98 épisodes

Beiträge aus den täglichen Kulturjournalen von SWR2. Mit Kulturnachrichten, Rezensionen, Tipps und Hintergründen zu den Themen Literatur, Kunst, Theater, Tanz, Festivals und Co.

SWR2 Kultur Aktuell SWR

    • Actualités

Beiträge aus den täglichen Kulturjournalen von SWR2. Mit Kulturnachrichten, Rezensionen, Tipps und Hintergründen zu den Themen Literatur, Kunst, Theater, Tanz, Festivals und Co.

    Lichtblicke – Pfalzgalerie zeigt Werke von Adolf Luther

    Lichtblicke – Pfalzgalerie zeigt Werke von Adolf Luther

    Adolf Luther ist 1912 in Uerdingen geboren, er studierte Rechtswissenschaften und wurde Richter. Seine Leidenschaft war aber schon immer die bildende Kunst. 1957 hängte er deshalb seine Robe endgültig an den Nagel, um sich der Malerei und vor allem der kinetischen Kunst und der Optical Art zu widmen. Die Pfalzgalerie in Kaiserslautern zeigt nun eine repräsentative Ausstellung seiner Werke.

    • 3 min
    Theaterkünstler Renato Mordo im Zeitalter der Extreme

    Theaterkünstler Renato Mordo im Zeitalter der Extreme

    Der Regisseur Renato Mordo war einer der produktivsten und vielseitigsten Theaterkünstler der Weimarer Republik. Von seinem Wirkungsort Darmstadt wurde er wegen seiner jüdischen Wurzeln ins Exil getrieben. In Prag und in Athen konnte Renato Mordo dennoch an seine Erfolge anknüpfen, bis schließlich die Wehrmacht Griechenland besetzte und Mordo ins KZ Chaidari trieb. Nach weiteren Engagements in der Nachkriegszeit in Ankara und Tel Aviv kehrte Mordo 1952 schließlich wieder nach Deutschland an die Mainzer Oper als Oberspielleiter zurück.

    • 4 min
    Schwimmende Insel „Aurora“: Utopischer Kleinstaat auf dem Bodensee

    Schwimmende Insel „Aurora“: Utopischer Kleinstaat auf dem Bodensee

    „Den Traum vom eigenen Königreich in der Freiheit des Meeres“ will sich der Staatsgründer Lorenz Schröter erfüllen. Gemeinsam mit dem britischen Aktivisten Richart Sowa und einer Künstlergruppe hat er auf dem Bodensee eine schwimmende Insel gebaut. Sie soll in Zukunft die internationalen Gewässer des Bodensees befahren und den Ministaat „Aurora“ beherbergen. Der Staat hat eigenen Stempel für Reisepässe und gibt Briefmarken aus. Lorenz Schröter und seine Mitstreiter wollen dort im Kleinen ihre Utopie verwirklichen: „Es ist eine Freifläche auf der man alles machen kann, was man will.“

    • 5 min
    „Der Mond braust durch das Neckartal“: Ein musikalischer Theaterabend in Heidelberg

    „Der Mond braust durch das Neckartal“: Ein musikalischer Theaterabend in Heidelberg

    „Die Romantik ist eine der spannendsten Epochen – und viel eckiger als oft angenommen“, sagt der Heidelberger Theaterintendant Holger Schultze. Er bringt jetzt einen musikalischen Theaterabend mit rund 35 alten und neuen Texten und Liedern auf die Bühne.

    • 4 min
    "Mächtige Gefühle": Ute Freverts Buch über Deutsche Geschichte wie sie die Deutschen erlebten

    "Mächtige Gefühle": Ute Freverts Buch über Deutsche Geschichte wie sie die Deutschen erlebten

    Wer denkt, Gefühle seien Privatsache liegt falsch. Sie sind eminent politisch. Das zeigt die Historikerin Ute Frevert in ihrem neuen Buch "Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung. In 20 Kapiteln, die sich jeweils mit einem Gefühl beschäftigt, führt sie so durch das 20.Jahrhundert, wie es die Deutschen erlebten.

    • 4 min
    „ReFocus” - Das neue Album des Saxofonisten Tim Garland ist von Stan Getz inspiriert

    „ReFocus” - Das neue Album des Saxofonisten Tim Garland ist von Stan Getz inspiriert

    Der britische Saxofonist Tim Garland gehört zu den erfolgreichsten Musikern seines Heimatlandes. Bei seiner aktuelle CD hat er sich von Stan Getz' Album „Focus” von 1961 inspirieren lassen, daher der Titel „ReFocus”.

    • 3 min

Classement des podcasts dans Actualités

D’autres se sont aussi abonnés à

Plus par SWR