11 Folgen

Willkommen zu meinem Podcast “Zum Glück gibt’s Werte”. Inspiration für Life, Job und Leadership.

Hier trefft ihr auf interessante Persönlichkeiten, deren Visionen motivieren, deren Forschung spannend ist, deren Lebenslauf inspirieren kann. Und manchmal, wenn es einen konkreten Anlass gibt, auch einfach mal einen Gedankensnack von mir. Damit ihr eurer tägliches Tun und Handeln als Eltern, Freunde, Kollegen oder Chefs an Werten ausrichtet, die euch nicht nur glücklich machen, sondern auch kreativer, produktiver (plus 32 %) und erfolgreicher. Erfolgreicher in all dem, was ihr euch persönlich vorgenommen habt.

Doch Achtung! Ein glückliches Leben ist mehr als eine Cornflakes-Packung mit Instant-Glücksflocken drin. Glück ist das Ergebnis der Werte, die wir täglich leben – alleine und zusammen mit anderen.

Zum Glück gibts Werte - Inspiration für Job, Life und Leadership Maike van den Boom

    • Wirtschaft
    • 4,9 • 17 Bewertungen

Willkommen zu meinem Podcast “Zum Glück gibt’s Werte”. Inspiration für Life, Job und Leadership.

Hier trefft ihr auf interessante Persönlichkeiten, deren Visionen motivieren, deren Forschung spannend ist, deren Lebenslauf inspirieren kann. Und manchmal, wenn es einen konkreten Anlass gibt, auch einfach mal einen Gedankensnack von mir. Damit ihr eurer tägliches Tun und Handeln als Eltern, Freunde, Kollegen oder Chefs an Werten ausrichtet, die euch nicht nur glücklich machen, sondern auch kreativer, produktiver (plus 32 %) und erfolgreicher. Erfolgreicher in all dem, was ihr euch persönlich vorgenommen habt.

Doch Achtung! Ein glückliches Leben ist mehr als eine Cornflakes-Packung mit Instant-Glücksflocken drin. Glück ist das Ergebnis der Werte, die wir täglich leben – alleine und zusammen mit anderen.

    #9 Zum Glück gibts Müwü, veränderungsliebender CIO bei OTTO

    #9 Zum Glück gibts Müwü, veränderungsliebender CIO bei OTTO

    Der Podcast zu Glück und Werten im weitesten Sinne. In dieser Podcastfolge ist MüWü den ich 2015 in Bonn kennengelernt habe.

    Er ist inzwischen in Hamburg gelandet und ich in Stockholm. Was uns verbindet ist die Leidenschaft, Dinge besser zu machen, Mitarbeiterinnen glücklicher und Unternehmen erfolgreicher.

    Aber! Wir teilen ebenfalls den „Fabel“ für Digitalisierung. Denn auch damit (und das merke ich hier im Tech-Nerd-Land Schweden) kann man viele Dinge besser machen.
    Und somit könnte es sein, dass sehr viele Impulse für menschorientiertes Arbeiten und Glück im Job in der Zukunft von den Menschen kommen werden, von denen man immer noch denkt, sie säßen weltfremd in irgendwelchen vollgestellten, leicht angestaubten Kämmerlein und tränken Kaffee zusammen mit lauter Nullen … und Einsen.

    Und genau mit so einem Vertreter spreche ich heute: Müwü, Bereichsvorstand, CIO bei OTTO! Und der wirbelt ganz schön viel Staub auf!

    Heute gehts um: das Geheimnis hinter MüWüs Namen. Warum die ständige Wandlung eines tief traditionellen Unternehmens ausgerechnet von der Tech-Abteilung ausgeht. Warum großartige Arbeitsumgebungen auch nach Corona relevant bleiben. Warum Müwü gerne auf die richtige Frau wartet. Er vielleicht eine Wette verlieren wird. Warum die Einzigartigkeit von Mitarbeitern ein Geschenk ist. Aber vor allem, warum ein Arbeitsplatz ein Ort sein sollte, an dem man Lust hat, seine Zeit zu verbringen? Warum Wandel ständig ist und „trial and error“ deshalb zum Tagesgeschäft gehört. Warum Change nicht ohne Dialog geht und digitale Transformation mit Menschen zu tun hat. Und es für kein Unternehmen den „one size fits all“-Weg gibt. (Ein Grund übrigens, weshalb auch ich niemals von Methoden oder Prinzipien spreche.) Und „last but not least“, warum nur glückliche Mitarbeiter das Außergewöhnliche und Großartige schaffen werden.

