100 episodes

Karl der Große, die Nürnberger Prozesse, Boat People und Flüchtlinge: Was hat Gestern mit Heute zu tun? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History. Neue Folgen jeden Freitag.

Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova Deutschlandfunk Nova

    • Education

Karl der Große, die Nürnberger Prozesse, Boat People und Flüchtlinge: Was hat Gestern mit Heute zu tun? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History. Neue Folgen jeden Freitag.

    Spanien - Babyraub während des Franco-Regimes

    Spanien - Babyraub während des Franco-Regimes

    Der spanische Diktator Franco unterdrückt politische Gegnerinnen mit einem besonders unmenschlichen Vorgehen: Ihnen werden ihre Neugeborenen weggenommen. Den Müttern wird mitgeteilt, die Babys seien bei der Geburt gestorben. Ein Gesetz vom 4. Dezember 1941 ist der Beginn des systematischen Babyraubs in Spanien.

    • 34 min
    1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    Im 4. Jahrhundert gab es im Kölner Magistrat nicht genug Mitglieder. Also erlies Kaiser Konstantin ein Dekret, das auch Juden den Eintritt in den Rat der Stadt erlaubte. Es belegt, dass es schon vor 1700 Jahren jüdisches Leben in der Stadt gab.

    • 39 min
    Das Römische Reich - Der erste Punische Krieg

    Das Römische Reich - Der erste Punische Krieg

    Söldner aus Kampanien besetzen 289 v. Chr. die kleine sizilianische Stadt Messina. Daran entfacht sich eine jahrhundertealte Rivalität zwischen Karthago und Syrakus, die zum Krieg führt.

    • 39 min
    Mongolei - Dschingis Khan wird Großkahn

    Mongolei - Dschingis Khan wird Großkahn

    Vom geächteten und verfolgten Jungen, der in Armut aufwuchs und ständig um sein Leben fürchtete, zum Herrscher eines Weltreichs: Dschingis Khan.

    • 40 min
    Rechter Terror - Der sogenannte Nationalsozialistische Untergrund

    Rechter Terror - Der sogenannte Nationalsozialistische Untergrund

    Zehn Menschen hat die rechtsextreme Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) getötet. Für mehrere Dutzend weiterer Mordversuche ist sie verantwortlich. Jahrelang agierte sie unerkannt im Hintergrund, bis zwei der Terroristen 2011 nach einem gescheiterten Banküberfall Suizid begingen.

    • 36 min
    "Gastarbeitende" - Das Anwerbeabkommen mit der Türkei 1961

    "Gastarbeitende" - Das Anwerbeabkommen mit der Türkei 1961

    In der jungen Bundesrepublik Deutschland gibt es in den Nachkriegsjahren viel zu tun. Woran es aber mangelt, sind Arbeitskräfte. Arbeitgebende und die Politik kommen auf die Idee, Menschen aus dem Ausland an zu werben – und sie nach zwei Jahren Arbeit wieder zurückzuschicken.

    • 49 min

Top Podcasts In Education

You Might Also Like

More by Deutschlandfunk Nova