44 min

Teilzeitkarrieretalk New Work | Esther Himmen | Founder & CEO JOYnt LEADING | Joint Leadership Expert Mamawahrheiten fragt nach... Der große Karrieretalk für berufstätige Mütter

    • Carriere

Hört heute Esther Himmen im Teilzeitkarrieretalk. Sie ist aus ihrer eigenen persönlichen Not heraus zum Jobsharing bzw. Topsharing gekommen. Sie wollte in Teilzeit, aber ihren Qualifikationen entsprechend, arbeiten.
Sie hat im Internet eine Jobsharing Plattform gefunden und dort ihre erste Tandem Partnerin gefunden.
Ihrer Begeisterung für das Thema folgend, fing sie an es wissenschaftlich zu untersuchen - und kreierte schlussendlich ein Business daraus.
Gemeinsam mit ihrer Partnerin entstand das Unternehmen "Pairforming", wo sie Tandems und Firmen im Bereich Jobsharing beraten und gecoacht haben.
Nun startet Esther mit ihrer eigenen Firma "JOYnt LEADING - mit Freude gemeinsam führen" durch.
Im Podcast erklärt Esther das Konzept des Jobsharing sowie die möglichen Vor-und Nachteile.
Der wichtigste Punkt ist auf jeden Fall: "Verantwortung gemeinsam zu teilen".
Warum sie glaubt, dass die Vorteile überwiegen, und warum es das Modell der Zukunft ist, erzählt sie uns hier.

Hört heute Esther Himmen im Teilzeitkarrieretalk. Sie ist aus ihrer eigenen persönlichen Not heraus zum Jobsharing bzw. Topsharing gekommen. Sie wollte in Teilzeit, aber ihren Qualifikationen entsprechend, arbeiten.
Sie hat im Internet eine Jobsharing Plattform gefunden und dort ihre erste Tandem Partnerin gefunden.
Ihrer Begeisterung für das Thema folgend, fing sie an es wissenschaftlich zu untersuchen - und kreierte schlussendlich ein Business daraus.
Gemeinsam mit ihrer Partnerin entstand das Unternehmen "Pairforming", wo sie Tandems und Firmen im Bereich Jobsharing beraten und gecoacht haben.
Nun startet Esther mit ihrer eigenen Firma "JOYnt LEADING - mit Freude gemeinsam führen" durch.
Im Podcast erklärt Esther das Konzept des Jobsharing sowie die möglichen Vor-und Nachteile.
Der wichtigste Punkt ist auf jeden Fall: "Verantwortung gemeinsam zu teilen".
Warum sie glaubt, dass die Vorteile überwiegen, und warum es das Modell der Zukunft ist, erzählt sie uns hier.

44 min