    Viel Spaß beim Reinhören!

    • 1 Std. 2 Min.
    #8 Zum Glück gibts Gerald Hüther, Hirnforscher und Liebevoller

    #8 Zum Glück gibts Gerald Hüther, Hirnforscher und Liebevoller

    Der Podcast zu Glück und Werten im weitesten Sinne. Heute bin ich im Gespräch mit Gerald Hüther:

    **Inhalt**
    00:01 Intro
    02:44 Anfang des Gesprächs
    03:01 Über den Eigensinn
    04:30 Glutnester der Veränderung müssen im Elternhaus errichtet werden.
    14:31 Warum Kontrolle eine Bewältigungsstrategie für die Angst ist.
    17:41 Das menschliche Hirn entwickelt sich ein Leben lang, wenn man bereit ist Erfahrungen zu machen. Wenn wir ein Bedürfnis nicht ausleben können, dann baut das Gehirn darüber hemmende Verschalungen, damit ich dieses Bedürfnis nicht mehr spüre. Frage: Wer erweckt dieses Bedürfnis dann wieder?
    24.50 Lieblosigkeit macht krank, deshalb sollten wir liebevoll zu uns selbst sein.
    29:25 Eine Minibiografie.
    34:52 Wie bekommt man mutige Menschen? Das Problem ist das Bedürfnis, das wir nicht zulassen. Über die multioptionale Gesellschaft und ihre Verführer.
    38:55 Bedürftige sind nicht sozialfähig, weil sie immer die anderen oder etwas anderes brauchen. Über den Effekt auf Beziehungen, Nachhaltigkeit und Gesellschaft.
    43:20 Corona-Maßnahmen: Man kann in jeder Einschränkung seine Freiheit finden.
    45:26 Sinn ist kohärenz-stiftend, und dem Glück zuträglich. Willkommen Problem! Auch an dir werde ich noch wachsen. Die Kunst des sich Erschüttern lassens.
    55:52 Über Selbstverantwortung versus dem Anführer, der sagt, wo es lang geht.
    57:58 Abrunden des Gesprächs?
    1:00:12 Wie kann man Verantwortung sexy machen?
    1:04:30 Abspann

    • 1 Std. 5 Min.
    #7 Zum Glück gibts Carl-Oscar Lawaczeck, CEO of Oceansky

    #7 Zum Glück gibts Carl-Oscar Lawaczeck, CEO of Oceansky

    Okay, to be honest, normally I'm not that interested in technical details, physics and all that stuff. It just has to work ... But you might have guessed it: today I'm going to make an exception. Because this is really a topic that is way too interesting to ignore.

    How can it be that an airline pilot gets caught up in planning a North Pole expedition? And end up landing in the middle of the North Pole. And for those who think, "Didn't we learn anything from Corona? Didn't we want to reduce air traffic? And Co2 emissions?"

    Yes, exactly.

    And that's why this flight will be slow, comfortable and decelerated! With a carbon footprint of 80% less than an airplane ...

    Today you will hear the amazing story of the rebirth of the airship. I am quite happy about that, because it means that in the future, I can travel from Stockholm to Munich to help my clients without having a guilty conscience ...

    In the future, I will no longer be a simple passenger. I will be an aeronaut!

    This is the story of the future with the charm of the past times ...

    • 57 Min.
    #6 Zum Glück gibts Gina, unsere Glücksministerin aus Deutschland

    #6 Zum Glück gibts Gina, unsere Glücksministerin aus Deutschland

    Der Sinn des Lebens ist das Gespräch. Und genau das gibt es
    in der heutigen Podcast-Episode zu belauschen: ein entspannter Gedankenfluss zwischen Gina und Maike. Sie Glücksministerin und sie Glücksbotschafterin aus Skandinavien. Oder so ähnlich. Wobei nicht so ganz klar ist, wer hier heute der Gast ist.

