102 épisodes

Gründer und Unternehmer-Podcast. Je erfolgreicher die Menschen sind, mit denen wir uns umgeben, desto mehr können wir von Ihnen lernen. Von 0 auf 1 taucht in die Abenteuer von Gründern, Unternehmern und Influencern ein und fragt sich: wie hat alles angefangen? Was hat sie zum Erfolg (oder zum Misserfolg) gebracht? Was beschäftigt sie? Wie wachsen sie?

Von 0 auf 1 - Gründer und Unternehmer-Podcast David Traens

    • Affaires

Gründer und Unternehmer-Podcast. Je erfolgreicher die Menschen sind, mit denen wir uns umgeben, desto mehr können wir von Ihnen lernen. Von 0 auf 1 taucht in die Abenteuer von Gründern, Unternehmern und Influencern ein und fragt sich: wie hat alles angefangen? Was hat sie zum Erfolg (oder zum Misserfolg) gebracht? Was beschäftigt sie? Wie wachsen sie?

    Über Gott und die Welt #007 [Short Version] - NFTs und Web3 mit Tim Drebes - MetaBrewSociety

    Über Gott und die Welt #007 [Short Version] - NFTs und Web3 mit Tim Drebes - MetaBrewSociety

    Über Gott und die Welt mit…“ ist ein Sonderformat von 0 auf 1. Ich unterhalte mich mit meinen Gästen über alles, was uns gerade interessiert, beschäftigt, antreibt. Natürlich versuche ich, das Ganze mit Gründertum und Unternehmertum zu verbinden. Meine Gesprächspartner*innen haben aber Ihre eigenen Interessenzentren, über die sie reden wollen. Einfach machen sie es mir nicht, meine Überleitungen sind manchmal… gewagt. 😅

    "NFT in der Praxis einfach erklärt", könnte der Titel dieser Folge sein. Denn wenn es um Non Fungible Token geht, findet man zwar unzählige Texte, Videos, Artikel, jedoch wenige nachvollziehbare Erklärungen.

    Da Tim Drebes, den wir bei 0auf1 als CEO von Secufy kennen, sich seit Langem für NFTs und Web3 interessiert und an einem solchen Projekt namens "MetaBrewSociety " mitarbeitet, war klar: wir müssen eine gemeinsame Folge planen und dabei die einfachsten Fragen beantworten, Licht ins Dunkel bringen und versuchen, den Sinn hinter NFTs zu erläutern.

    Gesagt, getan.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    • 12 min
    Über Gott und die Welt #007 - NFTs und Web3 mit Tim Drebes - MetaBrewSociety

    Über Gott und die Welt #007 - NFTs und Web3 mit Tim Drebes - MetaBrewSociety

    Über Gott und die Welt mit…“ ist ein Sonderformat von 0 auf 1. Ich unterhalte mich mit meinen Gästen über alles, was uns gerade interessiert, beschäftigt, antreibt. Natürlich versuche ich, das Ganze mit Gründertum und Unternehmertum zu verbinden. Meine Gesprächspartner*innen haben aber Ihre eigenen Interessenzentren, über die sie reden wollen. Einfach machen sie es mir nicht, meine Überleitungen sind manchmal… gewagt. 😅

    "NFT in der Praxis einfach erklärt", könnte der Titel dieser Folge sein. Denn wenn es um Non Fungible Token geht, findet man zwar unzählige Texte, Videos, Artikel, jedoch wenige nachvollziehbare Erklärungen.

    Da Tim Drebes, den wir bei 0auf1 als CEO von Secufy kennen, sich seit Langem für NFTs und Web3 interessiert und an einem solchen Projekt namens "MetaBrewSociety " mitarbeitet, war klar: wir müssen eine gemeinsame Folge planen und dabei die einfachsten Fragen beantworten, Licht ins Dunkel bringen und versuchen, den Sinn hinter NFTs zu erläutern.

