6 Folgen

Wie sinnvoll ist es, als selbstständiger Internetarbeitender eine Auszeit von seinen ganzen Profilen zu nehmen?
Das Hobby zum Beruf machen ist schön, aber wenn man seinen Beruf dadurch zum Hobby macht, wird es schwierig. Wie kann man freinehmen von etwas, das den ganzen Tag immer und überall ist? Eben.
Wie sinnvoll ist es also, als selbstständiger Internetarbeitender eine Auszeit von seinen ganzen Profilen zu nehmen?
Wahrscheinlich sehr.

Ein Cold Turkey-Tagebuch in Podcastform von und mit Gavin Karlmeier.

Zittern statt Twittern - Der Social Media-Detox-Podcast Gavin Karlmeier

    • Tagebücher
    • 5.0 • 1 Bewertung

Wie sinnvoll ist es, als selbstständiger Internetarbeitender eine Auszeit von seinen ganzen Profilen zu nehmen?
Das Hobby zum Beruf machen ist schön, aber wenn man seinen Beruf dadurch zum Hobby macht, wird es schwierig. Wie kann man freinehmen von etwas, das den ganzen Tag immer und überall ist? Eben.
Wie sinnvoll ist es also, als selbstständiger Internetarbeitender eine Auszeit von seinen ganzen Profilen zu nehmen?
Wahrscheinlich sehr.

Ein Cold Turkey-Tagebuch in Podcastform von und mit Gavin Karlmeier.

    Jan van Weyde, wie bringt man Familie und Social Media unter einen Hut?

    Jan van Weyde, wie bringt man Familie und Social Media unter einen Hut?

    Wie unangenehm ist es, wenn die eigene Frau den Social Media-Konsum kritisiert? Und war die Welt eigentlich früher besser? Oder ist es vielleicht auch einfach mal ganz schön, dass wir jetzt selbst entscheiden können, ob wir Michael Wendler abonnieren, anstatt ihn im Fernsehen ertragen zu müssen? Ich spreche mit Comedian, Schauspieler und Synchronsprecher Jan van Weyde über die Schwierigkeit, einen erfolgreichen Instagramaccount und eine Familie unterhalten zu müssen – und dabei seine Bühnenkarriere nicht ganz außer Acht zu lassen – und am Ende erklären wir noch ganz salopp, was Dieter Nuhr eigentlich für ein Problem hat.




    Folgt ihm alle auf Instagram: @jan_fun_weyde

    • 1 Std. 23 Min.
    Kinderkriegen ist wie Cheaten!

    Kinderkriegen ist wie Cheaten!

    Wer frischgebackener Elter ist, hat eh keine Zeit mehr für Social Media. Trotzdem: Ich bin wieder da und habe 17 Tage geschafft, ohne, dass es mich schafft. Andererseits schlafe ich ja auch einfach nicht mehr, weil ich zu nichts komme, wieso sollte ich also den ganzen Tag bei Instagram rumhängen? Und: Wie viele Storys verpasst man eigentlich, weil man Storys guckt?

    • 9 Min.
    Joseph, wieso macht Twitter so schlechte Laune? (mit @dechangeman)

    Joseph, wieso macht Twitter so schlechte Laune? (mit @dechangeman)

    Folge 3, Tag 4. Die Bildschirmzeit ist massiv runtergegangen und so langsam machen sich die ersten Fragen breit: Wieso bekommt man von Twitter so massiv schlechte Laune? Und wo ist Gavins Problem mit kurzen Hosen? (Ja, auch dieses Thema räumen wir heute ein für alle mal aus der Welt). Aber auch die Fragen: Wie informiert man sich in einer Welt ohne Social Media? Wer ist Knossi?! Und: Wie viele Apps dürfen Pushnachrichten verschicken? Über all diese Dinge spreche ich heute mit YouTube-Titan Joseph Bolz, aka DeChangeman.

    • 1 Std. 11 Min.
    Ich gehe ins Internetverbot – so geht es also los

    Ich gehe ins Internetverbot – so geht es also los

    Seid live dabei, wie ich meine Apps lösche, meine Pushnachrichten deaktiviere und live am Mikrofon ausrechne, wie viele Tweets ich so im Schnitt am Tag geschrieben habe, seitdem ich bei Twitter angemeldet bin. Außerdem alle zu meiner Bildschirmzeit bei Instagram, warum ich WhatsApp Status als meine letzte Hoffnung sehe und: Wie das alles jetzt losgeht. Ich freue mich irgendwie, dass ihr dabei seid. Danke.




    Alle Hintergründe zu meinem Social Media-Detox findet ihr hier: http://gvnkrlmr.de/brbafk

    • 13 Min.
    Mirella, wie süchtig sind wir nach Social Media? (mit @mirellativegal)

    Mirella, wie süchtig sind wir nach Social Media? (mit @mirellativegal)

    In wenigen Tagen startet mein Experiment: Ich möchte zwei Monate auf Social Media verzichten. Eigentlich nur, um herauszufinden, wie gut es mir damit wirklich geht. Aber im Gespräch mit Mirella (@mirellativegal), die regelmäßig Social Media-Detox-Phasen macht, finden wir heraus: Irgendwas muss an dieser „Sucht“ ja dran sein, wenn man sogar auf leeren Stellen auf seinem Smartphone tippt, nur, weil man dort eine App erwartet. Und zack finden wir uns in einer kulturpessimistischen Debatte über Algorithmen und dem Ende der Kunst wieder. So schnell geht das.

    • 41 Min.
    Trailer

    Trailer

    Die letzten Tage im Internet sind angebrochen. Ich habe mich mit Menschen getroffen, die vom Internet leben und erzählen, dass diese Idee, ganz auf das Internet zu verzichten genauso notwendig wie dumm ist, aber wenigstens gesund! Mehr bald hier!

    • 1 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Tagebücher