76 afleveringen

Im Interview-Podcast von PODIUM Esslingen trifft Julian Stahl Künstler*innen und Expert*innen, Produzent*innen und Macher*innen und unterhält sich mit ihnen über die Zukunft (klassischer) Musik. Welche drängenden Zukunftsfragen beschäftigen sie gerade? Woher nehmen sie ihren Antrieb immer wieder nach Vorne zu schauen?

Anregungen, Kritik, Themen- und Gästewünsche: podcast@podium-esslingen.de

Der Podcast wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank Baden-Württemberg.

PODIUM Podcast PODIUM Esslingen

    • Muziekinterviews

Im Interview-Podcast von PODIUM Esslingen trifft Julian Stahl Künstler*innen und Expert*innen, Produzent*innen und Macher*innen und unterhält sich mit ihnen über die Zukunft (klassischer) Musik. Welche drängenden Zukunftsfragen beschäftigen sie gerade? Woher nehmen sie ihren Antrieb immer wieder nach Vorne zu schauen?

Anregungen, Kritik, Themen- und Gästewünsche: podcast@podium-esslingen.de

Der Podcast wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank Baden-Württemberg.

    Rituale unserer Zeit – Elina Albach

    Rituale unserer Zeit – Elina Albach

    Mit der Cembalistin und Gründerin des Ensemble Continuum Elina Albach spricht Julian Stahl über die Sehnsucht nach Ritualen, den Unterschied zwischen aktiver Teilnahme am Gottesdienst im Gegensatz zur Passivität des heutigen Konzert-Besuchs und über Elina neueste Produktion Vesper & Dreams, die im Oktober in Esslingen beim PODIUM Festival und in Bonn beim großen #bebeethoven Abschluss zu hören sein wird.

    • 41 min.
    Freiheit durch Widerstand – Juri de Marco

    Freiheit durch Widerstand – Juri de Marco

    Mit #bebeethoven-Fellow und Gründer des STEGREIF.orchesters Juri de Marco spricht Julian Stahl über Stille in unserer lauten Gesellschaft, die schwierige Balance aus rationalen und emotionalen Entscheidungen und seine Motivation ein alles andere als gewöhnliches Orchester zu gründen.

    • 1 u. 2 min.
    Verlernt das Hören! – Elisa Erkelenz & Ketan Bhatti

    Verlernt das Hören! – Elisa Erkelenz & Ketan Bhatti

    Mit #bebeethoven-Fellow Elisa Erkelenz und dem Co-Gründer des Trickster Orchestras Ketan Bhatti spreche ich über outernationale Musik und die Vorherrschaft weißer Musik in unseren Konzertsälen. Wir überlegen zusammen, mit welche Strategien ein wirklicher Austausch möglich werden kann und wie wir uns dazu manchmal selbst austricksen müssen.

    • 51 min.
    Alleine mit der Musik – Kaan Bulak

    Alleine mit der Musik – Kaan Bulak

    Mit dem Komponisten, Musiker und Labelgründer Kaan Bulak schlagen wir einen weiten Bogen: über Twin Peaks als Inspirationsquelle, innere Ruhe beim Komponieren als maximale Freiheit und das Kraftwerk als tolle Fotokulisse für Instagram aber schlechte Idee für ein Streichquartett. Kaan Bulak ist ziemlich kritisch, aber immer mit guten Gründen. Und nach der Folge hatten wir definitiv Lust auf Musik aus guten Kopfhörern.

    • 53 min.
    Unglaubliche Kreativität – Prof. Dr. Martin Zierold

    Unglaubliche Kreativität – Prof. Dr. Martin Zierold

    Prof. Dr. Martin Zierold, Leiter des Instituts für Kultur und Medienmanagement in Hamburg, ist zu Gast im PODIUM Podcast und wir sprechen über Kulturmanagement, Zukunft und Corona.

    Martin Zierold ist auch Host des Podcasts “Wie gehts - Kultur in Zeiten des Corona-Virus” und wir überlegen gemeinsam, welche Herausforderungen und Entwicklungen der Kulturbereich aktuell zu meistern hat und was wir in einer solchen Ausnahmesituation über unseren “Normalzustand” lernen können.

    Aber wir gucken auch in die (unsichere) Zukunft und überlegen, welche Kompetenzen Kulturmanager*innen in der Zukunft benötigen könnten, über Killersätze und Lernfähigkeit von Führungspersonen und über die Schwierigkeit Unsicherheit auszuhalten

    • 50 min.
    PODIUM in Zeiten von Corona – Steven Walter

    PODIUM in Zeiten von Corona – Steven Walter

    Wir versuchen uns an einer Einordnung der Situation nach einer turbulenten Woche, nach der nichts mehr scheint, wie es vorher war. Auch das PODIUM Festival 2020 muss in den Herbst verschoben werden. Wir sprechen über die schwere aber eindeutige Entscheidung, über die schwierige Situation freischaffender Musiker*innen und über Hoffnungsschimmer trotz #physicaldistancing. Aufgenommen in unseren improvisierten Home-Podcastsudios – #stayhomepodiumstyle

    • 27 min.

Top-podcasts in Muziekinterviews

Luisteraars hebben zich ook geabonneerd op