wirtschaft?  Über diese Fragen spricht Marie-Theres von Schickfus, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifo Zentrum für Energie, Klima und Ressourcen, mit ifo-Pressesprecher Harald Schultz.

    • 17 Min.
    Staatsfinanzen nach Corona

    Staatsfinanzen nach Corona

    Nach vielen Jahren mit der „Schwarzen Null“ ist der Schuldenstand durch die Coronakrise wieder kräftig gestiegen. Diese neuen Schulden und steigende Verbraucherpreise schüren die Sorge vor einer wachsenden Inflation. Sind diese Sorgen berechtigt? Wie kann die Staatsverschuldung wieder auf ein vernünftiges Niveau gebracht werden? Sind Steuererhöhungen notwendig? Antworten auf diese Fragen gibt ifo-Präsident Prof. Clemens Fuest, im Gespräch mit Harald Schutz, Pressesprecher des Instituts.

    • 14 Min.
    Bildung im Lockdown

    Bildung im Lockdown

    Durch die Coronakrise sind Defizite in den Schulen deutlich sichtbar geworden: Zu wenig digitale Ausstattung, zu wenig digitale Kompetenz und Flexibilität, was die Vermittlung von Lerninhalten angeht. Zudem hat die Politik hat der Öffnung der Schulen keine Priorität eingeräumt. Beides hat zur Folge, dass die Schüler*innen nun zu den größten Verlierer*innen werden könnten. Wie sind die Schulkinder in der Pandemie zurecht gekommen? Hat das Homeschooling während des Lockdowns funktioniert? Welche langfristigen Folgen hat die Coronapandemie für das Bildungssystem? Darüber diskutieren Dr. Larissa Zierow und Dr. Katharina Werner vom ifo Zentrum für Bildungsökonomik. Die Fragen stellte ifo-Pressesprecher Harald Schultz.

    • 28 Min.
    Homeoffice in Pandemiezeiten

    Homeoffice in Pandemiezeiten

    Millionen von Arbeitnehmer*innen arbeiten seit über einem Jahr von zuhause. Die Digitalisierung hat auf diesem Weg einen enormen Schub bekommen. Ausgeschöpft ist das Potenzial jedoch noch lange nicht. Im Januar 2021 führte die Bund-Länder-Konferenz eine Homeoffice-Pflicht für Unternehmen ein, um auch am Arbeitsplatz die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Wird das Homeoffice auch über die Pandemie hinaus zur neuen Normalität? Über diese Themen spricht Jean-Victor Alipour, Doktorand am ifo Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien, mit ifo-Pressesprecher Harald Schultz.

    • 19 Min.
    Von der Grundsicherung zum Grundeinkommen

    Von der Grundsicherung zum Grundeinkommen

    Die Grundsicherung in Deutschland ist reformbedürftig: Gegenwärtig gibt es viele Reformvorschläge. Einer davon ist die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens. Was unterscheidet ein Grundeinkommen von der aktuellen Grundsicherung? Genügen minimale Reformen, oder ist ein kompletter Bruch mit dem System notwendig? Über diese Fragen diskutieren Prof. Andreas Peichl, Leiter des ifo Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, und Mansour Aalam, Geschäftsführer der Stiftung Grundeinkommen. Die Fragen stellte ifo-Pressesprecher Harald Schultz.

    • 29 Min.
    Wie entstehen Konjunkturprognosen?

    Wie entstehen Konjunkturprognosen?

    Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft hart getroffen. Konjunkturprognosen sind daher gefragter denn je. Gleichzeitig stellt die Pandemie Konjunkturforschung vor besonderen Herausforderungen und Unsicherheiten. Wie entstehen Konjunkturprognosen? Wie hat die Corona-Pandemie die Konjunkturforschung am ifo beeinflusst? Und welche Instrumente hat das ifo Institut entwickelt, um auf die neuen Herausforderungen in der Pandemie zu reagieren? Über diese Themen spricht Prof. Dr. Timo Wollmershäuser, Leiter der Konjunkturforschung und -prognosen am ifo Institut, in Folge 1 von WIRTSCHAFT FÜR ALLE.

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch