48 episodes

Der Talk innerhalb der SR 1 Kultursendung "Abendrot" vertieft ein spezielles Thema im Gespraech mit Experten

Abendrot SR

    • Society & Culture

Der Talk innerhalb der SR 1 Kultursendung "Abendrot" vertieft ein spezielles Thema im Gespraech mit Experten

    Zauber und Geheimnisse - Mentalist Thorsten Havener über Illusionen und das Gedankenlesen

    Zauber und Geheimnisse - Mentalist Thorsten Havener über Illusionen und das Gedankenlesen

    In seinem aktuellen Bühnenprogramm Feuerproben' erleben die Zuschauer wieder in unterhaltsamen und beeindruckenden Live-Experimenten, welchen ungeheuren Einfluss unsere Gedanken auf unsere Emotionen und damit auch auf unser Handeln haben. Und nicht zuletzt gewährt Thorsten Havener Einblick in seine 'saarländische Seele': In Riegelsberg ist er aufgewachsen, in Saarbrücken hat er studiert, in Heusweiler hat seine Karriere begonnen: als 14-jähriger bei einer Senioren-Adventsfeier.

    Tim Bendzko - Vom 'E-Mail-Checker' zum deutschen Pop-Star

    Tim Bendzko - Vom 'E-Mail-Checker' zum deutschen Pop-Star

    Vom 'E-Mail-Checker' zu einem der größten Stars der deutschen Popmusik -Tim Bendzko hat einen Raketenstart hingelegt, ist lange hoch geflogen. Dann kam eine Pause, die - so kennt man ihn - eigentlich dann doch gar keine richtige Pause war.Darüber redet Tim mit Thomas Marx im 'SR 1 Abendrot Talk' - und über seine Schulzeit, über sein Treffen mit Joe Cocker, die Tour mit Milow, über seine kleinen Wohnzimmer-Konzerte und über sein aktuelles Album 'Filter'. Mit dem kommt er auch am 10. Juli zum 'SR1 Open Air' an die Congresshalle in Saarbrücken.

    Obdachlos - Wie sich das Leben ganz unten in Deutschland abspielt

    Obdachlos - Wie sich das Leben ganz unten in Deutschland abspielt

    Sein Elternhaus war schwierig - und als die Großmutter starb, folgte der freie Fall. Dominik Bloh war noch ein Teenager, als seine Geschichte auf den Straßen Hamburgs begann. Mehr als ein Jahrzehnt schlief er immer wieder auf Bänken oder Brücken – und versuchte, trotz Hunger, Kälte und Einsamkeit ein Maß an Normalität aufrecht zu erhalten. Zwischen Schule, Hiphop und Basketballplatz.Über seine Zeit hat er ein Buch geschrieben: 'Unter Palmen aus Stahl. Die Geschichte eines Straßenjungen'(Ankerherz Verlag, 20 Euro). Darin erzählt er, wie sich das Leben ganz unten in Deutschland abspielt. Und wie er sich herausgekämpft hat. Es ist eine Geschichte über Mut und Courage, sich und sein Leben zu ändern.Heute lebt Dominik in einer kleinen Wohnung und hat einen Job.

    Dokumentarfilmer Philipp Majer über das echte Leben auf der Leinwand

    Dokumentarfilmer Philipp Majer über das echte Leben auf der Leinwand

    Fünf Taxis, fünf Städte: Bangkok, Prishtina, Dakar, El Paso und Berlin. 24 Stunden im Leben von fünf TaxifahrerInnen. "World Taxi" ist der aktuelle Film von Philipp Majer (37), freiberuflicher Dokumentarfilmer aus Saarbrücken. Beim diesjährigen Filmfestival "Max Ophüls Preis" (MOP) ist der Film gezeigt worden. Schon die beiden vorherigen Dokus von Majer, "Die Kleinstadt" und "Smajl", sind von der Kritik hoch gelobt worden. Doch in den allermeisten Kinos sind solche Filme viel zu selten zu sehen. Wie lebt man als Filmemacher damit? Und: Kann man vom Dokumentarfilme drehen überhaupt leben? Im Abendrot-Talk mit Stefan Berger gibt Philipp Majer Einblicke in seine Arbeit: Wie realisiert er seine Filmprojekte? Wie hilfreich sind dabei Festivals wie der "Max Ophüls Preis"? Wie wichtig ist ein breites Publikum?Und es geht um den "Zauber", den gute Dokus entfalten: Wenn sie ihren Protagonisten sensibel und vielschichtig so nahekommen, dass man als Zuschauer nach dem Film das Gefühl hat, diese Menschen und ihr Leben wirklich kennen gelernt zu haben.Zur Person PHILIPP MAJER Geboren 1982, aufgewachsen in Rodalben bei Pirmasens. Er lebt als freiberuflicher Dokumentarfilmer in Saarbrücken. Sein mittellanger Dokumentarfilm SMAJL wurde auf dem Jaipur International Film Festival in Indien als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Sein aktueller Film heißt WORLD TAXI.

    Kindheit muss kein Schicksal sein / Diplompsychologin Ursula Nuber im Talk

    Kindheit muss kein Schicksal sein / Diplompsychologin Ursula Nuber im Talk

    Im 'SR 1 Abendrot-Talk' geht Ursula Nuber mit Jessica Werner Fragen nach wie: Warum bin ich so, wie ich bin? Und wäre ich anders, wenn meine Kindheit glücklicher verlaufen wäre?Viele Menschen machen negative Erlebnisse in ihrer Vergangenheit für gegenwärtige Probleme verantwortlich. Tatsächlich: Wir alle werden von unserer Kindheit geprägt – doch sie ist nicht allein ausschlaggebend für unser späteres Glück oder Unglück.Die Psychologin Ursula Nuber plädiert dafür, sich nicht als hilfloses Opfer zu sehen - und zeigt, wie die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit uns neue Kraft geben kann. Mit 'Lass die Kindheit hinter dir. Das Leben endlich selbst gestalten' hat die Psychologin ein hoffnungsvolles Buch geschrieben, mit dem es gelingt, sein Leben in die Hand zu nehmen.

    Austronautin Samantha Cristoforetti über ihre spannende Zeit im Weltall

    Austronautin Samantha Cristoforetti über ihre spannende Zeit im Weltall

    "Ich bin eine Weile nicht auf dem Planeten." So lautete die E-Mail-Abwesenheitsnotiz von Samantha Cristoforetti - als sie 200 Tage auf der internationalen Raumstation ISS verbracht hat.Samantha Cristoforetti ist Astronautin – und das zu werden war gar nicht so einfach. Denn außer ihr wollten auch über 8.000 andere gerne ins All.Wie sie es trotzdem geschafft hat, ob sie im Weltraum etwas vermisst hat, wie sich Schwerelosigkeit anfühlt und wie es ist, die Erde von oben zu sehen – das erzählt sie uns im SR 1 Abendrot-Talk.

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To

More by SR