222 episodes

STICHWORT DREHBUCH soll Klarheit bringen. Kinofilme und fiktive Fernsehproduktionen sind erzählte Geschichten. Ihr Thema, ihr Plot, ihre Spannung und Dramatik wird von Drehbuchautoren erschaffen. Von dieser Arbeit berichtet unser Podcast. Er erscheint alle drei bis vier Wochen mit einer neuen Episode. Meistens geht es um einen aktuellen Film oder auch um einen Serienstart. Wir stellen die Autorinnen und Autoren vor und sprechen mit ihnen über den Werdegang ihres Projekts.

Stichwort Drehbuch - Der Podcast vom Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) Frank Zeller / Oliver Schütte

    • TV & Film

STICHWORT DREHBUCH soll Klarheit bringen. Kinofilme und fiktive Fernsehproduktionen sind erzählte Geschichten. Ihr Thema, ihr Plot, ihre Spannung und Dramatik wird von Drehbuchautoren erschaffen. Von dieser Arbeit berichtet unser Podcast. Er erscheint alle drei bis vier Wochen mit einer neuen Episode. Meistens geht es um einen aktuellen Film oder auch um einen Serienstart. Wir stellen die Autorinnen und Autoren vor und sprechen mit ihnen über den Werdegang ihres Projekts.

    Die Corona Files - Blutige Anfänger

    Die Corona Files - Blutige Anfänger

    Allmählich laufen die Dreharbeiten für Serien und Filme in Deutschland wieder an. Um dabei die vielen Auflagen einhalten zu können, muss einiges neu erfunden werden. Nicht zuletzt müssen die Drehbücher im Vorfeld entsprechend angepasst werden. Wie geht das und was macht es mit den Projekten? Wir sprechen darüber mit Jörg Brückner, einem erfahrenen Autor, der zusammen mit seiner Schwester Heike Brückner von Grumbkow gerade die eigenen Bücher zur zweiten Staffel von Blutige Anfänger (ZDF) umschreibt.

    • 44 min
    Druck

    Druck

    Druck, die Webserie von ZDFneo und funk, wurde zum Deutschen Fernsehpreis als beste Dramaserie nominiert. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen fünf junge Frauen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Die Serie folgt einem innovativen Format und ist explizit für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert. Wir unterhalten uns mit den Autoren der dritten und vierten Staffel: Julia Penner, Sandra Stöckmann, Jasmina Wesolowski und Jonas Lindt gehören alle dem Schreibkollektiv Q3 an. Weitere Mitglieder sind Sabina Gröner, Gesa Scheibner und Jonas Zimmermann. 

    • 50 min
    Berlin, Berlin

    Berlin, Berlin

    15 Jahre nach Serienende erblickt die Adaption der erfolgreichen Produktion „Berlin, Berlin“ das Licht des Bildschirms. Eigentlich als Kinofilm mit Premiere im März geplant ist das Werk nun doch wieder "in der Kiste" zu sehen. Netflix hat den Film in sein Programm genommen. 

    • 47 min
    Die Gatekeeper im Filmgeschäft

    Die Gatekeeper im Filmgeschäft

    Lektoren sind im Filmgeschäft eine wichtige Größe, obwohl sie von kaum jemand wahrgenommen werden. Sie lesen die Ideen, Konzepte und Drehbücher für Produktionsfirmen, Sender, Förderer und Verleiher. In ihren Kurzeinschätzungen bewerten sie die wichtigen Aspekte der Stoffe und geben klare Einschätzungen für die Auftraggeber. Damit entscheiden sie, ob ein Projekt einen Schritt weiterkommt und von den Entscheidern gelesen wird. Doch kaum ein Autor weiß, wie die Lektoren arbeiten und was sie von einem Drehbuch erwarten, das sie empfehlen. Wir haben im Gespräch mit Dr.

    • 42 min
    Zusammenarbeit mit dem eigenen Partner

    Zusammenarbeit mit dem eigenen Partner

    Marianne Wendt und Christian Schiller haben beide zunächst am Theater gearbeitet, bevor sie sich aufs Schreiben von Drehbüchern verlegt haben. Sie arbeiteten von Beginn an als Team und bilden inzwischen eine Art eigene Marke: SchillerWendt. Ihr Schwerpunkt liegt auf Serienentwicklung, Krimi und Drama. Wir haben mit ihnen darüber gesprochen, wie es funktioniert, als Ehepaar auch gemeinsam zu schreiben. Und wie sie sich als fest eingespieltes Duo in den größeren Zusammenhang eines Writers Rooms einfügen können.

    • 55 min
    Drehbuchnominierungen Deutscher Filmpreis

    Drehbuchnominierungen Deutscher Filmpreis

    Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Gespräch mit dem Autor eins aktuellen Kinofilms laufen. Da aber die Premiere verschoben worden ist, werden wir das Gespräch erst zu einem späteren Zeitpunkt führen können. Wir nehmen das zum Anlass, über die aktuellen Nominierungen für den Deutschen Filmpreis im Bereich Drehbuch zu sprechen. Mit "Berlin Alexanderplatz", "Es gilt das gesprochene Wort" und "Systemsprenger" sind drei Drehbücher für den Deutschen Filmpreis ausgewählt. In den nächsten Wochen werden die Mitglieder der deutschen Filmakademie über den Gewinner abstimmen.

    • 22 min

Top Podcasts In TV & Film

Listeners Also Subscribed To