25 episodes

Geschichten noch spannender als die Wirklichkeit – mit besten Schauspieler*innen klangsatt in Szene gesetzt – jedes Mal eine neue & unerwartete Entdeckung

Hörspiel | rbbKultur rbb

    • Books

Geschichten noch spannender als die Wirklichkeit – mit besten Schauspieler*innen klangsatt in Szene gesetzt – jedes Mal eine neue & unerwartete Entdeckung

    Die Ermüdeten oder Das Etwas, das wir sind

    Die Ermüdeten oder Das Etwas, das wir sind

    Früher nannte man sie "Generation Golf". Heute sind sie angekommen in einem Leben mit Investmentfonds, Kindermädchen und veganen Bioprodukten. Der Dramatiker Bernhard Studlar lädt ein zu einer Party der 40-Somethings und seziert sie liebevoll und gnadenlos. Ganz nach dem Motto: "Es gibt zwar nichts zu feiern, trotzdem schön, dass Ihr alle da seid!"

    • 53 min
    Sandräuber

    Sandräuber

    Auch Sand ist eine endliche Ressource. Deshalb verschwinden überall auf der Welt die Strände. Der Meeresboden wird abgesaugt. Tim Staffel erzählt in seinem Hörspiel von denen, für die Sand bares Geld, und jenen, für die er Existenzgrundlage ist.

    • 52 min
    Nur Berlin ist auch zu viel

    Nur Berlin ist auch zu viel

    2007 hat der Regisseur Nick-Julian Lehmann zusammen mit den Schauspielern Marie-Charlott Schube und Till Grossmann das Liebespaar Jan und Ina ins Leben gerufen. Und dann über ein Jahrzehnt lang verfolgt. Entstanden ist eine doku-fiktionale Hörspielserie über Liebe in Zeiten des Kapitalismus, die u.a. mit dem "PinBall Preis der ARD Hörspieltage 2018 für das Beste Kurzhörspiel der Freien Szene" ausgezeichnet wurde.

    • 50 min
    Bei uns in Auschwitz

    Bei uns in Auschwitz

    Der polnische Schriftsteller Tadeusz Borowski wurde 1943 nach Auschwitz deportiert. Seine Schilderungen des Alltags im Konzentrationslager sind bis heute ein erschütterndes Zeugnis, klar und selbstquälerisch gnadenlos.

    • 53 min
    Voices of God

    Voices of God

    Die Sehnsucht des Menschen nach Transzendenz ist eine Grundkonstante seines Daseins. Zu allen Zeiten wurde das Jenseitige angerufen – von Ritualen amazonischer Indianervölker über Gebete tibetischer Mönche bis hin zu Johann Sebastian Bach. Diesen Äußerungen einer tiefen spirituellen Sehnsucht werden Zitate aus der Bibel sowie des Korans gegenübergestellt, die den autoritativen und frauenfeindlichen Charakter der drei monotheistischen Weltreligionen offenbaren. Das Stück beginnt mit den reinen Klängen der Natur und in die harmonischen "Stille" von Naturgeräuschen kehrt es auch wieder zurück. Vielleicht ist Gott ja nichts anderes, als die Natur, die uns umgibt und deren Teil wir sind!?

    • 48 min
    Mein fremdes Land

    Mein fremdes Land

    Syrien – ein Land der Düfte und Klänge – getrocknete Aprikosen und Musik bis spät in die Nacht, jedoch dunkel überschattet von Assads Diktatur. Das war vor der Revolution. Nach der Revolution kehrt ein junger Syrer aus dem Exil zurück und trifft auf Menschen in einem von Krieg und Barbarei völlig zerstörten Land. Ein Hörspiel von Leyla Rabih und Mohammad Al Attar.

    • 54 min

Top Podcasts In Books

Listeners Also Subscribed To

More by rbb