64 episodes

HipHop-Business-Interviews mit Leuten aus dem Musikbusiness und Künstler*innen. Wie sind die Business-Leute dahin gekommen, wo sie jetzt sind? Wie überlebt man als Künstler*in?

ThemaTakt - Der HipHop-Business-Podcast Tobias Wilinski

    • Music Interviews

HipHop-Business-Interviews mit Leuten aus dem Musikbusiness und Künstler*innen. Wie sind die Business-Leute dahin gekommen, wo sie jetzt sind? Wie überlebt man als Künstler*in?

    #51 Patrick Thiede (Labelchef & Manager Chapter ONE, Walk This Way, Das Maschine, AK Ausserkontrolle)

    #51 Patrick Thiede (Labelchef & Manager Chapter ONE, Walk This Way, Das Maschine, AK Ausserkontrolle)

    Mein Plan war’s eigentlich mehrere Folgen zur Corona-Krise zu veröffentlichen. In der letzten Folge, die vor zwei Monaten rauskam, erzählen mehr als 30 Leute aus der Musik-Industrie, wie sich die Krise auf ihren Job ausgewirkt hat. Und ich will ehrlich sein, diese Folge war viel anstrengender zu produzieren als ich dachte. Hätte ich mehr Folgen wie diese gemacht, hätte mich das wahrscheinlich einfach erschlagen. Außerdem hab ich mich in den vergangenen zwei Monaten auf französischsprachigen Rap konzentriert, meine ersten zwei Artikel für HipHop.de geschrieben, und meine Sendung “L’HEURE DU RAP” gestartet. Die könnt ihr immer montags von 20-21h bei say say-Radio hören. Aber nicht nur da konntet ihr mich hören, sondern auch erstmals als Nachrichtensprecher für Radio Fritz. Also arbeitsmäßig lief’s, emotional war und ist es aber auch für mich eine fordernde Zeit.
    Deswegen hat’s mich auch gefreut, dass mein heutiger Gast Patrick Thiede auf mich zugekommen ist bzw. hat mich das erste Mal überhaupt eine Promoterin per Mail gefragt, ob ich eine Musik-Business-Person interviewen möchte. Normalerweise geht’s da immer um Künstler*innen. Der Grund: Patrick Thiede hat im Mai 2020 den Posten als General Manager beim Universal-Label Chapter One übernommen. Sein Weg dorthin war lang und weil wir im Gespräch etwas hin und herspringen, will euch hier schonmal seine Arbeitsstationen aufzählen: Patrick ist Diplom-Pädagoge und hat von 2007-2014 in sozialen Einrichtungen gearbeitet. (Wenn ihr mehr über diese Arbeit wissen wollt, empfehle ich euch den Podcast “Queraussteiger”, da war Patrick vorher zu Gast.)
    Von 2007 bis 2012 war Patrick Bandmitglied von „Hammer & Zirkel“, hat die Band selbst gemanaget und irgendwann gemerkt, dass ihm das managen mehr begeistert, als selbst Musik zu machen. Zwei Jahre lang managet er bei der Agentur “MACHEETE” u.a. Karate Andi und 7inch anschließend gründet er 2014 seine eigene Management-Agentur namens DufteArt-Management. 2015 also vor 5 Jahren geht’s für ihn zum Label “Auf!Keinen!Fall!” – darüber haben unter anderem Capital Bra, 3plusss, die 187 Strassenbande und Ak Ausserkontrolle veröffentlicht, letzteren begleitet Patrick immer noch als Manager.
    Seit 2017 ist er General Manager von Das Maschine, eine Agentur, die sich um alle Bereiche der Musik-Industrie kümmert und seit 2018 ist er Chef von Walk This Way Records über das unter anderem Finch Asozial, Sylabill Spill und die Argonautiks veröffentlichen. Neben Patricks Lebensweg, geht es auch darum, was ein gutes Management ausmacht, Sexismus im Rap und die Verwurzelung von HipHop in unserer Gesellschaft.
    Damit ich euch weiter Hip-Hop-Business-Interviews liefern kann: Unterstützt ThemaTakt unter thematakt.de/spenden.
    Mein Name ist Tobias Wilinski. Viel Spaß beim Hören!