    Gesagt, getan.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    Diese 0 auf 1 Folgen werden erwähnt:
    #043 Tim Drebes – Secufy GmbH – Warum hat dafür noch niemand eine Lösung erfunden?

    Erwähnungen:
    Open Sea (virtueller Marktplatz für NFTs)
    Jerry Siegel und Joe Shuster (Superman Erfinder)

    Zeitstempel:
    1:30 Einführung ins Thema
    5:00 Was sind NFTs?
    10:30 Non-Fungible Token und Fungible Token
    16:00 NFTs kaufen und verkaufen
    24:00 Die Entwicklung von NFTs
    34:00 Geld verdienen mit NFTs und Mehrwert
    37:00 NFTs und Brauerei
    41:00 Investitionen

    Zitate:
    9:40 Tim Drebes: „Viele Künstler gehen weg von haptischer Kunst und machen z.B. nur Fotografien oder malen digitale Bilder auf dem Tablet. Für diese ist es schwierig, ihre Kunst zu schützen.“
    10:20 Tim Drebes: „NFTs sind eine gute Möglichkeit für digitale Kunst.“
    11:07 Tim Drebes: „NFTs gibt es nur ein Mal und sie sind nicht austauschbar. Es gibt immer genau einen Besitzer eines Kunstwerks.“
    16:20 Tim Drebes: „Es gibt einen Sekundärmarkt wie Ebay Kleinanzeigen für NFTs.“
    18:00 Tim Drebes: „Wenn Künstler eine neue Serie herausbringen, kann man oft auf der Website des Künstlers direkt die NFTs kaufen. Dann kauft man direkt vom Künstler und ist der Erstbesitzer.“
    24:40 Tim Drebes: „NFTs haben sich besonders in den letzten zwei Jahren weiterentwickelt. Weg von der reinen Kunst hin zu z.B. PFP-Projekten.“
    36:10 Tim Drebes: „Ich glaube, es geht nicht mehr darum, Geld zu verdienen, sondern einen echten Mehrwert zu schaffen.“
    36:35 Tim Drebes: „Unser Ziel ist, dass Personen, die unsere NFTs kaufen, nicht mit ihnen handeln, sondern sie behalten, wie man es von Aktien kennt und so einen Mehrwert daraus ziehen kann. […] Die Personen sollen langfristig ein Teil der Community sein.“
    42:09 Tim Drebes: „Unsere NFT-Besitzer haben ein Genussrecht.“
    44:45 David: „NFTs sind eine Möglichkeit für Künstler digitaler Kunst eine Einmaligkeit zugeben, eine neue Möglichkeit für Crowd Funding und ein Marketinginstrument.“

    • 49 min
    #055 - Lars Möhring - enua - 2 Jungs, ein Start-Up und eine Lizenz zum Cannabis-Vertrieb

    #055 - Lars Möhring - enua - 2 Jungs, ein Start-Up und eine Lizenz zum Cannabis-Vertrieb

    Lars Möhring war 21 Jahre alt, als er 2018 zusammen mit Markus Musiol (19 Jahre) das Pharma Start-Up enua gründete. Das Ziel? Medizinisches Cannabis vertreiben ...

    Es dauerte über 1 ½ Jahre die nötigen Lizenzen zu bekommen, die zum Import und der Distribution von medizinischem Cannabis benötigt werden. Erst danach, im Sommer 2020, konnte enua mit dem operativen Geschäft starten. Seitdem versorgt das Start-Up deutschlandweit Apotheken mit ausgewählten medizinischen Cannabisarzneimitteln.

    Mein Gast Lars stammt aus Aachen und studierte in Maastricht International Business. Ein Krankheitsfall in der Familie brachte ihn auf die Gründungsidee, denn für Erkrankte ist es oft schwer medizinisches Cannabis zu bekommen. Denn nicht jeder Arzt ist bereit, Cannabis zu verschreiben und nicht jeder Apotheker kann oder will das Rezept einlösen, meist sind sie zum Verkauf einfach nicht berechtigt. Denn der Kauf von medizinischen Cannabisarzneimitteln ist nur in ausgewählten Apotheken möglich.

