85 episodes

Kluges Kabarett, witzige Comedy, scharfe Satire: Bei uns hören Sie Neues aus der Kleinkunst-Szene, "Angespitzt", die Kolumne von Helmut Schleich, "Zugespitzt", den satirischen Monatsrückblick, und vieles mehr.

radioSpitzen - Kabarett und Comedy Bayerischer Rundfunk

    • Comedy

Kluges Kabarett, witzige Comedy, scharfe Satire: Bei uns hören Sie Neues aus der Kleinkunst-Szene, "Angespitzt", die Kolumne von Helmut Schleich, "Zugespitzt", den satirischen Monatsrückblick, und vieles mehr.

    Podcast radioSpitzen - Neues Ensemble Lach & Schiess

    Podcast radioSpitzen - Neues Ensemble Lach & Schiess

    Der Veranstalter Till Hofmann hat für München einen neuen Kabarett-Saal erschlossen, das Leo17 in der Schwabinger Leopoldstraße. Dort wird im November auch die verschobene Premiere des neuen Ensembles der Lach- und Schießgesellschaft über die Bühne gehen. Christoph Leibold hat die neue Truppe bei den Proben besucht und mit Regisseur Sven Kemmler gesprochen.

    • 16 min
    Podcast radioSpitzen - Ladies first

    Podcast radioSpitzen - Ladies first

    Wenn man auf die Spielpläne der Kabarett-Theater oder auf die Besetzungslisten satirischer Fernsehsendungen blickt, dann sieht man: Von Gleichberechtigung ist die Szene noch weit entfernt. Zwei junge bayerische Kabarettistinnen machen nun auf die schwierige Situation der Frauen auf deutschen Bühnen aufmerksam: Franziska Wanninger und Claudia Pichler haben einen gemeinsamen Podcast gestartet: "Ladies First”. Warum Sie diesen Podcast unbedingt abonnieren sollten, darüber haben wir uns mit den beiden unterhalten.

    • 13 min
    PODCAST: Angespitzt - Wer hat was gesagt

    PODCAST: Angespitzt - Wer hat was gesagt

    Vor kurzem äußerte der bayerische Ministerpräsident auf einer Pressekonferenz, dass er die Maske als "ein Instrument der Freiheit" sehe. Nun ist "Freiheit" nicht unbedingt die allererste Assoziation, die Helmut Schleich beim Anblick von Masken in den Sinn kommt. Eine Glosse von Helmut Schleich.

    • 3 min
    45 Jahre Hörbacher Montagsbrettl

    45 Jahre Hörbacher Montagsbrettl

    Nicht nur für die Well-Brüder, respektive die damalige Biermösl Blosn, sondern für die gesamte bayerische Kabarettszene hat dieser Ort eine große Bedeutung: Das kleine 300 Seelen-Dorf Hörbach im westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck mauserte sich in den 1970-er Jahren zu einer Keimzelle des subversiven Kabaretts in Bayern. Heute beherbergt Hörbach die älteste noch aktive Kleinkunstbühne im Freistaat. Das Hörbacher Montagsbrettl wird dieser Tage stolze 45 Jahre alt. Christoph Leibold gratuliert - und hat bei den Machern nachgefragt, wie sie das Jubiläum unter Corona-Bedingungen zu feiern gedenken.

    • 14 min
    Die "neue Normalität" im Kabarett - Gespräch mit Helmut Schleich

    Die "neue Normalität" im Kabarett - Gespräch mit Helmut Schleich

    Die viel zitierte "neue Normalität" - Olaf Scholz und Jens Spahn führten sie im Frühjahr ins Feld, um uns auf unangenehme Zeiten vorzubereiten, ohne uns allzu große Angst zu machen. Nach mehr als einem halben Jahr Corona fragen wir uns heute: Wie sieht sie aus, die neue Normalität auf den bayerischen Kabarettbühnen? Und wie normal ist sie? Darüber haben wir uns mit dem Kabarettisten Helmut Schleich unterhalten.

    • 11 min
    40 Jahre auf der Bühne - Gespräch mit Gerhard Polt und Stofferl Well

    40 Jahre auf der Bühne - Gespräch mit Gerhard Polt und Stofferl Well

    Ein kongeniales Quartett hat sich da zusammengefunden: Gerhard Polt und die Well-Brüder. 40 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Dienste des kritisch-subversiven bayuwarischen Humors, das ist schon eine Jubiläums-CD wert, die ist beim Label JKP erschienen, bei dem bezeichnenderweise auch die Toten Hosen und Feine Sahne Fischfilet veröffentlichen. Auf der CD finden sich vor allem neuere und aktuelle Nummern, für die Vergangenheitsbewältigung hat sich Sandra Limoncini mit Gerhard Polt und Stofferl Well getroffen...

    • 24 min

Top Podcasts In Comedy

Listeners Also Subscribed To

More by Bayerischer Rundfunk