180 episodes

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

Stay Forever Gunnar Lott, Christian Schmidt

    • Video Games

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

    Heretic (SF 96)

    Heretic (SF 96)

    Als 1993 Doom in die Welt kam, tat es einen Schlag – ein Genre war, wenn vielleicht nicht neu erfunden, so doch für lange Zeit definiert. Millionen Spieler liebte die von id Software festgelegte Formel des Ego-Shooters; eine Vielzahl von Klonen entstand. Der erste davon ist Heretic von 1994, wobei der Begriff "Klon" hier ein bisschen unfair ist – Heretic ist immerhin ein offizielles Spiel von id, entwickelt von Raven Software unter Aufsicht von keinem geringeren als John Romero – und bereichert die Formel mit einer Reihe frischer Ideen.

    Disclaimer: Bei der Aufnahme gab es (bei Gunnar, seufz) ein Mikroproblem, daher ist seine Seite der Aufnahme unter dem gewohnten Standard.

    Trotzdem viel Spaß bei der Folge!

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    Infos zum Spiel:

    Thema: Heretic (1994)
    Publisher: id Software
    Entwickler: Raven Software
    Genre: Ego-Shooter
    Plattform: DOS
    Designer: Brian Raffel, John Romero
    Musik: Kevin Schilder

    • 1 hr 53 min
    Asterix (SSF 25)

    Asterix (SSF 25)

    Lizenzspiele zu großen Marken finden sich auf allen Konsolen, aber Sega hat dem Thema eine ganze Weile lang besondere Liebe gewidmet und eine Reihe von Titeln in Japan von eigenen Teams entwickeln lassen – statt diese Projekte wie etwa Nintendo an externe Studios zu vergeben. Asterix für das Master System ist auch eines dieser Spiele, was umso erstaunlicher ist, da der Gallier in Japan kaum bekannt ist und der Titel primär für Europa entwickelt wurde. Gunnar und Fabian hüpfen, springen und hauen sich durch den Mittelmeerraum auf der Suche nach Miraculix. Hier ist der Reisebericht.

    PODCAST-CREDITS
    Sprecher: Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Trash80.com (Musik)

    INFOS ZUM SPIEL
    Thema: Asterix, 1991
    Plattform: Master System
    Entwickler: Sega
    Publisher: Sega
    Genre: Jump&Run
    Designer: Tomozō Endō, Takashi Shoji, Takako Kawaguchi
    Musik: Takayuki Nakamura

    • 1 hr 13 min
    M.U.L.E. (SF 95)

    M.U.L.E. (SF 95)

    Wir gehen weit zurück, so weit wie fast noch nie bei Stay Forever, in die Nebel des Jahres 1983 und pusten den Staub von einem Spiel, das auf jeden Fall zu Chris' und Gunnars Lieblingen gehört – und das auch heute kaum etwas von seiner Eleganz verloren hat: Das Strategie/Wirtschaftsspiel M.U.L.E. ist eines der ersten Spiele von Electronic Arts und hat sich, obwohl es kommerziell eher ein Flop war bis heute eine solide Fan-Basis bewahrt, vor allem unter Leuten aus der Spielebranche.

    Wir erzählen euch, woran das liegt, dass Legenden wie Will Wright oder Sid Meier diesen Titel als eine ihrer Inspirationen bezeichnen.


    PODCAST-CREDITS:

    Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    INFOS ZUM SPIEL:

    Thema: M.U.L.E. (1983)
    Publisher: Electronic Arts
    Entwickler: Ozark Softscape
    Genre: Wirtschaftssimulation
    Plattform: Atari 400/800, später C64, NES, PC Jr
    Designer: Dan Bunten
    Musik: Roy Glover

    • 1 hr 35 min
    Das Stay-Forever-Quiz, Runde 2

    Das Stay-Forever-Quiz, Runde 2

    Die Unterstützer haben Fragen gestellt, die Herren Podcaster treten im Retrogames-Quiz gegeneinander an.

    Die Frage aller Fragen: **Wer wird gewinnen?**

    Christian Schmidt, der Dossiers über PC-Spiele in Milch aufgeweicht zum Frühstück isst? Fabian Käufer, der nachts auf einem Bett aus NES-Modulen schläft? Oder doch, uh, Gunnar Lott, der Überraschungssieger vom letzten Mal?