    Inzwischen ist enua einer der größten Cannabis-Händler Deutschlands und bringt sogar eine eigene Cannabis-Sorte auf den deutschen Markt.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    Erwähnungen:
    Die Behandlung mit Cannabis: Medizinische Möglichkeiten, Rechtliche Lage, Rezepte, Praxistipps (Buch von
    Dr. med. Franjo Grotenhermen)
    Die Invasion der Barbaren (Film)

    Diese Folge von 0 auf 1 wird erwähnt:
    Rebecca Göckel - NOMOO - Ein Unternehmen will mit veganem Eis die Welt erobern

    Zeitstempel:
    1:30 Kleine Anekdote
    2:20 Vita Lars Möhring
    14:00 Schwere Erkrankungen und medizinisches Cannabis
    31:00 Die Gründung von enua
    50:00 Finanzierung und Investments
    1:00:00 Sales und erste Kunden
    1:20:00 Unternehmensaufbau und Prozesse
    1:35:00 Verantwortung und Impact
    1:43:00 Arbeitsweisen
    1:51:00 Cannabis Legalisierung

    Zitate:
    10:24 Lars Möhring: „Ich bin froh, wie sich alles entwickelt hat und würde jederzeit wieder neben dem Studium gründen.“
    10:57 Lars Möhring: „Ich wusste immer, dass ich selbst etwas schaffen möchte, das es noch nicht gibt, um einen Impact zu hinterlassen. Der einzige Weg, das zu schaffen, besonders in jungen Jahren, ist die Gründung.“
    12:20 David: „Es gibt einen Spruch: „Dumme Leute lernen nicht. Schlaue Leute lernen aus ihren Fehlern und sehr schlaue Leute lernen von den anderen.“
    31:11 Lars Möhring: „Ich finde das Sprichwort: „Be first or be better“, trifft besonders auf den Cannabis-Markt zu.“
    39:40 Lars Möhring: „Als junger Gründer bist du mega überzeugt von dir und deiner Idee und wenn du in deine Idee verliebt bist, dann hältst du auch an ihr fest. “
    1:08:40 Lars Möhring: „Der erste Erfolg war, als ich nach drei Tagen dem ersten Apotheker 1 Kilo verkauft hab.“
    1:36:15 Lars Möhring: „Einer unserer Leitsätze war immer: Wir versprechen dem Kunden nichts, was wir nicht halten können. Denn wir wissen, was für Schicksale bei unseren Kunden dahinterstecken.“
    1:50:35 Lars Möhring: „Es ist immer am einfachsten, die Aufgaben abzugeben, auf die man keine Lust hat.“
    2:05:03 Lars Möhring: „Meinem Jüngeren ich wurde ich sagen: Halte durch und lass dich nicht von deinem Vorhaben abbringen.“
    2:05:50 Lars Möhring: „In der Zukunft möchte ich ein Deutschland, in dem Cannabis legal ist. Am besten zeitnah.“

    • 2 h 8 min
    #055 [Short Version] - Lars Möhring - enua - 2 Jungs, ein Start-Up und eine Lizenz zum Cannabis-Vertrieb

    #055 [Short Version] - Lars Möhring - enua - 2 Jungs, ein Start-Up und eine Lizenz zum Cannabis-Vertrieb

    Lars Möhring war 21 Jahre alt, als er 2018 zusammen mit Markus Musiol (19 Jahre) das Pharma Start-Up enua gründete. Das Ziel? Medizinisches Cannabis vertreiben ...

    Es dauerte über 1 ½ Jahre die nötigen Lizenzen zu bekommen, die zum Import und der Distribution von medizinischem Cannabis benötigt werden. Erst danach, im Sommer 2020, konnte enua mit dem operativen Geschäft starten. Seitdem versorgt das Start-Up deutschlandweit Apotheken mit ausgewählten medizinischen Cannabisarzneimitteln.

