17 afleveringen

Es ist das größte Abenteuer ihres Lebens. Tom und Thilo begeben sich auf eine Reise um die ganze Welt und noch viel weiter. Sie setzen sich Gefahren aus, lernen fremde Kulturen kennen und besuchen die beeindruckendsten und außergewöhnlichsten Orte des Universums. Alle zwei Wochen schmeißen sie spät abends die Mikrophone an und senden eine gute Stunde lang. Und was sollten sie vor solch imposanten Kulissen bereden, wenn nicht die kleinen Probleme des Alltags?

Night Rider Night Rider

    • Komedie

Es ist das größte Abenteuer ihres Lebens. Tom und Thilo begeben sich auf eine Reise um die ganze Welt und noch viel weiter. Sie setzen sich Gefahren aus, lernen fremde Kulturen kennen und besuchen die beeindruckendsten und außergewöhnlichsten Orte des Universums. Alle zwei Wochen schmeißen sie spät abends die Mikrophone an und senden eine gute Stunde lang. Und was sollten sie vor solch imposanten Kulissen bereden, wenn nicht die kleinen Probleme des Alltags?

    Im Auge des Sturms

    Im Auge des Sturms

    Während ein Sturm in Europa wütet, erledigen Tom und Thilo gerade noch wichtige Dinge für die Uni, bis sie sich entschließen, ein neues Abenteuer zu wagen. Gemeinsam machen sie sich auf ins Auge des Sturms Sabine! Dort packen sie wie gewohnt ihre Mikrofone aus und beginnen, zu erzählen: Was sie seit Weihnachten erlebt haben, was Profilbilder auf Facebook und Instagram über die Personen dahinter aussagen und welche Strategien gegen das ewige Prokrastinieren helfen.

    • 41 min.
    Weihnachten im Zug

    Weihnachten im Zug

    So hatten sich Tom und Thilo ihr Weihnachten nicht vorgestellt: Während die Kinder allerorts ihre Geschenke auspacken, sitzen die zwei Abenteurer im Zug von Göttingen nach Basel und sind auf dem Weg zurück in die Vereinigten Staaten. Denn dort, im Oval Office, haben die beiden Night Rider nach der letzten Folge ihre Hausschlüssel vergessen. Während sie also auf dem Boden zwischen den Abteilen lümmeln, sprechen sie über Themen, die diese Folge besonders weihnachtlich machen: die Philosophie von Schuhkäufen, unentdecktes Popeln im Alltag und den baldigen Welterfolg von bayerischem Fast Food.

    • 59 min.
    Im Oval Office

    Im Oval Office

    Wer hätte das gedacht: Die zwei Night Rider sind wieder zurück auf der Erde. Und verstecken sich im wohl mächtigsten Ort der Welt, dem Oval Office. Die beiden Abenteurer sitzen zusammengekauert unter dem Schreibtisch des amerikanischen Präsidenten und fürchten, gleich entdeckt zu werden. Trotzdem lassen sie es nicht nehmen, über ihre Lage zu berichten und eine neue Podcastfolge aufzunehmen. Darin erzählen Tom und Thilo, wie sie dort hingekommen sind, diskutieren über Gespräche mit Fremden im Zug und erklären, was Weihnachten für sie ausmacht.

    • 44 min.
    In den Fängen der Aliens

    In den Fängen der Aliens

    Es ist der eindeutige Beweis: Aliens sind keine Fiktion! Denn Thilo und Tom werden von Außerirdischen gefangen gehalten. Doch die Mikrofone der beiden Abenteurer blieben bei der Leibesvisitation der Aliens unentdeckt. Deshalb senden euch die beiden Night Rider nun ein Lebenszeichen und sprechen - in einer unwirklichen Umgebung - über die fünf meistbenutzten Gegenstände ihres Lebens und über Nacktheit während der Pubertät.

    • 35 min.
    Die ersten Menschen auf dem Mars

    Die ersten Menschen auf dem Mars

    Mit kalten Füßen stehen Thilo und Tom in einer völlig unvertrauten und lebensfeindlichen Umgebung: Roter Sand, karge Felsen, riesige Krater. Sind sie etwa die ersten Menschen auf dem Mars? Und wie sind sie dorthin gekommen? Und haben sie sich deshalb seit Februar nicht mehr gemeldet? Während sie sich noch wundern, wo sind denn diesmal gelandet sind, treffen die beiden Abenteurer den allerersten Gast des Podcasts. Und sprechen nebenbei über ihr Namensgedächtnis, rote Ampeln und recycelten Glühwein.

    • 42 min.
    Verschwitzt in der Sahara

    Verschwitzt in der Sahara

    Leicht gerötet um die Nase sitzen Thilo und Tom auf einer meterhohen Sanddüne und lassen ihre Blicke durch die endlose Weite der Sahara schweifen. Mitten in dieser lebensfeindlichen Gegend, bei mehr als 25 Grad, haben die zwei Weltreisenden wieder einmal ihre Mikrofone ausgepackt. Unter wolkenlosem Himmel sprechen sie über Fernbusreisen bei Nacht, über die Soziologie von Kassenzetteln und über die Einrichtung ihrer Studentenbuden.

    • 30 min.

Top-podcasts in Komedie