65 afleveringen

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

Diwan - Das Büchermagazin Bayerischer Rundfunk

    • Boeken

Diwan - das Büchermagazin mit Rezensionen wichtiger Neuerscheinungen, sowohl Belletristik als auch Sachbuch. Daneben auch Kommentare zur Literaturszene und Gespräche mit Schriftstellern.

    Keine leichte Kost

    Keine leichte Kost

    Der Klimawandel: Naomi Klein und Jeremy Rifkin. Ein Zeitpanorama von der Bürgerrechtsbewegung bis zu Barack Obama, der erste Roman von Regina Porter. In den Vorabend des zweiten Weltkrieges und nach Paris führt uns der dritte Band einer Trilogie des spanischen Schriftstellers Arturo Pérez-Reverte Gutiérrez. Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch Truppen der Roten Armee befreit, Zeitzeugenberichte von David Rousset und Ginette Kolinka über deutsche Konzentrationslager zum ersten Mal in deutscher Übersetzung. Ein Hörbuchtipp, ein Rätsel und Gedichte von Wiglaf Droste.

    • 45 min.
    Niklas Natt och Dag im Gespräch über "1794"

    Niklas Natt och Dag im Gespräch über "1794"

    Niklas Natt och Dag ist der schwedische Krimi-Bestseller-Autor der Stunde: 90.000 Mal verkaufte sich "1793", der erste Band seiner Historien-Krimi-Trilogie, nun folgt Band zwei: "1794". Außerdem im Diwan: Lisa Taddeo und ihr Sex-Report "Three Women - Drei Frauen" sowie ein Besuch beim amerikanischen Autor Thomas Mullen, der in seiner "Darktown"-Reihe das Leben schwarzer Cops nach dem Zweiten Weltkrieg beschreibt. Daneben Julia Schochs "Mit der Geschwindigkeit des Sommers" als Hörbuch und die Phantastik-Kolumne.

    • 53 min.
    David Diop, Steffen Mau, Annette Kolb, Paulus Hochgatterer, Hertha Pauli

    David Diop, Steffen Mau, Annette Kolb, Paulus Hochgatterer, Hertha Pauli

    Fliege fort, fliege fort - Paulus Hochgatterer blickt wieder in die Abgründe des Lebens in Furth am See / "Ich hätte dir noch so viel zu erzählen" - Annette Kolbs Briefe an Schriftstellerinnen und Schriftsteller sind ein Spiegel ihrer unabhängigen Persönlichkeit. Herausgeberin Cornelia Michél im Gespräch mit Judith Heitkamp. / Nachts ist unser Blut schwarz - David Diop erzählt die Geschichte eines senegalesischen Soldaten im Ersten Weltkrieg / Jugend nachher - Verrate niemandem, dass du im KZ gewesen bist ... Hertha Paulis bitterer Roman über die Nachkriegsgesellschaft 1945 wurde Ende der 50er weitgehend ignoriert - jetzt ist er neu aufgelegt worden / Lütten Klein - der Soziologe Steffen Mau erforscht das Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft - in der Siedlung, in der er selbst aufgewachsen ist / Hörbuch: Der Gesang der Fledermäuse - Angelika Thomas liest Olga Tokarczuks Roman über eine Dorflehrerin mit Hang zu Tieren, Sternenkunde und Verbrechensaufklärung / Das literarische Rätsel - Wunschbuch zu gewinnen. Wer ist zu Gast bei Solomon Buk? / Moderation und Redaktion: Judith Heitkamp

    • 49 min.
    Von Hexen und Helden, Terror und Tagträumen

    Von Hexen und Helden, Terror und Tagträumen

    "Der junge Doktorand": Eine heitere Farce auf falsche Gelehrsamkeit von Jan-Peter Bremer / "Schwarzer September": Studiogast Sherko Fatah und sein Roman über die Anfänge des weltweiten Terrorismus / "Duell": Eduardo Halfon und seine Familiengeschichte zwischen Polen, Guatemala, den USA und dem Libanon/ "Saison der Wirbelstürme": Fernanda Melchor zu Gast mit ihrer atemraubenden Kriminalgeschichte aus der mexikanischen Provinz / "Tagtraum und Trunkenheit einer Frau": Erzählungen von Brasiliens Schriftsteller-Ikone Clarice Lispector / Hörbuch der Woche: Luisa Neubauer und Alexander Repenning lesen: "Vom Ende der Klimakrise - eine Geschichte unserer Zukunft"

    • 52 min.
    Vom Wind verweht: ein Klassiker in neuer Übersetzung

    Vom Wind verweht: ein Klassiker in neuer Übersetzung

    Weltliteratur oder gute Unterhaltung? Zu den Büchern, über die in diesem Sinn gerne gestritten wird, gehört Margaret Mitchells Roman "Gone with the wind". Jetzt ist das Epos über den amerikanischen Bürgerkrieg in neuer Übersetzung erschienen, unter dem Titel "Vom Wind verweht". Außerdem: die polnische Schriftstellerin Dorota Mas?owska und ihr Buch "Andere Leute" nebst Andrej Platonows spät entdeckter Roman "Die glückliche Moskwa".

    • 48 min.
    "Auch eine Geschichte der Philosophie" von Jürgen Habermas

    "Auch eine Geschichte der Philosophie" von Jürgen Habermas

    Friedrich Nietzsche schrieb noch im "Anti-Christ", "dass die Philosophie durch Theologen-Blut verderbt" sei. Der Ansicht scheint der 90-jährige Jürgen Habermas nicht zu sein. In seinem voluminösen Alterswerk "Auch eine Geschichte der Philosophie" setzt er sich intensiv mit der Religion auseinander und schreibt eine Vorgeschichte der aufgeklärten Vernunft. Der Würzburger Theologe, Philosoph und Schriftsteller Klaas Huizing stellt das so seiten- wie "denkstarke" Buch von Jürgen Habermas auf dem Diwan vor. Außerdem: Rachel Cusks Essay über das Mutterwerden, "Lebenswerk", sowie "Anne-Marie die Schönheit" von Yasmina Reza.

    • 47 min.

Top-podcasts in Boeken

Luisteraars hebben zich ook geabonneerd op

Meer van Bayerischer Rundfunk