47 episodi

Die drei Jungs vom Blog ichbindeinvater.de erzählen wöchentlich über ihren Papa-Alltag, picken Fundstücke aus dem Netz und besprechen diese aus Vätersicht. Am meisten freuen sie sich, wenn sie etwas finden, worüber sie sich aufregen können - das nennen sie dann Streitsucht. Janni, Doc und Thomas bloggen seit 2014 auf www.ichbindeinvater.de über die alltäglichen Glücks-, Hass- und Stressmomente des Vaterlebens. Wer die drei Freunde, Kollegen und Weggefährten nicht nur hören, sondern auch sehen möchte, findet sie auch auf YouTube. Eine Kreation der Dr. Guntermann GmbH.

Ich Bin Dein Vater - Der Papa Podcast Die Guntermänner

    • Bambini e famiglia

Die drei Jungs vom Blog ichbindeinvater.de erzählen wöchentlich über ihren Papa-Alltag, picken Fundstücke aus dem Netz und besprechen diese aus Vätersicht. Am meisten freuen sie sich, wenn sie etwas finden, worüber sie sich aufregen können - das nennen sie dann Streitsucht. Janni, Doc und Thomas bloggen seit 2014 auf www.ichbindeinvater.de über die alltäglichen Glücks-, Hass- und Stressmomente des Vaterlebens. Wer die drei Freunde, Kollegen und Weggefährten nicht nur hören, sondern auch sehen möchte, findet sie auch auf YouTube. Eine Kreation der Dr. Guntermann GmbH.

    Kriegt das Papa, oder kann das weg? Papa-Podcast #45 mit Tillmann Prüfer

    Kriegt das Papa, oder kann das weg? Papa-Podcast #45 mit Tillmann Prüfer

    Tillmann Prüfer ist Mitglied der Chefredaktion und Stilchef des ZEITmagazins. Kein Wunder, dass er sich in Köln nicht nur die Möbelmesse angesehen hat, sondern auch unser geschmackssicher eingerichtetes Büro. Motto: Junggesellen- statt Jugendstil.







    Eigentlich hat Tillmann uns aber besucht, weil er auch Vater ist. Und was für einer. Erst war er ein ganz junger Vater. Heute ist er ein relativ alter Vater (fast so alt wie PapaDoc – das muss man sich mal vorstellen!). Vor allem aber ist er Vater von vier Kindern. Um genau zu sein: Vater von vier Mädchen! An dieser Stelle folgen üblicherweise Sprüche wie „Dann hat der Arme ja gar keinen zum Fußball spielen“ oder aber „Jungs machen Jungs, Männer machen Mädchen“. Statt bei diesem langweiligen Quatsch mitzumachen, schreibt Tillmann seit 2018 seine Familiengeschichte(n) in seiner Kolumne „Prüfers Töchter“ auf.







    Die Alltags-Episoden kommen so gut an, dass Tillmann nun sogar ein Buch geschrieben hat. Es heißt „Kriegt das Papa, oder kann das weg“ (Partnerlink: https://amzn.to/2TJhAfi), ist mit feinem Humor geschrieben und am angenehmsten ist, dass Tillmann sich nicht überhöht, sondern nahbar erzählt, wie toll und wenig heldenhaft es ist, mit Töchtern zu leben.







    Genau das gleiche hat er auch bei uns im Podcast gemacht: Er berichtet unter anderem von Überlebenstricks für den morgendlichen Stau im Badezimmer, die richtige Planung des Familienurlaubs und warum Mädchenväter immer eine gute Bürste zur Hand haben sollten. Uns hat es eine Menge Spaß gemacht, mit Tillmann zu plaudern und wir hoffen, ihr habt den auch beim Zuhören!















    Press Play here!