    • 1 hr 51 min
    Wie die Corona-Krise das Musik-Business verändert

    Wie die Corona-Krise das Musik-Business verändert

    Die Corona-Krise hat das Leben von uns allen verändert.
    Weltweit haben sich laut WHO mehr als 780.000 Menschen mit dem Virus angesteckt, in Deutschland haben sich laut Robert Koch Institut über 67.000 Menschen infiziert. Das ist der Stand heute am 1. April 2020.
    Damit wir uns nicht gegenseitig anstecken, wurden viele Maßnahmen getroffen: Fast alle Läden mussten schließen, Kultur-Veranstaltungen wie Konzerte können in den nächsten Wochen nicht stattfinden etc.
    Auch diese Folge ist eine Folge der Corona-Krise.
    Eigentlich wären meine Freundin und ich jetzt noch im Vietnam-Urlaub, denn wir aber aufgrund der Reisebeschränkungen gar nicht antreten konnten.
    Eigentlich hatte ich auch schon ein paar ThemaTakt-Interviews geplant, die ich jetzt nicht machen kann. Also hab ich überlegt, was ich machen kann, wenn Strandurlaub und persönliche Interviews nicht möglich sind und bin auf die Idee gekommen, Leute die ich schon für ThemaTakt interviewt habe zu bitten mir ein Fragen per Sprachnachricht zu beantworten schicken.

    Die Frage um die es in dieser Folge geht, ist: Wie verändert die Corona-Krise deinen Job?


    Mein Ziel war es, möglichst viele Leute zu Wort kommen zu lassen, um viele Bereiche der Musik-Industrie abzubilden.
    Ihr hört in dieser Folge neben mir 32 andere Leute.
    Das ist eine Hausnummer und da kann es schwierig werden zu folgen. Es kann also sein, dass ihr den Podcast pausieren und mal zurückspulen müsst. Ihr könnt euch auch das Skript in den Shownotes oder auf ThemaTakt.de angucken. Zur Info:
    In Hab manche Nachrichten Töne vor ca. einer Woche bekommen, manche Audios aber auch erst gestern.
    Damit die Folge übersichtlich bleibt, hab ich sie in 5 Teile gegliedert.

    TEIL 1 KÜNSTLER*INNEN - DJs & PRODUCER*INNEN
    TEIL 2 VERANSTALTER*INNEN UND DAS LIVE-GESCHÄFT (11:30)
    TEIL 3 LABELS, VERTRIEBE, STREAMINGANBIETER (29:40)
    TEIL 4 BILD UND VIDEOPRODUKTION (42:40)
    TEIL 5 JOURNALIST*INNEN (47:27)

    In diese Folge habe ich viele Stunden gesteckt, unterstützt mich, indem ihr die Folge teilt, Freund*innen von ThemaTakt erzählt und @thematakt folgt. Mit ThemaTakt verdiene ich noch kein Geld, ich bin aber dankbar für jede Person, die mich per Steady oder Paypal unterstützt. Schaut auf thematakt.de/spenden vorbei oder tipp paypal.me/thematakt um mich etwas zu unterstützen. Jeder Euro hilft.
    Mein Name ist Tobias Wilinski
    Ich danke allen Personen, die Teil dieser Folge sind und hoffe, dass ihr diese Folge gesund und zu Hause hört.

    • 1 hr 2 min
    #50 Balbina (Sängerin, Komponistin, Labelgründerin)

    #50 Balbina (Sängerin, Komponistin, Labelgründerin)

    Balbina ist seit knapp 20 Jahren im Musikbusiness - also macht Euch gefasst auf Business-Talk.
    Ihr erstes Album "Bina" bringt sie 2011 raus, 4 Jahre später "Über das Grübeln" und wieder zwei Jahre später (2017) veröffentlicht sie das Album "Fragen über Fragen".
    Die größte Frage die sich ihr irgendwann stellt, ist: Warum bin ich eigentlich noch beim Major-Label und gründe nicht mein eigenes?
    Balbina löst den Vertrag mit Four Music auf und gründet ihr Label Polkadot.
    Das Album, das sie im Januar 2020 rausbringt, soll ein neues Kapitel einleiten bzw. das vorherige beenden. Es heißt "Punkt."

    Über das Album sprechen wir in dieser Folge weniger. Es geht viel mehr um das Drumherum.

