35 min

Conscious Investing mit Dr. Christin ter Braak-Forstinger - Episode 42 | Deutsch The Heidi Hauer Podcast

    • Self Help

Wie nützt man Geld um Gutes zu tun? Conscious Investoren möchten pro-aktiv mit ihren Investments Positives bewirken, und dabei im Idealfall zu einem systemischen Wandel in Richtung regenerativer Wirtschaft beitragen.

Im Buch ‘Conscious Investing’ bezeichnet Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. diesen Zugang als ‘state of personal awareness and a form of impactful investing’ und erweitert somit den etablierten Begriff des ‘Impact Investing’.

In dieser Podcast Folge erfahren wir warum Millennials mit den Empfehlungen von traditionellen Wealth Managern nicht zufrieden sind und es bevorzugen Werte wie Fairness, Equality und Climate Justice in ihre Investment-Entscheidungen einfließen zu lassen.

Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. betont, dass es sich bei Conscious Investments nicht um Philanthropie handelt. Mit nachhaltigen Investments können sehr attraktive Returns erzielt werden, u.a. weil kernregenerative Unternehmen häufig krisensicherer sind.

Ihr unabhängiges Investment Beratungsunternehmens ‘Chi Impact Capital’ investiert in Unternehmen die langfristige Lösungen bereitstellen, um ‘burning issues’ zu lösen. Die bearbeiteten Themenfelder orientieren sich an den Sustainable Development Goals (SDGs).

Mehr über Chi Impact: https://chi-impact.com

Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. ist Gründerin und CEO von Chi Impact Capital und setzt sich leidenschaftlich für eine regenerative, nachhaltige Wirtschaft ein. Sie verfügt über langjährige Erfahrung und zahlreiche Erfolge in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Private Equity, Impact Investing und Sustainable Investing.

Dr. Braak-Forstinger, LL.M. promovierte an der Harvard Law School (summa cum laude), absolvierte ihr Masterstudium an der Duke Law School und studierte davor Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft in Österreich. Sie ist Autorin, Key-Note-Speakerin, Jurorin und Universitätsdozentin für Impact Investing, und Mitbegründerin der preisgekrönten NGO Braveaurora, die seit 2009 in Nordghana aktiv ist.

Ihre Freizeit verbringt Dr. Christin Braak-Forstinger am liebsten mit ihrer Familie in der Natur. Yoga und Meditation sind wichtige Tools für sie um Klarheit, Stärke und Balance zu erhalten.

Wie nützt man Geld um Gutes zu tun? Conscious Investoren möchten pro-aktiv mit ihren Investments Positives bewirken, und dabei im Idealfall zu einem systemischen Wandel in Richtung regenerativer Wirtschaft beitragen.

Im Buch ‘Conscious Investing’ bezeichnet Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. diesen Zugang als ‘state of personal awareness and a form of impactful investing’ und erweitert somit den etablierten Begriff des ‘Impact Investing’.

In dieser Podcast Folge erfahren wir warum Millennials mit den Empfehlungen von traditionellen Wealth Managern nicht zufrieden sind und es bevorzugen Werte wie Fairness, Equality und Climate Justice in ihre Investment-Entscheidungen einfließen zu lassen.

Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. betont, dass es sich bei Conscious Investments nicht um Philanthropie handelt. Mit nachhaltigen Investments können sehr attraktive Returns erzielt werden, u.a. weil kernregenerative Unternehmen häufig krisensicherer sind.

Ihr unabhängiges Investment Beratungsunternehmens ‘Chi Impact Capital’ investiert in Unternehmen die langfristige Lösungen bereitstellen, um ‘burning issues’ zu lösen. Die bearbeiteten Themenfelder orientieren sich an den Sustainable Development Goals (SDGs).

Mehr über Chi Impact: https://chi-impact.com

Dr. Christin ter Braak-Forstinger, LL.M. ist Gründerin und CEO von Chi Impact Capital und setzt sich leidenschaftlich für eine regenerative, nachhaltige Wirtschaft ein. Sie verfügt über langjährige Erfahrung und zahlreiche Erfolge in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Private Equity, Impact Investing und Sustainable Investing.

Dr. Braak-Forstinger, LL.M. promovierte an der Harvard Law School (summa cum laude), absolvierte ihr Masterstudium an der Duke Law School und studierte davor Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft in Österreich. Sie ist Autorin, Key-Note-Speakerin, Jurorin und Universitätsdozentin für Impact Investing, und Mitbegründerin der preisgekrönten NGO Braveaurora, die seit 2009 in Nordghana aktiv ist.

Ihre Freizeit verbringt Dr. Christin Braak-Forstinger am liebsten mit ihrer Familie in der Natur. Yoga und Meditation sind wichtige Tools für sie um Klarheit, Stärke und Balance zu erhalten.

35 min