    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast abonnieren:







    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 







    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 

    • 1h 5 min
    Vorsorgevollmachten. Papa-Podcast #44 mit Annunziata Gräfin Hoensbroech

    Vorsorgevollmachten. Papa-Podcast #44 mit Annunziata Gräfin Hoensbroech

    Premiere: Wir haben eine echte Gräfin zu Gast. Annunziata Gräfin Hoensbroech ist die Vorsitzende des Kuratoriums der Röchling Stiftung und eine Freundin unseres Hauses. Deswegen hat sie uns aber nicht besucht. Wir sprechen mit ihr über ihr Buch „Schicksalsschlag. Der Weg zurück ist kein Spaziergang“, in dem sie die dramatische, traurige, hoffnungsvolle und beeindruckende Geschichte des Unfalls ihres Sohnes Caspar ebenso tapfer wie authentisch und ermutigend beschrieben hat.







    Das Erfreulichste an dieser Familien- und Freundesgeschichte ist sicherlich die vollständige Genesung von Caspar. Das Bemerkenswerteste aber ist, dass eine Generalvollmacht sein Leben gerettet hat, die Annunziata Gräfin Hoensbroech ihren Zwillingen Caspar und Titus abgerungen hatte, bevor die beiden nach ihren Abschlüssen das Schwarze Meer mit dem Motorrad umrundeten. Erst diese Vollmacht erlaubt es Eltern, im Namen ihrer volljährigen Kinder zu sprechen und zu handeln, wenn diese es nicht mehr selber können. Was viele nicht wissen: So etwas wie ein elterliches Naturrecht gibt es nicht mehr, sobald die Kinder volljährig sind. Und auch für euren Ehepartner könnt ihr ohne entsprechende Dokumente nicht entscheiden.







    Alle wichtigen Infos rund um das Buch von und das Thema „Vorsorgevollmacht“ samt praktischer Vorlagen findet ihr unter https://www.hoensbroech.com/, das Buch könnt ihr hier bestellen (Partnerlink): https://amzn.to/2X4kESM







    Und noch ein Gratis-Lesetipp: Einen wunderbaren Gastbeitrag hat Annunziata Gräfin Hoensbroech für die Kolleginnen von Stadtlandmama.de verfasst: https://www.stadtlandmama.de/content/wir-bleiben-immer-mama-vom-unfall-meines-sohnes-und-seinem-weg-zur%C3%BCck-ins-leben







    Die offizielle Buchvorstellung findet am 21. November 2019 um 19.00 Uhr im Santa-Clara-Keller, Am Römertum 3 in Köln statt. Unsere Hörer sind herzlich willkommen, Anmeldung einfach über uns.







    Viel Spaß beim Zuhören, sorgt für euch und Lieben! Euer Lempi















    Press Play here!























    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast abonnieren:







    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 







    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 

    • 47 min
    Kindermusik Gangsta Rap? Papa-Podcast #43 mit Tobias „Toxik“ Kargoll

    Kindermusik Gangsta Rap? Papa-Podcast #43 mit Tobias „Toxik“ Kargoll

    „Papa wird von vielen geliebt, Papa wird von vielen gehasst Weil alle wollen, was Papa hat, doch keiner es von ihnen schafftUnd Papa ärgern ist, was sie zufrieden machtSie wollten uns schon alles nehmen, sogar euren Kitaplatz.“







    Mit dieser spätromantischen Lyrik begrüßen wir euch zu unserem Papa-Podcast über Gangsta-Deutsch-Rap mit Tobias „Toxik“ Kargoll, Herausgeber bei hiphop.de.







    Hört euch unser Gespräch mit Toxic direkt hier an SoundCloud







    „Als Sido Vater wurde, lief er im Radio.“ Vom Arschfick-Song, zum Voice-Jurymitglied sozusagen.







    Wie können Gangsta-Rapper authentisch bleiben, obwohl sie in netten Vororten neben Anwälten residieren und Fleisch beim Metzger bestellen – Bio versteht sich. Müssen wir Eltern heimlich harte Rapmusik, die sexistisch, gewaltverherrlichend, rassistisch und frauenfeindlich ist hören? Darf man das überhaupt als Erwachsener hören? Und auch noch vor den Kindern?