    In dieser Folge erfahrt ihr welche Tipps Balbina aufstrebenden Künstler*innen gibt und warum ein Verlagsdeal gerade für die eine wichtige Geldquelle sein kann. Außerdem geht’s darum bei wem eure Spotify-Kohle landet, welche negativen Folgen, Streaming langfristig auf kleinere Künstler*innen und unsere Kultur haben kann und warum Balbina deswegen sogar mit Politiker*innen redet.
    Wir nennen sehr viele Namen. Wenn ihr davon einen nachlesen wollt, checkt die Shownotes oder Thematakt.de dort findet ihr auch alle anderen Folgen.
    Abonniert den ThemaTakt-Podcast auf Apple Podcasts, Spotify, Deezer und überall wo’s sonst noch Podcasts gibt.
    Folgt auch auf Social Media @thematakt.
    Ganz wichtig ist eure finanzielle unterstützung.
    Die brauch ich, um ThemaTakt weiterhin zu machen. Schaut vorbei auf thematakt.de/spenden oder schickt direkt ein paar Cent über paypal.me/thematakt.
    Viel Spaß beim Hören!
    - Tobias Wilinski

    • 1 hr 22 min
    #49 Jens P. Neumann (Manager, Labelbetreiber, Videoproduzent - Urban Tree Music & Media)

    #49 Jens P. Neumann (Manager, Labelbetreiber, Videoproduzent - Urban Tree Music & Media)

    Ich hatte schon Leute zu Gast, die managen, die Videos produzieren oder die die Promotion übernehmen. Jens P. Neumann macht alles davon.
    Er ist Manager & Tourmanager, Videoproduzent (hat z. B. die ersten Trettmann-Videos gedreht), Promoter und seit etwas mehr als zehn Jahren Labelbetreiber von Urban Tree Music & Media. Knackig!
    Auf seinem Label sind unter anderem Yael und Musa gesignt - über die haben wir im letzten ThemaTakt-Jahresrückblick gesprochen (Gönnt Euch den!). Über Urban Tree Music veröffentlichen außerdem die Künstler*innen 2ersitz, Loop, Nico Gomez, ok.wedding, Peso, Shogoon, Simon Grohé, Spielman in Bad Company und The Ruffcats. Im Interview klären wir wie Jens es schafft so viele Jobs, Projekte und Künstler*innen zu managen.
    Außerdem zeichnen wir Jens Karriere nach. Die hat er als Redakteur gestartet (bei hiphoplager.de, filmhimmel.com und reggae-town.de) und sich gerade dadurch ein wichtiges Netzwerk aufgebaut.
    Die Namen, die wir nennen findet ihr in den Shownotes und auf thematakt.de - dort findet ihr auch alle anderen Folgen.
    Den Thematakt-Podcast findet ihr überall wo’s Podcasts gibt - folgt oder lasst ein Abo da. (Folgt bei Instagram @thematakt für Video-Inhalte!)
    Damit ich euch weiter Hip-Hop-Business-Interviews liefern kann:
    Unterstützt ThemaTakt unter thematakt.de/spenden oder per paypal unter paypal.me/thematakt.
    Hab Euch lieb! - Tobias Wilinski

    • 1 hr 13 min
    ThemaTakt-Youngsters 2020 (mit Salwa Houmsi, Zino Backspin & Alex Barbian)

    ThemaTakt-Youngsters 2020 (mit Salwa Houmsi, Zino Backspin & Alex Barbian)

    Das hier ist eine ganz besondere Folge!
    Zusammen mit Salwa Houmsi, Zino Backspin und Alex Barbian blicken wir in die Zukunft. Welche Künstler*innen werden 2020 prägen, welche haben viel mehr Aufmerksamkeit verdient? Am Anfang der Folge hört Ihr schon Shoutouts von Bangs, Layla, Kamiqaz, Malsha, Buddha und Savvy gehört, aber in der Folge nennen, wir noch viel mehr Künstler*innen. (Alle Namen findet ihr in den Shownotes und auf ThemaTakt.de.) Ein riesen Dankeschön an meine Gäste:
    Salwa Houmsi - Journalistin und Moderatorin. Sie moderiert bei Radio Fritz und Cosmo, legt unter dem Namen Salwa Benz als DJ auf - außerdem könnt ihr sie im "Vor der Mio"-Podcast hören. Zino macht seit Jahren für die Backspin Interviews und Festival-Berichte. außerdem arbeitet er für Alles Gold und an anderen Projekten.
    Alex Barbian ist jetzt zum vierten Mal bei ThemaTakt zu Gast, er arbeitet für rap.de, nicetry und MTV.
    Folgt allen Gästen und thematakt auf Instagram und Twitter. Unterstützt ThemaTakt auf thematakt.de/spenden und abonniert den ThemaTakt-Podcast auf Spotify, Deezer und Apple Podcasts und bewertet ihn.

