1 hr 54 min

Goaltaku Spezial #1 - Fan-Support in Japan am Beispiel Kashiwa Reysol Goaltaku - Fußball in Japan

Bei Goaltaku Spezial nehmen wir uns umfangreichen Themen rund um den japanischen Fußball an, die fernab des Ligaalltags stattfinden oder historisch wertvoll sind. Folgt uns auf den Reisen durch den japanischen Fußball.Im ersten Spezial unterhalten wir uns mit Benjamin Rabe, der als aktiver Teil einer Fangruppe Kashiwa Reysols quer durch Japan unterwegs war. Von Auswärtsfahrten oder Besonderheiten, die die Fanszene im wohl engsten Stadion Japans ausmacht. Benjamin Rabe zeigte Anfang 2018 in seiner Foto-Ausstellung "Hokori" an der Universität Duisburg-Essen Bildmaterial, das er nur als Teil dieses Fandaseins erlangen konnte und teilt mit uns seine Geschichte, wie er an das Team Kashiwa Reysol gekommen ist und wie Fan-Kultur in Fernost gelebt wird. Host: Tobias (@ConDrei)Gast: Benny (@ReysolDE)---------------Ihr wollt uns unterstützen? Wir sind bei Patreon: https://www.patreon.com/goaltakuGoaltaku ist unser Podcast-Format, mit dem wir euch Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des japanischen Profifußballs näher bringen wollen. Aus den Tiefen des Transfermarkt-Forums sind wir seit 2010 für die Transfermarkt-Daten zum japanischen Fußball verantwortlich und wollen das steigende Interesse an der J. League für euch auf vielen Kanälen begleiten. Wir sind eine kleine Community, die im Herbst 2017 auf Twitter und Facebook gestartet ist und seitdem auch stetig wächst. Ihr wollt mehr zur J. League erfahren als DAZN, Kicker oder 11 Freunde liefern? Kontaktiert uns. Es gibt dafür genug Möglichkeiten.URL: Der japanische Fußball auf TransfermarktForum: Das Asien-Forum bei TransfermarktTwitter: @jleagueDEFacebook: @jleagueDEDiscord: Hier geht es zum ChatE-Mail: goaltaku@gmail.comHelfende Hände sind gerne Willkommen. Wir betreiben dies als Hobby und je mehr tatkräftige Unterstützung wir haben, desto mehr können wir leisten. Intro: "koto and shamisen loop.wav (c) zagi2 http://soundcloud.com/zagi2; "soccer audience" (c) Taira Komori, http://taira-komori.jpn.org/freesounden.html

Bei Goaltaku Spezial nehmen wir uns umfangreichen Themen rund um den japanischen Fußball an, die fernab des Ligaalltags stattfinden oder historisch wertvoll sind. Folgt uns auf den Reisen durch den japanischen Fußball.Im ersten Spezial unterhalten wir uns mit Benjamin Rabe, der als aktiver Teil einer Fangruppe Kashiwa Reysols quer durch Japan unterwegs war. Von Auswärtsfahrten oder Besonderheiten, die die Fanszene im wohl engsten Stadion Japans ausmacht. Benjamin Rabe zeigte Anfang 2018 in seiner Foto-Ausstellung "Hokori" an der Universität Duisburg-Essen Bildmaterial, das er nur als Teil dieses Fandaseins erlangen konnte und teilt mit uns seine Geschichte, wie er an das Team Kashiwa Reysol gekommen ist und wie Fan-Kultur in Fernost gelebt wird. Host: Tobias (@ConDrei)Gast: Benny (@ReysolDE)---------------Ihr wollt uns unterstützen? Wir sind bei Patreon: https://www.patreon.com/goaltakuGoaltaku ist unser Podcast-Format, mit dem wir euch Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des japanischen Profifußballs näher bringen wollen. Aus den Tiefen des Transfermarkt-Forums sind wir seit 2010 für die Transfermarkt-Daten zum japanischen Fußball verantwortlich und wollen das steigende Interesse an der J. League für euch auf vielen Kanälen begleiten. Wir sind eine kleine Community, die im Herbst 2017 auf Twitter und Facebook gestartet ist und seitdem auch stetig wächst. Ihr wollt mehr zur J. League erfahren als DAZN, Kicker oder 11 Freunde liefern? Kontaktiert uns. Es gibt dafür genug Möglichkeiten.URL: Der japanische Fußball auf TransfermarktForum: Das Asien-Forum bei TransfermarktTwitter: @jleagueDEFacebook: @jleagueDEDiscord: Hier geht es zum ChatE-Mail: goaltaku@gmail.comHelfende Hände sind gerne Willkommen. Wir betreiben dies als Hobby und je mehr tatkräftige Unterstützung wir haben, desto mehr können wir leisten. Intro: "koto and shamisen loop.wav (c) zagi2 http://soundcloud.com/zagi2; "soccer audience" (c) Taira Komori, http://taira-komori.jpn.org/freesounden.html

1 hr 54 min