    Wir sind froh, dieses Thema aufzugreifen und euch Gangstas mitzunehmen. Seit unserem Rant gegen Bushidos „Papa-Lied“, aus dem das wunderbare Zitat zu Beginn dieses Textes stammt, brennt es uns (und das heißt vor allem mir) auf den Nägeln.







    Danke Tobias für deine Zeit und guten Argumente.







    Vielen Dank fürs Zuhören, Euer Janni















    Press Play here!























    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast abonnieren:







    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 







    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 

    • 54 min
    „WOW MOM“ Lisa Harmann – Papa Podcast #42

    „WOW MOM“ Lisa Harmann – Papa Podcast #42

    Janni macht wie jeden Sommer Griechenland unsicher, so dass vorm Mikrofon endlich Platz für jemanden ist, der etwas Vernünftiges zu sagen hat – in diesem Fall ist es Lisa Harmann. Lisa ist nicht nur Journalistin für nahezu alle Qualitätsmedien mit Familienbezug und eine der beiden Bloggerinnen von stadtlandmama.de, sondern vor allem einer der nettesten, schlauesten und fleißigsten Menschen, mit denen wir so zu tun haben! Bei ihrem regulären Arbeitspensum ist es eigentlich ein Wunder, dass sie und ihre Schwester im Geiste, Katharina Nachtsheim, nun auch noch ein Buch an den Start gebracht haben – geschafft haben sie es trotzdem!







    „WOW MOM“ heißt das literarische Meisterwerk und es beschreibt sich selbst als „Mama-Mutmacher fürs erste Jahr mit Kind“. Das Werk reiht sich nahtlos ein in die Erfolgsgeschichte aus dem Hause Harmann/Stadt Land Mama: Reihenweise 5-Sterne-Rezensionen bei Amazon, eine Regal Platzierung bei der Drogerie-Kette Rossmann und lobpreisende „Kritiken“ anderer Familienblogger. Wir haben uns gesagt: Damit ist jetzt Schluss! Nun ist Zeit für kritische Auseinandersetzung! Papa Doc hat das Buch sicherheitshalber erst gar nicht gelesen – Fragen haben wir trotzdem. Zum Beispiel: Wo bleiben die Väter in diesem sexistischen Machwerk? Warum dreht ihr Frauen euch eigentlich immer nur um euch selbst? Braucht es wirklich noch einen Mütter-Ratgeber?







    Überzeugt euch selbst davon, dass Lisas Antworten besser sind als unsere Fragen (wen wundert’s?) und habt Freude mit der frischen Episode „Ich bin dein Vater“.







    Anschließend kauft ihr bitte umgehend das Buch von Lisa und Katharina, und zwar am besten über diesen Affiliate-Link















    Vielen Dank fürs Zuhören, Euer Lempi















    Hört euch unser Gespräch mit Lisa Harmann direkt hier an

























    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast abonnieren:







    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 







    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 

    • 52 min
    Familienurlaub auf Musik – Papa Podcast #41

    Familienurlaub auf Musik – Papa Podcast #41

    Kurz vor der Abreise haben wir noch was für die Ohren produziert. In der heuteigen Episode sprechen PapaDoc und Babyvater über die Urlaubsplanung und bereits abgeschlossene Trips.







    PapaDoc war mit dem Auto unterwegs und hat in 14 Tagen gut was abgerissen. Südtirol, Bozen, Nord-Italien und Napoleons Knastinsel Elba – PapaDoc gibt euch wertvolle Empfehlungen in Sachen Hotels und Freizeitgestaltung in Form einer Hoteltheke.







    Natürlich spielt auch Korsika eine kleine Rolle – PapaDocs zu Materie gewordene Seelenverwandschaft.







    Wir haben uns auch mit Musik beschäftigt. Wir haben unsere Top 2 Lieder besprochen, die uns mit unseren Kindern persönlich verbinden.







    Danke fürs Ohrleihen!







    Lieben Gruß,







    Janni (Babyvater)















    Hört euch unseren aktuellen Vater-Podcast direkt hier an!