    Hört rein!

    **Credits:**

    Quizmaster: Christian Beuster
    Kandidaten: Christian Schmidt, Gunnar Lott, Fabian Käufer
    Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Musik: Das Lied „Happy Happy Games Show“ aus dem Intro und Outro dieser Episode stammt von Kevin MacLeod (incompetech.com); das Klingel-Sample „Bell, Counter, A“ stammt von InspectorJ (jshaw.co.uk) via freesound.org. Beide sind lizensiert unter Creative Commons Attribution.

    Fragen für diese und die vergangene Quizrunde haben beigesteuert: Paul Behm, Roman Matthes, Claus Scheyda, Marc Müller, Sebastian Novy, Jens Scholz, Maik Jupe, David Frogier de Ponlevoy, Michael Maetzig, Felix Ewinger, Mark Maslow, Florian Wagner, Mathias Gorgon, Sebastian Wasl, Roland Westphal, Philipp Nowak, Wenzel Kubitza, Thomas Weishaar, Michael Seidel, Michael Thalhofer, Stefan Schätz, Christian Timmer, Alexander Rietz, Benjamin Kindler, Martin Dornhauser, Ivan Kraljevic, Marcus Schlegel, Michael Zimmer, Thomas Ufer, Thomas Touzimsky, Benjamin Horn, Martin Riethmüller, Michel Meyers, Lukas Kumai, Ferdinand Thomas Eberhard Johannes, Freiherr Schenk zu Schweinsberg, Manfred Behn, Matthias Meiller, Tobias Nawarra, Helge Förster, Robert Kaiser, Dennis Busch, Yann Fürst, Florian Parzefall, Bastian Fischer, Danny Schellnock, Florian Goller, Erik Schliep, Sebastian Goettling, Moritz Mehlem und Jan Schötteldreier. Und natürlich Herr Anym!

    • 1 hr 25 min
    Neuzugänge #4

    Neuzugänge #4

    "Neuzugänge" ist das Format, das als Sieger aus einem kleinen Prototypen-Wettbewerb hervorgangen ist; es beschäftigt sich mit obskuren PC-Spielen, die Chris' für seine Sammlung gekauft hat. In jeder Folgen widmen sich er und Gunnar fünf Spielen – und zerren sie ans Licht der Öffentlichkeit. Es ist das dasjenige der Patreon/Steady-Formate, das strukturell am nächsten an den Hauptfolgen ist, nur eben als Serie von Snacks zu unbekannten Spielen. Oder so.

    Ach, hört einfach mal rein. Das ist die aktuelle Folge, die heute auch für die Unterstützer parallel erschienen ist.

    Schamlose Werbung:Weitere Folgen dieser Art (in denen wir obskure Neuzugänge in Chris' Spielesammlung diskutieren) und massenhaft andere Formate gibt es auf Patreon und Steady für Unterstützer ab ca. 5 Euro monatlich.

    • 52 min
    Das Format ohne Namen: Folge 6

    Das Format ohne Namen: Folge 6

    Das "Format ohne Namen", kurz "FoN" ist eines unserer unregelmäßigen Formate, die wir auf Patreon/Steady veröffentlichen. Es ist als Experiment gestartet (und irgendwie auch immer eins geblieben); bislang gibt es sechs Folgen. Diese hier ist ist die bislang letzte, sie wurde Anfang des Sommers 2019 aufgenommen. FoN ist ein freies Gespräch – ohne Games-Bezug sprechen wir über verschiedene Themen, diesmal übers Bahnfahren, die Demut an sich und darüber, was eigentlich gute Interviews* sind.

    • 1 hr 12 min

Customer Reviews

marco-we ,

Getreu dem Motto ...

... hoffe ich das dieser Podcast wirklich fuer immer bleibt.
Ueber Umwege und Empfehlung der Spieleveteranen dann bei diesem Podcast angelangt.
Sehr witzig und charmant, toll produziert (werden wirklich alle *aehms* rausgeschnitten??) freue ich mich ueber jede neue Folge.

Top Podcasts In Video Games

Listeners Also Subscribed To