    Die 20 "ThemaTakt Youngsters 2020" sind (in der Reihenfolge, in der sie in der Folge erscheinen):

    1. Luvre47
    2. Bangs
    3. Pashanim
    4. Symba
    5. Kasimir1441
    6. 1019 Records (Lucio101, Nizi101, Omar101)
    7. Skinnyblackboy
    8. Badmómzjay
    9. Layla
    10. KamiQaz
    11. Jaill
    12. LockeNumma19
    13. Klapse Mane
    14. Buddha
    15. Malsha
    16. Lugatti & 9ine
    17. 65 Goonz (65 Kovu & 65 Gambo)
    18. Presslufthanna
    19. Savvy
    20. BLOKKBOY$ (Cgoon, Bada Dinero, 50lucci)

    Supportet diese Leute! Folgt auch der Spotify-Playlist zur Folge. Sie trägt den Namen "ThemaTakt Youngsters 2020". Wir haben es in der Folge ein paar Mal erwähnt: Check auch die Above Ground-Sessions auf YouTube und Instagram. Damit ich ThemaTakt weitermachen kann, brauche ich eure Unterstützung. Schaut vorbei auf thematakt.de/spenden. Mein Name ist Tobias Wilinski.
    Viel Spaß beim Hören!

    • 1 hr 29 min
    HipHop-Jahresrückblick 2019 (mit Naima Limdighri, Zina Luckow & Fionn Birr)

    HipHop-Jahresrückblick 2019 (mit Naima Limdighri, Zina Luckow & Fionn Birr)

    Willkommen zum ThemaTakt-Jahresrückblick - der allerersten Folge, in der ihr drei Gäste hört:
    Naima Limdighri ist freie Journalistin hat beispielsweise fürs splash! Mag, All Good oder die JUICE geschrieben.
    Fionn Birr ist ebenfalls Journalist und Redaktionsleiter der JUICE.
    Zina Luckow ist DJ und Journalistin. In ihrer Rubrik "Truth hurts" führt sie Interviews für rap.de und schreibt unter anderem für All Good.
    Für mich war diese Aufnahme sehr spannend. Zum einen hatte ich eben noch nie drei Leute zu Gast, zum anderen kannte ich Naima, Zina und Fionn vor der Folge kaum. Hatte also gar keine Vorstellung davon, wie gut die Folge werden würde. Spoiler: Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Eine Voraussetzung war, dass wir hauptsächlich über Künstler*innen sprechen, die weniger als 40.000 Follower*innen auf Instagram haben.
    Euch erwarten in dieser Folge also eine Menge Geheimtipps.
    (Die Namen aller erwähnten Personen findet ihr in den Shownotes oder auf thematakt.de.) Dort findet ihr auch die Spotify Playlist zum Jahresrückblick. (Oder sucht bei Spotify nach "ThemaTakt Jahresrückblick 2019".
    Es geht neben musikalischen Highlights auch um Fragen wie: Wie viel Musik muss man als Musikjournalist*in eigentlich hören? Braucht’s heutzutage noch Rezensionen? Wie entdecken wir Musik eigentlich?
    Außerdem gibt es ein paar der krassesten wie-Vergleiche, die es je in einer ThemaTakt-Folge gegeben hat.
    Folgt allen Gästen und @thematakt auf Instagram und Twitter. Unterstützt mich auf thematakt.de/spenden und abonniert den ThemaTakt-Podcast auf Spotify, Deezer oder Apple Podcasts und bewertet ihn. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören und ein wunderbares Jahr 2020! - Tobias Wilinski

    • 1 hr 46 min

Top Podcasts In Music Interviews

Listeners Also Subscribed To