    Hier findet ihr alle Links zur Sendung:







    Hotel in Süd Tirol:http://www.zischghof.it/H















    Hotel auf Elba:https://www.hoteldelgolfo.it/it/home?utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=googlemybusiness















    Docs Spotify-Liste:https://open.spotify.com/playlist/57gRvHVT8AD3j94A70ziUR?si=EyLu4Kh5SNGdo4UUEPbLIw















    Zahnarzt MarteriaZahnarztbesuch mit musikalischen Folgen.























    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast mobil abonnieren:







    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 















    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 























    Nichts verpassen – Unser Newsletter

    • 57 min
    3×3 Lebenseinstellungen, die wir unseren Kindern mitgeben wollen – Papa Podcast #40

    3×3 Lebenseinstellungen, die wir unseren Kindern mitgeben wollen – Papa Podcast #40

    Wie kommt man von Rammsteins Deutschland-Lied und Wettbüros in Bahnhofsnähe auf die großen Themen des Lebens?

    Was würde ich meinen Kindern heute sagen, wenn ich morgen keine Gelegenheit mehr dazu hätte?

    Diese Frage haben wir uns in der vierzigsten Jubiläumsfolge gestellt. Inspiration für diese Sonderschau hat uns Sebastian Fitzek gegeben. Ich habe mal wieder Lanz geschaut und sah Fitzek auf der Therapiecouch. Er sprach von seinem neuen Buch „Fische, die auf Bäume klettern: Ein Kompass für das große Abenteuer namens Leben“.

    Was würde er seinen Kindern sagen, wenn er nicht mehr da wäre. Darüber hat er nachgedacht und sein Buch geschrieben. Er selber schreibt auf seiner Seite: „Dieses Buch […] ist eher ein Kompass, den man auf den vielen Reisen seines Lebens als Hilfestellung nutzen kann.“

    Ich fand es eine interessante Fragestellung. Alle Antworten von Tic Trik und Trakakis findet ihr in unserem Podcast.

    Das Buch findet ihr hier, auch wenn wir es (noch) nicht gelesen haben. Amazon Partnerlink



    Danke fürs Ohrleihen!

    Lieben Gruß,

    Janni (Babyvater)



     

    Hört euch unseren aktuellen Vater-Podcast direkt hier an!





    Hier könnt Ihr unseren Papa-Podcast mobil abonnieren:

    Android- und Desktop-Nutzer hören uns auf SoundCloud.

    https://soundcloud.com/ichbindeinvadda 





    Apple-Jünger abonnieren uns auf iTunes.

    https://itunes.apple.com/de/podcast/ich-bin-dein-vater-von-v%C3%A4tern-f%C3%BCr-eltern/id1225732944?mt=2 





     

     



     



    #mc_embed_signup{background:#fff; clear:left; font:14px Helvetica,Arial,sans-serif; }
    /* Add your own MailChimp form style overrides in your site stylesheet or in this style block.
    We recommend moving this block and the preceding CSS link to the HEAD of your HTML file. */






    Nichts verpassen – Unser Newsletter

    Deine E-Mail



    Dein Vorname





















    (function($) {window.fnames = new Array(); window.ftypes = new Array();fnames[0]='EMAIL';ftypes[0]='email';fnames[1]='FNAME';ftypes[1]='text'; /*

    * Translated default messages for the $ validation plugin.

    * Locale: DE

    */

    $.extend($.validator.messages, {

    required: "Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.",

    maxlength: $.validator.format("Geben Sie bitte maximal {0} Zeichen ein."),

    minlength: $.validator.format("Geben Sie bitte mindestens {0} Zeichen ein."),

    rangelength: $.validator.format("Geben Sie bitte mindestens {0} und maximal {1} Zeichen ein."),

    email: "Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.",

    url: "Geben Sie bitte eine gültige URL ein.",

    date: "Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein.",

    number: "Geben Sie bitte eine Nummer ein.",

    digits: "Geben Sie bitte nur Ziffern ein.",

    • 54 min

Top podcast nella categoria Bambini e famiglia