    Mein Gast Lars stammt aus Aachen und studierte in Maastricht International Business. Ein Krankheitsfall in der Familie brachte ihn auf die Gründungsidee, denn für Erkrankte ist es oft schwer medizinisches Cannabis zu bekommen. Denn nicht jeder Arzt ist bereit, Cannabis zu verschreiben und nicht jeder Apotheker kann oder will das Rezept einlösen, meist sind sie zum Verkauf einfach nicht berechtigt. Denn der Kauf von medizinischen Cannabisarzneimitteln ist nur in ausgewählten Apotheken möglich.

    Inzwischen ist enua einer der größten Cannabis-Händler Deutschlands und bringt sogar eine eigene Cannabis-Sorte auf den deutschen Markt.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    • 34 min
    #054 [Short Version] - Rebecca Göckel - NOMOO - Ein Unternehmen will mit veganem Eis die Welt erobern

    #054 [Short Version] - Rebecca Göckel - NOMOO - Ein Unternehmen will mit veganem Eis die Welt erobern

    In dieser Folge von 0 auf 1 ist eine der jüngsten Gründerinnen zu Gast, die ich bisher kennenlernen durfte: Rebecca Göckel, Co-Founder und Geschäftsführerin von NOMOO. Bereits mit 20 Jahren gründete Sie gemeinsam mit Mitgründer Jan Grabow die vegane Eismarke. Die beiden begannen noch während ihres Studiums 2016 in Köln mit der Herstellung von Eis zu experimentieren und verkauften erste Prototypen an Kölner Cafés. Mittlerweile ist das Team 25 Personen stark.

    Rebecca spielte eigentlich lange Klavier auf Wettbewerbsniveau. Sie entschied sich aber gegen eine Karriere als professionelle Musikerin und für Abitur mit anschließendem Medienmanagement-Studium in Köln, mit der Spezialisierung auf PR und Kommunikationsmanagement. Sie stammt nicht aus einer Unternehmerfamilie, sodass ihr Gründerwunsch durch einen Werksstudentenjob bei der CHRONEXT AG entstand. Den Optimismus, mit dem nachhaltigen Start-Up durchzustarten, hat Rebecca jedoch von ihren Eltern geerbt.

    Seit 2021 sind die 9 Eissorten von NOMOO in über 1500 Supermärkten verfügbar und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist also auf dem besten Weg, Rebeccas Ziel zu erreichen, die (Eis)Welt zu erobern.

    In dieser Folge sprechen wir über Nachhaltigkeit, Ziele und Regeln sowie das Unternehmertum als Jobalternative.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    • 33 min
    #054 Rebecca Göckel - NOMOO - Ein Unternehmen will mit veganem Eis die Welt erobern

    #054 Rebecca Göckel - NOMOO - Ein Unternehmen will mit veganem Eis die Welt erobern

    In dieser Folge von 0 auf 1 ist eine der jüngsten Gründerinnen zu Gast, die ich bisher kennenlernen durfte: Rebecca Göckel, Co-Founder und Geschäftsführerin von NOMOO. Bereits mit 20 Jahren gründete Sie gemeinsam mit Mitgründer Jan Grabow die vegane Eismarke. Die beiden begannen noch während ihres Studiums 2016 in Köln mit der Herstellung von Eis zu experimentieren und verkauften erste Prototypen an Kölner Cafés. Mittlerweile ist das Team 25 Personen stark.

    Rebecca spielte eigentlich lange Klavier auf Wettbewerbsniveau. Sie entschied sich aber gegen eine Karriere als professionelle Musikerin und für Abitur mit anschließendem Medienmanagement-Studium in Köln, mit der Spezialisierung auf PR und Kommunikationsmanagement. Sie stammt nicht aus einer Unternehmerfamilie, sodass ihr Gründerwunsch durch einen Werksstudentenjob bei der CHRONEXT AG entstand. Den Optimismus, mit dem nachhaltigen Start-Up durchzustarten, hat Rebecca jedoch von ihren Eltern geerbt.

