15 episodes

Im Gründerzeit-Podcast erzählt Start-up-Experte Florian Rinke jede Woche die Geschichte eines erfolgreichen jungen Unternehmens: von der zündenden Idee bis zum Erfolg. Florian Rinke ist Wirtschaftsredakteur der Rheinischen Post aus Düsseldorf und Autor des Buchs "Silicon Rheinland: Wo die Wiege der deutschen Start-up-Szene wirklich liegt".
Wie hat der Düsseldorfer Thomas Griesel Hellofresh aufgebaut? Wie gelang es Mirko Novakovic, sein Solinger Start-up Instana an IBM zu verkaufen? Und wie ist die Kölnerin Katharina Obladen mit Uvis zu einer Erfolgsgeschichte während der Corona-Pandemie geworden? All das und mehr - ab sofort im Gründerzeit-Podcast. Jetzt folgen!

Gründerzeit - der Start-up-Podcast der Rheinischen Post Rheinische Post/Florian Rinke

    • Business

Im Gründerzeit-Podcast erzählt Start-up-Experte Florian Rinke jede Woche die Geschichte eines erfolgreichen jungen Unternehmens: von der zündenden Idee bis zum Erfolg. Florian Rinke ist Wirtschaftsredakteur der Rheinischen Post aus Düsseldorf und Autor des Buchs "Silicon Rheinland: Wo die Wiege der deutschen Start-up-Szene wirklich liegt".
Wie hat der Düsseldorfer Thomas Griesel Hellofresh aufgebaut? Wie gelang es Mirko Novakovic, sein Solinger Start-up Instana an IBM zu verkaufen? Und wie ist die Kölnerin Katharina Obladen mit Uvis zu einer Erfolgsgeschichte während der Corona-Pandemie geworden? All das und mehr - ab sofort im Gründerzeit-Podcast. Jetzt folgen!

    Wie sich der Scout24-Gründer zurück ins Leben kämpfte

    Wie sich der Scout24-Gründer zurück ins Leben kämpfte

    Joachim Schoss wusste, dass sie beim Aufbau ihres Online-Marktplatzes Immobilienscout24 einen Vorsprung hatten – und den wollte er nicht verspielen. Ende der 1990er Jahre begann er mit dem Aufbau der Scout-Gruppe, die mit Portalen wie Immoscout, Autoscout oder Friendscout zu den größten Internet-Erfolgsgeschichten Deutschlands werden sollte. Jahrelang hat er fast nur für die Arbeit gelebt. Bis ein schwerer Motorradunfall in Südafrika ihn fast das Leben kostete.

    • 41 min
    Der nächste Tourismusriese? Johannes Reck und Getyourguide

    Der nächste Tourismusriese? Johannes Reck und Getyourguide

    Ein Besuch auf dem Eifelturm, ein Helikopter-Flug durch den Grand Canyon oder eine Führung durch das Kolosseum in Rom – für viele Menschen gehören solche Erlebnisse zum Urlaub dazu. Mit seinem Start-up Getyourguide baut Johannes Reck seit knapp zehn Jahren eine Plattform auf, über die sich all diese Erlebnisse buchen lassen. Doch dann kam die Corona-Pandemie.

    • 39 min
    Gründerzeit live: Henkel-Chef Carsten Knobel und Lakestar-Investor Klaus Hommels

    Gründerzeit live: Henkel-Chef Carsten Knobel und Lakestar-Investor Klaus Hommels

    Quantensprung oder Kulturschock? Was ist dafür nötig, dass Konzerne und Start-ups gut miteinander arbeiten und voneinander profitieren können? In dieser Folge des Gründerzeit-Podcasts gibt es für Euch einen Live-Talk vom Düsseldorfer Digitale Demo Day mit Henkel-Vorstandschef Carsten Knobel und Lakestar-Gründer Klaus Hommels.

    • 46 min
    Goldrausch im Ruhrgebiet - Christian Winter und Cusp Capital

    Goldrausch im Ruhrgebiet - Christian Winter und Cusp Capital

    Zalando, Klarna, Delivery Hero: In den vergangenen zehn Jahren hat Christian Winter für das Handelsunternehmen Tengelmann in extrem erfolgreiche Start-ups investiert. Nun startet er mit einem eigenen 300 Millionen Euro Fonds in Essen durch und hat große Pläne.

    • 38 min
    Parkhaus der Zukunft - wie Sven Lackinger Evopark aufbaute

    Parkhaus der Zukunft - wie Sven Lackinger Evopark aufbaute

    Nach dem Studium hat der Österreicher Sven Lackinger in Köln das Start-up Evopark aufgebaut. Die Ideen waren revolutionär: Schranken, die sich automatisch öffnen und schließen. Parkgebühren, die digital abgerechnet werden. Die Idee schaffte es sogar in die Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen". Doch dann verkauften die Gründer ihr Start-up an einen Mittelständler - und starten nun mit ihrem zweiten Start-up Sastrify neu durch.

    • 43 min
    Endspiel in Europa - wie Alexandra Geese die Macht von Facebook & Co. brechen will

    Endspiel in Europa - wie Alexandra Geese die Macht von Facebook & Co. brechen will

    Alexandra Geese kannte das Europa-Parlament. Sie hatte hier schon als Dolmetscherin gearbeitet. Doch die Macht, die Tech-Konzerne wie Google oder Facebook inzwischen haben, lernte sie erst kennen, als sie für die Grünen als Abgeordnete nach Brüssel ging. Alexandra Geese will die Macht der Tech-Konzerne einschränken. Doch auf der Suche nach Verbündeten muss sie sich immer wieder eine Frage stellen: Wem kann ich hier vertrauen?

    • 36 min

Top Podcasts In Business

Listeners Also Subscribed To