70 Folgen

Der Podcast der WirtschaftsWoche – mit und für Weltmarktführer und alle, die es werden wollen. Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den spannendsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden.

WirtschaftsWoche Chefgespräch WirtschaftsWoche

    • Management
    • 4.6 • 23 Bewertungen

Der Podcast der WirtschaftsWoche – mit und für Weltmarktführer und alle, die es werden wollen. Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den spannendsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden.

    Europapark-Chef Mack: „Wir sind Disney in Deutschland zuvorgekommen“

    Europapark-Chef Mack: „Wir sind Disney in Deutschland zuvorgekommen“

    Roland Mack flog mit seinem Vater einst über den Atlantik und kam mit einer Idee für einen Freizeitpark zurück. Der Europapark Rust war geboren. Einer der wichtigsten Zeremonienmeister der deutschen Spaßfraktion gehört zu den prominentesten Coronaopfern in der deutschen Firmenlandschaft. Und zu allem Überfluss hat vor kurzem noch ein großer Kunde einen wirklich großen Auftrag für eine extrem große Achterbahn storniert.
    Im Podcast erzählt Mack außerdem von seiner Kindheit im Familienunternehmen, der Beziehung zu Disney und Wolfgang Schäubles großem Irrtum.

    • 53 Min.
    Junge-Unternehmer-Vorsitzende Sarna Röser: „Wir brauchen Mut statt Sozialismus“

    Junge-Unternehmer-Vorsitzende Sarna Röser: „Wir brauchen Mut statt Sozialismus“

    Menschen, die nicht auf den Staat warten, sondern ihre Angelegenheiten selbst in die Hand nehmen, sind genau nach dem Geschmack von Sarna Röser. Kaum jemand predigt das Gebot der Eigenverantwortung leidenschaftlicher als die Bundesvorsitzende der Jungen Unternehmer. „Die Regierung erzieht uns immer weiter dahin, sie als Mutter des Landes zu sehen“, sagt Röser in dieser Folge des Chefgesprächs. Sie formuliert mitunter deftig: „Wir gehen zu einer Vollkasko-Mentalität über“. Aber gleichzeitig spricht auch kaum jemand so begeistert, ja beinahe liebevoll über Kanalrohre aus Beton. Ihre Familie stellt die grauen Schwergewichte im Auftrag deutscher Kommunen her und Röser soll den Betrieb einmal übernehmen. Warum sie einen Hang zur Apokalypse hat und gerne Bill Gates treffen würden, hören Sie im Podcast.

    Eine Übersicht über alle Chefgespräch-Folgen finden Sie unter:
    https://www.wiwo.de/podcast/chefgespraech

    Hier geht es zur aktuellen Titelgeschichte:
    https://www.wiwo.de/26173860.html (€)

    • 47 Min.
    Haribo-Geschäftsführer Andreas Patz: „Gelatine ist von Natur aus kein schlechtes Produkt“

    Haribo-Geschäftsführer Andreas Patz: „Gelatine ist von Natur aus kein schlechtes Produkt“

    Haribo feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Im Podcast mit Beat Balzli spricht Geschäftsführer Andreas Patz über die Naschgewohnheiten der Deutschen, Innovationen bei Süßwaren und den Preiskrieg mit dem Einzelhandel.

    • 40 Min.
    Lambertz-Gesellschafter Hermann Bühlbecker: „Vor einer Rezession haben wir keine Angst“

    Lambertz-Gesellschafter Hermann Bühlbecker: „Vor einer Rezession haben wir keine Angst“

    Es ist wohltuend festzustellen, dass nicht alle, die wegen Corona Hilfe beantragen könnten, es auch tun. Im Chefgespräch treffe ich immer wieder auf Unternehmer, die stolz darauf sind, weder Kurzarbeit anmelden zu müssen noch irgendwelche Corona-Kredite anzunehmen. Oft arbeiten sie seit Jahrzehnten fast unabhängig von Banken und sitzen auf schönen Reserven.

    Hermann Bühlbecker ist einer von ihnen. Deutschlands Printenkönig machte aus dem maroden Familienunternehmen Lambertz einen bescheiden rentablen Gebäck-Konzern, der sich im Nahkampf mit dem mächtigen Einzelhandel über Wasser halten kann.

    Marketing ist bei Lambertz im wahrsten Sinne des Wortes Chefsache. Alleingesellschafter Bühlbecker lässt auf seinen legendären Partys Models, Millionäre und Mächtige antanzen. Er gab noch nie einen Cent für Endverbraucherwerbung aus, freut er sich.

