39 afleveringen

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein.
In jeder Folge unterhalten sie sich über ein Thema, das ihnen am Herzen liegt – so finden Anekdoten und wissenschaftliche Evidenz auf unterhaltsame Art zueinander.

Anekdotisch Evident. Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plaudere‪i‬ hauseins

    • Maatschappij & cultuur

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein.
In jeder Folge unterhalten sie sich über ein Thema, das ihnen am Herzen liegt – so finden Anekdoten und wissenschaftliche Evidenz auf unterhaltsame Art zueinander.

    Nachschlag Öffentlichkeit

    Nachschlag Öffentlichkeit

    Die Ambivalenz der Öffentlichkeit hat uns weiter beschäftigt. Wie kann man eine gute Balance erreichen, eine Öffentlichkeit schaffen, in der wir auch dann sicher bleiben, wenn wir Privates preisgeben? Einerseits kann erst eine öffentliche Enttabuisierung von bislang privat gehaltenen Problemen, zu wirklicher Emanzipation führen – “das Private ist politisch”, ist nicht umsonst ein feministischer Slogan. Und gleichzeitig bleiben viele Menschen mit ihren ureigensten Gefühlen, Ängsten und intimen Lebenserfahrungen lieber privat und das ist auch richtig, wichtig und gut so! Denn gerade die großen Social-Media-Plattformen ermutigen dazu, ALLES von uns preiszugeben, mit teils harten Folgen für Psyche und Lebensqualität.

    Dieses “Sowohl als auch” der öffentlichen Darstellung, das Wertschätzen der Privatsphäre auf der einen und Sichtbarmachen auf der anderen Seite, erfordert eine gewisse Klarheit und Kompetenz im Umgang mit der Öffentlichkeit. Die Fähigkeit Nutzen und potentiellen Schaden abwägen zu können. Chancen und Risiken zu kennen und dann selbstbewusst und kompetent den eigenen Weg einzuschlagen. Und: Nicht jedeR muss politisch sein. Pick your battles.

    • 42 min.
    Kindheit

    Kindheit

    Ob Kindheit als die schönste oder die schlimmste Zeit des Lebens beschrieben wird, hängt davon ab, wen man fragt. Während die meisten Kinder möglichst schnell groß werden wollen, um endlich tun zu können, was sie wollen, verklären viele Erwachsene ihre frühen Jahre als Zeit der Sorglosigkeit und geistigen Offenheit. Wenn sie nicht gerade in der Psychotherapie mit dem "inneren Kind" arbeiten müssen, um tiefsitzende Traumata und Ängste loszuwerden.

    • 1 u. 22 min.
    Nachschlag Humor

    Nachschlag Humor

    Auch in diesem Nachschlag zum Thema Humor kommen also noch einmal die ganz großen Fragen auf den Tisch - wir haben Kommentare unserer Hörer*innen dabei, nehmen kritische Artikel unter die Lupe, sexistische und rassistische Witze und Sprüche, die Läuterung des Louis C.K., die Rolle von Repräsentation im Humor-Business (und in der Kultur allgemein) und vor allem werben wir (mal wieder) für Ambiguitätstoleranz.

    • 37 min.
    Öffentlichkeit

    Öffentlichkeit

    Einst fand das Öffentliche auf Marktplätzen, in der Kirche und auf der Straße statt. In feierlichen Umzügen wurden die Mächtigen geehrt und Abweichler an den Pranger gestellt. Aber Öffentlichkeit hat nicht nur die Funktion, dem Besonderen eine Bühne zu geben. Sie ist auch eine Grundvoraussetzung der Demokratie, ein Forum, in dem ausgehandelt wird, wie wir miteinander leben wollen. Obwohl das Internet mit dem Versprechen der Teilhabe einherging, hat es die Medienöffentlichkeit in einer Weise verändert, die für die Demokratie bedrohlich ist. In dieser Folge gehen wir dem Dilemma nach und fragen nach den Verlusten und Gewinnen des Wandels von Öffentlichkeit.

    • 1 u. 29 min.
    Nachschlag Dummheit

    Nachschlag Dummheit

    Im Nachschlag ringen wir um die richtigen Worte für ein vielschichtiges, alles andere als eindeutiges Phänomen.

    • 32 min.
    Humor

    Humor

    Humor

    • 1 u. 20 min.

Top-podcasts in Maatschappij & cultuur

Luisteraars hebben zich ook geabonneerd op

Meer van hauseins