8 Folgen

Warum reisen Menschen zum Mond? Weshalb können wir Musik nur hören, aber nicht sehen? Wie entsteht ein Regenbogen? Antworten darauf, warum die Dinge so sind, wie sie sind, gibt der Wissenschaftspodcast „Wunder dich schlau“ des Science Centers Universum® Bremen. Er richtet sich an Kinder ab sechs Jahren – und auch wissbegierige Eltern sind hinterher garantiert klüger als vorher. Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken. „Wunder dich schlau – der Wissenschaftspodcast vom Universum® Bremen“ kann überall gehört und abonniert werden, wo es Podcasts gibt. Weitere Informationen sowie ein Glossar mit den wichtigsten im Podcast verwendeten Fachbegriffen gibt es unter universum-bremen.de/wunder-dich-schlau.

Wunder dich schlau Universum® Bremen

    • Wissenschaft
    • 5.0 • 3 Bewertungen

Warum reisen Menschen zum Mond? Weshalb können wir Musik nur hören, aber nicht sehen? Wie entsteht ein Regenbogen? Antworten darauf, warum die Dinge so sind, wie sie sind, gibt der Wissenschaftspodcast „Wunder dich schlau“ des Science Centers Universum® Bremen. Er richtet sich an Kinder ab sechs Jahren – und auch wissbegierige Eltern sind hinterher garantiert klüger als vorher. Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken. „Wunder dich schlau – der Wissenschaftspodcast vom Universum® Bremen“ kann überall gehört und abonniert werden, wo es Podcasts gibt. Weitere Informationen sowie ein Glossar mit den wichtigsten im Podcast verwendeten Fachbegriffen gibt es unter universum-bremen.de/wunder-dich-schlau.

    #6: Weshalb können wir Musik hören, aber nicht sehen?

    #6: Weshalb können wir Musik hören, aber nicht sehen?

    In Folge #6 von „Wunder dich schlau” gehen Tobias und Peer der Frage auf den Grund, weshalb wir Musik hören, aber nicht sehen können. In dieser Episode erfährst du unter anderem, was Musik aus naturwissenschaftlicher Sicht bedeutet, was einen Ton vom Klang unterscheidet und wie die Musik in dein Ohr kommt. Und wusstest du schon, dass es im Weltraum keine Musik geben kann? Wunder dich schlau!  

    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 12 Min.
    #5: Wie tief ist das Meer?

    #5: Wie tief ist das Meer?

    Olivia wundert sich darüber, dass Meere so tief sind. Aber wie tief ist der Ozean eigentlich? Ab 200 Me­ter Was­ser­tie­fe gibt es kaum noch Licht und man spricht von Tiefsee. In Folge #5 von „Wunder dich schlau” nehmen Tobias und Peer die geheimnisvolle Unterwasserwelt unter die Lupe. Hier erfährst du unter anderem, warum Anglerfische und Schwarze Raucher so faszinierend sind. Und warum wissen wir eigentlich von der Tiefsee weniger als vom Mond? Hör rein!



    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 17 Min.
    #4: Warum reisen Menschen zum Mond?

    #4: Warum reisen Menschen zum Mond?

    Insgesamt 12 Menschen waren bislang auf dem Mond. Die letzte astronautische Mondmission ist tatsächlich schon sehr lange her – nämlich 49 Jahre! Warum reisen Menschen überhaupt zum Mond? Wie fühlt sich ein Mond-Spaziergang an? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Raumschiff und einer Rakete? Antworten auf diese und weitere Fragen erfährst du von Tobias und Peer in Folge #4 von „Wunder dich schlau“. Schnall dich an, setz deine Kopfhörer auf und los geht das Weltraum-Abenteuer! 

    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 18 Min.
    #3: Wie entsteht ein Regenbogen?

    #3: Wie entsteht ein Regenbogen?

    Einer irischen Sage nach kann man am Ende eines Regenbogens einen Topf mit Gold finden. Doch wie gelangt man überhaupt zum Ende des Regenbogens und wie entsteht dieser? In Episode #3 unseres Podcasts „Wunder dich schlau“ nehmen Peer und Tobias dieses Wunder unter die Lupe. Hör rein und erfahre, warum ein Regenbogen eigentlich gar kein Bogen ist, sondern ein Kreis. Da staunst du! 

    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 15 Min.
    #2: Wie funktioniert unser Herz?

    #2: Wie funktioniert unser Herz?

    Wusstest du, dass dein Herz in etwa so groß ist wie deine Faust? Im Gegensatz zu dem eines Blauwals: Sein Herz hat die Größe eines kleinen Autos. In der zweiten Folge unseres Podcasts „Wunder dich schlau“ sprechen Peer und Tobias über die wundersamen Eigenschaften des menschlichen Herzens. Sei mit dabei!   

    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 19 Min.
    #1: Was sind Sternschnuppen?

    #1: Was sind Sternschnuppen?

    Eine Sternschnuppe zu sehen ist immer etwas Wundervolles. In vielen Ländern gibt es sogar die Vorstellung, dass man sich dabei etwas wünschen kann – und diese Wünsche später in Erfüllung gehen, sofern man sie nicht verraten hat.  Aber was genau sind Sternschnuppen eigentlich? Und wann sind sie besonders häufig zu beobachten? Das erfährst du in dieser Folge! 

    Wer in einer der nächsten Ausgaben eine wissenschaftliche Erklärung für ein eigenes Wunder erfahren möchte, kann ganz einfach in einer Sprachnachricht den Satz „Für mich ist ein Wunder, dass …“ ergänzen und die Audiodatei per Mail an wunder@universum-bremen.de schicken.

    • 15 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wissenschaft