    Heute erfahrt ihr, wieso Ginas Leben durch Omas beste Donauwelle und abrasiertem Haupthaar geprägt wurde. Welche Werte für Glücksexperten wichtig sind. Und warum gerade Gina und ich die Unperfektion lieben.

    Klar gehts heute auch um Werte. Aber auch die sind flexibel und gleichen sich aus. Und niemand lebt sie … perfekt.

    Ginas Glückstipp gibts heute ausnahmsweise vorab: Sich aufeinander einlassen und im Leben nichts auslassen. Kann ich so unterschreiben, denn es kommt immer anders, wenn man denkt.

    Viel Spaß und Hallo Gina Schöler, Gründerin des Ministeriums für Glück und Wohlbefinden.

    • 58 Min.
    #5 Zum Glück gibts Christian Welzel, Vize-Präsident des World Values Survey

    #5 Zum Glück gibts Christian Welzel, Vize-Präsident des World Values Survey

    Ist Zumuten eine Zumutung? Das finde ich eine ziemlich treffende Überschrift für die jetzige Episode des Podcasts: „Zum Glück gibt’s Werte!“
    Heute bin ich – nun ja – das ist etwas gemogelt, im Sommer war ich zu Besuch bei Chris in Lüneburg. Den kleinen Steckbrief für die Rate-Lustigen lese einfach mal vor, es ist das Curriculum auf der Webseite der Leopoldina, der Deutsche Akademie der Naturforscher:

    "Er ist ist Politikwissenschaftler. Schwerpunkt seiner Forschung ist die Werte-Orientierung von Individuen und die Folgen für die politische Kultur. Er leitet das deutsche Projekt des World Values Survey. Die Studie untersucht über Jahre hinweg politische, gesellschaftliche und ökonomische Werte.

    Forschungsschwerpunkte: Modernisierung, sozialer Wandel, Human Empowerment, Demokratietheorie, Werte-Formation, kultureller Wandel und öffentliche Meinung" und vieles mehr.

    Es ist Professor Christian Welzel.

    Wir reden darüber, warum Werte nicht glücklich machen. Auch wenn ich mir hier selber widerspreche… Aber dann auch nicht wieder so ganz… Ihr erfahrt heute, warum
    Menschen, die emanzipierte Werte leben, engagierter sind, kritischer und einander mehr vertrauen und warum nicht jeder emanzipiert sein möchte. Außerdem dürfen wir gespannt sein auf die dreiteilige Corona-Studie, die gerade durchgeführt wird. Sie zeigt, in wieweit sich unsere Werte durch die Pandemie verändert haben werden. Und welche wertvollen Szenarios für unsere Zukunft denkbar sind.

    Viel Spaß beim Reinhören!

    • 41 Min.
    #4b Zum Glück gibts Tomas Björkman, Swedish social entrepreneur and philosopher

    #4b Zum Glück gibts Tomas Björkman, Swedish social entrepreneur and philosopher

    Welcome to part two with Tomas Björkman, social entrepreneur and Swedish philosopher. In the first part we discussed the urge for personal inner growth and societal change, so we can build strong cultures that can face up to - and brace for - rapid change. Also in companies.

    But: Can freedom be something that can be learned? Because in situations like now people tend to yearn for an external authority. How can we support people to fully use their freedom? How to achieve cohesion in a society of free spirits? What does that mean for business life? As innovation depends on people having inner maturity and a sense of freedom... he tells us - that what can help is... transformational leadership. Leading through chaos... not really one of the most popular exercises in Germany…

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

lenny_sunshine ,

inspirierend und aufmunternd

sehr guter, inspirierender Podcast.

JanPö ,

Authentisch, Kurzweilig und Unterhaltsam

und nebenbei auch noch mit viel Tiefgang. Macht Spaß, zu zuhören.

Carsten Wiese ,

Inspirierend und unterhaltsam!

Tolle und interessante Gäste, gute Themen und einfach super anzuhören! Und Maike van den Boom hat eine wirklich wunderbare Stimme. Sehr Empfehlenswert.

Top‑Podcasts in Wirtschaft