    Im Podcast gibt er einen tiefen Einblick in sein außergewöhnliches Unternehmerleben – inklusive Treffen mit Donald Trump, Bill Clinton und dem sehr umstrittenen Präsidenten der Elfenbeinküste…


    Als Chefgespräch-Hörer möchten wir Ihnen einen Gutschein in Höhe von 29,99€ schenken, mit dem Sie 4 Wochen lang kostenlos alle Inhalte der WirtschaftsWoche lesen können – als Heft zu Hause und natürlich digital. Geben Sie den Code CHEFBUERO unter https://www.wiwo.de/code ein.
    Eine Übersicht über alle Chefgespräch-Folgen finden Sie unter:
    https://www.wiwo.de/podcast/chefgespraech/

    • 55 Min.
    CDU-Wirtschaftsrats-Präsidentin Astrid Hamker: „Eine Quote ist eine Gängelung der Wirtschaft und der Frauen“

    CDU-Wirtschaftsrats-Präsidentin Astrid Hamker: „Eine Quote ist eine Gängelung der Wirtschaft und der Frauen“

    Schon die Spekulation, dass der bayerische Ministerpräsident Markus Söder Kanzler werden könnte, treibt manchem die Tränen in die Augen. Vor allem im Wirtschaftsrat der CDU. Dort sitzt mit Friedrich Merz der Lieblingskandidat der Wirtschaft als Vize im Präsidium. Präsidentin Astrid Hamker favorisiert den Hobbypiloten, nicht zuletzt wegen seines ordnungspolitischen Kompasses. Der ist in diesem Land so einigen abhanden gekommen, ist sie überzeugt. Der wachsende Einfluss des Staates schmeckt der mehrfachen Aufsichtsrätin und Gesellschafterin der Piepenbrock-Gruppe ganz und gar nicht. Was ihr sonst noch so gegen Strich geht und was Swimmingpools mit der Krise zu tun haben, erzählt sie im Podcast Chefgespräch. Spoiler: Bei den Themen Frauenquote und Streit in der eigenen Familie wurde es richtig leidenschaftlich...

    Als Chefgespräch-Hörer möchten wir Ihnen einen Gutschein in Höhe von 29,99€ schenken, mit dem Sie 4 Wochen lang kostenlos alle Inhalte der WirtschaftsWoche lesen können – als Heft zu Hause und natürlich digital. Geben Sie den Code CHEFBUERO unter https://www.wiwo.de/code ein.

    Eine Übersicht über alle Chefgespräch-Folgen finden Sie unter:
    https://www.wiwo.de/podcast/chefgespraech/

    • 51 Min.
    Frosta-Chef Felix Ahlers: „Fleischersatz ist ein reines Chemieprodukt und kann nicht die Zukunft sein"

    Frosta-Chef Felix Ahlers: „Fleischersatz ist ein reines Chemieprodukt und kann nicht die Zukunft sein"

    Fischstäbchen bringt man normalerweise ja nicht Nachhaltigkeit in Verbindung. Wer weiß schon, was drin ist? Und am Ende lagern sie in einer Tiefkühltruhe, die mit Kohlestrom läuft. Felix Ahlers von Frosta versuchte in den letzten Jahren das beinahe Unmögliche. Er positionierte seine Produkte als gesunde Lebensmittel ohne Zusatzstoffe und betont dabei den nachhaltigen Geist der Firma – selbst wenn der Lachs aus dem fernen Alaska kommt. Um den Horizont zu erweitern, fährt er mit der ganzen Familie schon mal monatelang nach Äthiopien und überlässt das Unternehmen sich selbst. Im Chefgespräch spricht er ganz ruhig und gelassen, aber ziemlich Klartext. Spoiler: Er attackiert die Regierung heftig und legt schonungslos die Tricks der Lebensmittelgiganten offen.

    Als Chefgespräch-Hörer möchten wir Ihnen einen Gutschein in Höhe von 29,99€ schenken, mit dem Sie 4 Wochen lang kostenlos alle Inhalte der WirtschaftsWoche lesen können – als Heft zu Hause und natürlich digital. Geben Sie den Code CHEFBUERO unter https://www.wiwo.de/code ein.

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
23 Bewertungen

23 Bewertungen

ndhelc ,

Jede Woche spannend!

Egal ob Ökonomen oder der Chefredakteur - jede Woche wieder gern mit dabei. Danke für die gute Unterhaltung

crantistdghkf ,

Fehler beim hochladen

Jede Folge wird immer gleich 4x hochgeladen... fehlendes technisches Wissen oder Absicht? Etwas nervig, da es jede Woche passiert

Top‑Podcasts in Management

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: