73 episodes

In seinem Podcast ‘In extremen Köpfen’ spricht Leon Windscheid mit Menschen, die extreme Herausforderungen für sich gemeistert haben. Egal ob Mörder oder Helden . In den Tiefen der Psyche lichtet sich der Wahnsinn unserer Zeit. Hier gibt es Antworten, die keiner erwartet.

‘In extremen Köpfen’ ist ein Podimo Original. Mit Podimo kannst Du Tausende Podcasts und Geschichten hören. Lade Dir jetzt Podimo kostenlos aus dem App Store oder Google Play Store herunter. Oder schau auf podimo.de/leon vorbei und hör Dir ‘In extremen Köpfen’ und viele weitere exklusive Podcasts an.

In extremen Köpfen - mit Dr. Leon Windscheid Podimo Podcast App

    • Society & Culture
    • 5.0 • 4 Ratings

Listen on Apple Podcasts
Requires subscription and macOS 11.4 or higher

In seinem Podcast ‘In extremen Köpfen’ spricht Leon Windscheid mit Menschen, die extreme Herausforderungen für sich gemeistert haben. Egal ob Mörder oder Helden . In den Tiefen der Psyche lichtet sich der Wahnsinn unserer Zeit. Hier gibt es Antworten, die keiner erwartet.

‘In extremen Köpfen’ ist ein Podimo Original. Mit Podimo kannst Du Tausende Podcasts und Geschichten hören. Lade Dir jetzt Podimo kostenlos aus dem App Store oder Google Play Store herunter. Oder schau auf podimo.de/leon vorbei und hör Dir ‘In extremen Köpfen’ und viele weitere exklusive Podcasts an.

Listen on Apple Podcasts
Requires subscription and macOS 11.4 or higher

    72: Aufwachsen als Genie – mit Laetitia Hahn

    72: Aufwachsen als Genie – mit Laetitia Hahn

    Was Laetitia Hahn bereits in ihrer Kindheit erreicht, macht neidisch: Sie spricht ihr erstes Wort mit 8 Wochen, beginnt mit 2 Jahren Klavier zu spielen und geht bereits mit 11 neben der Schule an die Uni. Aber ein Vergleich mit ihr wäre unfair. Laetitia ist hochbegabt, mit ihrem IQ von 146 zählt sie zu den 0,1% intelligentesten Menschen der Welt. Ihre große Leidenschaft ist das Klavier, sie spielt mit Weltstars auf der Bühne und komponiert bis tief in die Nacht Musikstücke. Dabei nimmt sie selten eine Pause, sie will viel erreichen in ihrem Leben. Laetitia zeigt uns, dass Intelligenz alleine nicht reicht, um viel erreichen zu können. Sondern dass Faktoren wie Willensstärke, Durchhaltevermögen und Leidenschaft genau so wichtig sind. Außerdem will Leon von ihr wissen: Wärst du manchmal gerne dümmer?

    71: CRPS: Wenn der Schmerz dein Leben bestimmt – mit Katharina Berking

    71: CRPS: Wenn der Schmerz dein Leben bestimmt – mit Katharina Berking

    Eines Abends konnte Katharina Berking nicht mehr gehen. Eigentlich wollte sie nur mit ihrer Mutter auswärts essen, schnell nur die Straße runter. Doch dann überfiel sie ein solch gewaltiger Schmerz, dass sie nicht mehr weiter konnte. Heute schafft sie es nichtmal ihn zu beschreiben, so stark war er. Für Katharina beginnt zunächst eine Odyssee, niemand kann ihr sagen, an was sie leidet. Gleichzeitig werden die Schmerzen immer stärker. Schließlich bringt eine Diagnose Klarheit: Sie hat das komplexe regionale Schmerzsyndrom, kurz CRPS. Katharina beschreibt ihre Krankheit so: "Jeder Schritt fühlt sich an wie tausend Stromschläge." Was es mit CRPS auf sich hat, erfahrt ihr in dieser Folge. Außerdem wird Katharina erklären, wie ihr die Schmerzen Achtsamkeit für ihren Körper gelehrt haben.

    70: Als Kind zur Prostitution gezwungen – mit Daniel René

    70: Als Kind zur Prostitution gezwungen – mit Daniel René

    Triggerwarnung: plastische Beschreibung von sexueller Gewalt gegen Kinder]
    Daniel René glaubt seine ganze Kindheit lang etwas Ungeheuerliches: Dass Sex zwischen Kindern und erwachsenen Männern ganz normal ist. Erst als Jugendlicher lernt er, dass das im Gegenteil sogar strafbar und grundlegend falsch ist. Doch an diesem Punkt hat Daniel René schon die schrecklichsten Erfahrungen erleiden müssen. Seine Geschichte beginnt mit dem Hausmeister seiner Schule, der ihn sexuell missbraucht und endet auf dem Kinderstrich am Bahnhof Zoo. Daniel René erzählt dabei sehr detailliert und sehr direkt, was ihm angetan wurde. Weil das Thema so wichtig ist, empfehlen wir allen, die Folge zu hören. Gleichzeitig möchten wir warnen: Diese Folge ist heftig und hat auch Leon die Worte geraubt.

    69: Mit einer pädophilen Neigung leben – mit "Marco"

    69: Mit einer pädophilen Neigung leben – mit "Marco"

    Marco ist pädophil. Er fühlt sich zu Kindern sexuell hingezogen. Die meisten Menschen denken schon jetzt: schreckliches Thema. Wie kann man nur so sein? Denn Missbrauch von Kindern ist ein Verbrechen und gehört verurteilt. Doch Marco möchte niemals an diesen Punkt kommen. Deshalb hat er sich eigenständig professionelle Hilfe gesucht. Er ist Teil des Programms "Kein Täter werden", das unter anderem an der Charité in Berlin angesiedelt ist. Dort arbeitet unser zweiter Gast in diesem Gespräch, neben Marco wird Dr. Laura Kuhle zu hören sein, eine Psychotherapeutin des Programms. Gemeinsam mit Leon sprechen Marco und Dr. Kuhle darüber, wie Pädophilie diagnostiziert wird und wie Betroffenen geholfen werden kann. Außerdem spricht Marco offen darüber, wie es ist, mit dieser sexuelle Neigung zu leben und wie er zum ersten Mal seiner Freundin davon erzählt hat. Zu Marcos Schutz wurden sein Name und seine Stimme anonymisiert.

    68: Toxische Beziehungen überwinden – mit Nicole Jäger

    68: Toxische Beziehungen überwinden – mit Nicole Jäger

    Nicole Jäger ist erfolgreiche Comedian, Podcasterin und Autorin. Von außen sieht es so aus, als würde in ihrem Leben alles rund laufen. Doch Nicole hat ein Geheimnis, dass viele Frauen teilen, aber nur wenige sprechen darüber. Nicole verstrickt sich immer wieder in toxischen Beziehungen. Sie kommt an Männer, die sie komplett kontrollieren wollen und psychische Gewalt ausüben. Gemeinsam mit Leon analysiert Nicole Jäger, wie diese toxischen Beziehungen funktionieren, warum Menschen sich so schwer aus diesen lösen können und wie Narzissten ticken. Eine Folge, die uns alle alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal im Leben von physischer oder sexualisierter Gewalt betroffen.
    [Hinweis: Wer als Frau häusliche Gewalt erfährt, kann sich an das Hilfetelefon des Bundesamtes für Familie wenden: 08000 116 016]

    67: Als Jude undercover unter Faschisten – mit Tobias Ginsburg

    67: Als Jude undercover unter Faschisten – mit Tobias Ginsburg

    Ein Verbindungshaus im schicken Villenviertel in München, hier beginnt Tobias Ginsburgs Reise. Eingeladen bei einer Burschenschaft kommt er zum ersten Mal hautnah in Kontakt mit extrem rechten Ideologien. Als Sicherheitsvorkehrung ist er unter falschem Namen dort, denn im echten Leben ist der Regisseur politisch komplett gegenteilig eingestellt - und Jude. Der Hass, den er dort zu hören bekommt, lässt ihn nicht mehr los. Ginsburg möchte verstehen, woher er kommt, wie diese Menschen sich radikalisieren. Undercover schleicht er sich über Jahre bei Verschwörungsideologen, Reichsbürgern und Anti-Feministen ein. In dieser Folge lernt ihr grausame Welten kennen, die uns oft räumlich ganz nah sind und von denen wir doch fast nichts wissen.

Customer Reviews

5.0 out of 5
4 Ratings

4 Ratings

Natli77 ,

Sehr bereichernd!

Hey Leon! Deine Podcasts bereichern mein Leben! Mach weiter so!

Top Podcasts In Society & Culture

Apple TV+ / AT WILL MEDIA
RTL Télé Lëtzebuerg
BBC Radio 4
Kast Media
Pushkin Industries
The New York Times

You Might Also Like

Westdeutscher Rundfunk
Atze Schröder & Leon Windscheid
Philipp Fleiter / Audio Alliance
ZEIT ONLINE
Stern.de GmbH / Audio Alliance
Podimo