    Seit 2021 sind die 9 Eissorten von NOMOO in über 1500 Supermärkten verfügbar und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist also auf dem besten Weg, Rebeccas Ziel zu erreichen, die (Eis)Welt zu erobern.

    In dieser Folge sprechen wir über Nachhaltigkeit, Ziele und Regeln sowie das Unternehmertum als Jobalternative.

    Diese Podcastfolge wurde in HQ Remote® Qualität aufgenommen:
    www.podcast-inkubator.de

    Erwähnungen:
    Rich Dad Poor Dad (Buch von Robert Kiyosaki und Sharon L. Lechter)
    10 000 Stunden: Über Handwerk, Meisterschaft und Scheitern in der Kunst (Buch von Markus Landert und Dorothee Messmer)
    Conspiracy (Dokumentation über Fleischindustrie)
    Der reichste Mann von Babylon (Buch von George S. Clason)

    Erwähnungen 0 auf 1:
    #026 – Boian Videnoff – Enote – (Endlich) die Welt der Partituren disrupten
    Über Gott und die Welt #005 – Wie man aus dem Nichts ein Philharmonisches Orchester gründet mit Boian Videnoff

    Zeitkapitel:
    2:00 Gründung und Berufswege
    12:00 Musikalische Karriere und Ehrgeiz
    27:00 Ziele und Realität
    38:00 Die Gründung von NOMOO
    50:00 Finanzierung und Vertrieb
    1:10:00 Nachfrage und vegane Produkte
    1:20:00 Investments und Regeln
    1:30:00 E-Commerce
    1:40:00 Herausforderungen und Mindset

    Zitate:
    4:07 Rebecca Göckel: „Ich finde, dass der Wunsch zu Gründen viel zu selten ist. In der Schule lernt man nicht, dass Unternehmer sein ein wirklicher Job sein kann. Das Mindset von Gründung als Jobalternative zu den gängigen Jobs muss noch viel stärker gefördert werden, denn wir leben in einer Zeit, in der wir Innovationen und neue Ideen brauchen.“
    7:04 Rebecca Göckel: „Ich lerne in einem Jahr Unternehmertum und Unternehmen führen so viel, das würde ich in einem Jahr Studium niemals lernen.“
    31:40 Rebecca Göckel: „Wenn ich ein Ziel erreicht habe, dann ist die Freude darüber sehr kurzweilig. Ich sehe dann sofort das nächste Ziel vor mir.“
    48:27 Rebecca Göckel: „Für die Herstellung von veganem Eis standen wir vor Herausforderungen, bei denen uns niemand helfen konnte, weil niemand Erfahrung damit hatte, Eis vegan herzustellen.“
    53:08 Rebecca Göckel: „Ich war bei der Gründung tiefenentspannt, denn für mich war klar, dass es funktioniert. Ich habe so stark daran geglaubt und hatte auch keine Zeit für Zweifel.“
    57:37 Rebecca Göckel: „Ich glaube, wenn du Leute nach Hilfe fragst, dann helfen sie dir auch. Besonders wenn sie merken, dass du die Hilfe wertschätzt.“
    1:19:43 Rebecca Göckel: „Du bist auf Partys beliebt, wenn du Eis mitbringst.“
    1:26:57 David: „Es ist schwer, jungen Studenten beizubringen, dass man sich manchmal an die Regeln halten muss. Sie verstehen nicht, dass man die Regeln erst lernen muss, bevor man sie bewusst brechen kann.“
    1:51:40 Rebecca Göckel: „Ich bin zu einer optimistischen Person erzogen worden und zu dem Mindset, dass, wenn ich mich anstrenge, ich meine Ziele erreichen kann.“
    1:57:10 Rebecca Göckel: „Lass d

    • 2 h 3 min

Classement des podcasts dans Affaires

Wondery
Matthieu Stefani | Orso Media
Matthieu Stefani | Orso Media
Claire Vitoux
Delphine Pinon
majelan

D’autres se sont aussi abonnés à…