Als Jude undercover unter Faschisten – mit Tobias Ginsburg In extremen Köpfen - mit Linda Leinweber

    • Documentary

Listen on Apple Podcasts
Requires subscription and macOS 11.4 or higher

Ein Verbindungshaus im schicken Villenviertel in München, hier beginnt Tobias Ginsburgs Reise. Eingeladen bei einer Burschenschaft kommt er zum ersten Mal hautnah in Kontakt mit extrem rechten Ideologien. Als Sicherheitsvorkehrung ist er unter falschem Namen dort, denn im echten Leben ist der Regisseur politisch komplett gegenteilig eingestellt - und Jude. Der Hass, den er dort zu hören bekommt, lässt ihn nicht mehr los. Ginsburg möchte verstehen, woher er kommt, wie diese Menschen sich radikalisieren. Undercover schleicht er sich über Jahre bei Verschwörungsideologen, Reichsbürgern und Anti-Feministen ein. In dieser Folge lernt ihr grausame Welten kennen, die uns oft räumlich ganz nah sind und von denen wir doch fast nichts wissen.

Ein Verbindungshaus im schicken Villenviertel in München, hier beginnt Tobias Ginsburgs Reise. Eingeladen bei einer Burschenschaft kommt er zum ersten Mal hautnah in Kontakt mit extrem rechten Ideologien. Als Sicherheitsvorkehrung ist er unter falschem Namen dort, denn im echten Leben ist der Regisseur politisch komplett gegenteilig eingestellt - und Jude. Der Hass, den er dort zu hören bekommt, lässt ihn nicht mehr los. Ginsburg möchte verstehen, woher er kommt, wie diese Menschen sich radikalisieren. Undercover schleicht er sich über Jahre bei Verschwörungsideologen, Reichsbürgern und Anti-Feministen ein. In dieser Folge lernt ihr grausame Welten kennen, die uns oft räumlich ganz nah sind und von denen wir doch fast nichts wissen.