14 episodes

Wie geht es Oberpfälzer Popkulturschaffenden in der Corona-Krise? Wie kommen sie über die Runden? So planen sie jetzt ihre Veranstaltungen und das sind ihre kreativen Ideen.

Corona Tagebücher Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz

    • Arts

Wie geht es Oberpfälzer Popkulturschaffenden in der Corona-Krise? Wie kommen sie über die Runden? So planen sie jetzt ihre Veranstaltungen und das sind ihre kreativen Ideen.

    Jugendmedienzentrum T1

    Jugendmedienzentrum T1

    Das Jugendmedienzentrum T1 in Tirschenreuth vermittelt Kindern und Jugendlichen in der nördlichen Oberpfalz Medienkompetenz. Doch im Frühjahr mussten Projekte und Workshops zunächst gestoppt werden. Doch auch in der Corona-Zeit fand man Wege, weiterzuarbeiten. T1-Leiter Philipp Reich und Cirta Rosbach, medienpädagogische Fachkraft, brachten digitale Schnitzeljagden auf den Weg - sogenannte Actionbounds.
    Im Gespräch mit dem Popularmusikbeauftragten Säm Wagner erklären sie, wie diese entstanden. 



    Musik: Bad Snacks - Future City Funk

    • 6 min
    T.G. Copperfield

    T.G. Copperfield

    Tilo Preißer ist T.G. Copperfield. Der Bluesmusiker lebt auf seiner Copperfield Ranch bei Falkenstein im Landkreis Cham. Inmitten von Wald, Wiesen und Pferdekoppeln hatte er während der Corona-Zeit viel Zeit zum Grübeln. Er will endlich wieder Musik aufnehmen und veröffentlichen. Und vor allem: zurück auf die Bühne. 

    • 14 min
    Olli Zilk

    Olli Zilk

    Olli Zilk bringt Popkultur in den Bayerischen Wald. Dafür arbeitet er, dafür lebt er. Fast 700 Konzerte hat der Bad Kötztinger seit 2016 veranstaltet. Seine Liveclubs, der Bahnhof Kötzting und das Alte Spital in Viechtach, sind selbst Jazzmusikern in New York ein Begriff. Im Gespräch mit Säm Wagner erzählt Olli Zilk, dass er trotz Corona-Zeit vielbeschäftigt ist. Er veranstaltet nun eben Konzerte unter freiem Himmel - an verschiedenen Orten im Bayerischen Wald. Olli ist jetzt also selbst auf Tournee... 


    Musik: Bad Snacks - Future City Funk

    • 19 min
    Musikinitiative Vohenstrauß

    Musikinitiative Vohenstrauß

    Die Musikinitiative Vohenstrauß - kurz: Mivoh - definiert sich als ein Netzwerk aus Menschen, die Musik machen, Musik möglich machen oder sie einfach genießen wollen. Im Gespräch mit dem Popularmusikbeauftragten Säm Wagner erklären Hannes Gilch und Paul Hüttl, die beiden Mivoh-Vorstände, wie das Netzwerk Popkultur in der ländlichen Oberpfalz fördert und wie sie jetzt wieder erste Konzerte - mit Abstand - durchführen. 

    Musik: Bad Snacks - Future City Funk 

    • 9 min
    Musik K

    Musik K

    Musik K ist ein kleiner, aber feiner Schallplattenladen in Neumarkt. Inhaber Jörg Kölbl brennt für die Musik. Bei ihm treffen sich Musikliebhaber nicht nur zum Plattenkaufen, sondern auch bei exklusiven Instore-Konzerten oder -Lesungen. Jetzt muss Musik K schließen - vor allem wegen Corona. Konzerte können wegen der Einschränkungen nicht mehr stattfinden. 

    Im Gespräch mit dem Popularmusikbeauftragten Säm Wagner verrät Jörg Kölbl: Er verkauft nur Platten, die er selber mag. Deshalb wird es einen Ausverkauf bei ihm nie geben! 

    Musik: Bad Snacks - Future City Funk 

    • 14 min
    Voidfest

    Voidfest

    Beim Voidfest in Sinzendorf bei Waldmünchen im Landkreis Cham treffen sich alljährlich die Fans von Metal, Punk und Psychedelic Rock. Wer dabei sein will, muss schnell sein. Die rund 1000 Tickets sind meist schon wenige Stunden nach dem Vorverkaufsstart ausverkauft. Und das, obwohl das Festival alles andere als den Mainstream bedient. Mia Messerer und Daniel Baumer vom Void e.V. erzählen Säm Wagner von den diesjährigen Planungen für das Voidfest, die abrupt stoppten als die Corona-Pandemie ausbrach. Wie geht es jetzt mit dem Voidfest weiter? Es gibt gute Nachrichten! 



    Musik: Bad Snacks - Future City Funk 

    • 9 min

Top Podcasts In Arts