27 episodes

Im True Crime & Paranormal Activity Podcast „Eyes in the Dark“ sprechen Laura und Sarah über die spektakulärsten Verbrechen aller Zeiten und über unerklärliche, übernatürliche Vorkommnisse aus aller Welt. Hierbei beschäftigen sie sich vom Motiv für die Tat, über den Tathergang und die schrecklichen Details, bis hin zum Gerichtsverfahren oder schaurigen Verschwörungstheorien mit allen Einzelheiten. Serienmörder, Psychopathen, Poltergeister und alles andere, was das Herz eines wahren True Crime & Paranormal Activity Fans höher schlagen lässt, bekommt ihr hier jeden Sonntag frisch serviert. Wenn ihr auf Gänsehaut pur und schlaflose Nächte steht, dann seid ihr bei uns genau richtig! Wir freuen uns schon auf jeden True Crime & Paranormal Activity Junkie der sich zu uns verirrt! Bis ganz bald!

Eyes in the dark Laura & Sarah

    • True Crime

Im True Crime & Paranormal Activity Podcast „Eyes in the Dark“ sprechen Laura und Sarah über die spektakulärsten Verbrechen aller Zeiten und über unerklärliche, übernatürliche Vorkommnisse aus aller Welt. Hierbei beschäftigen sie sich vom Motiv für die Tat, über den Tathergang und die schrecklichen Details, bis hin zum Gerichtsverfahren oder schaurigen Verschwörungstheorien mit allen Einzelheiten. Serienmörder, Psychopathen, Poltergeister und alles andere, was das Herz eines wahren True Crime & Paranormal Activity Fans höher schlagen lässt, bekommt ihr hier jeden Sonntag frisch serviert. Wenn ihr auf Gänsehaut pur und schlaflose Nächte steht, dann seid ihr bei uns genau richtig! Wir freuen uns schon auf jeden True Crime & Paranormal Activity Junkie der sich zu uns verirrt! Bis ganz bald!

    #26 Appalachian Trail Murders

    #26 Appalachian Trail Murders

    Es ist der 13.09.1990 und wir befinden uns auf dem Appalachian Trail in den USA, ein 3500 KM langer Fernwanderweg, der durch 14 Bundesstaaten führt. Molly und Geoffrey, zwei junge Wanderer werden an diesem Tag im Thelma Marks Shelter ihr Leben verlieren. Gefunden werden sie von zwei anderen Wanderern, welche umgehend die Polizei informieren. Als die Beamten am Tatort eintreffen, bietet sich ihnen ein schreckliches Bild: zu erst sehen sie Molly, sie liegt gefesselt, mit dem Gesicht nach unten in einer Blutlache. Dann entdecken sie Geoffrey, sein Körper weißt 3 Schussverletzungen auf. Die Jagd nach dem Täter beginnt. Wie genau sie endet und ob der Fall aufgeklärt werden kann, erfahrt ihr in der heutigen Folge von "Eyes in the dark".

    • 40 min
    #25 Knock! Knock!

    #25 Knock! Knock!

    Es ist der 26.05.1990 und wir befinden uns in Wellington in Florida. Es ist ein schöner Samstagmorgen und Marlene Warren sitzt gemeinsam mit ihrem Sohn Joseph und seinen Freunden gerade beim Frühstück. Gegen 11 Uhr biegt ein weißer Chrysler Le Baron auf den Parkplatz der Warren Familie ein. Ein Clown mit einem breiten roten grinsen steigt aus dem Wagen und klingelt an der Tür. Marlene öffnet, der Clown zieht eine Waffe und schießt. Dann geht er zurück zu seinem Auto und fährt davon. Zwei Tage nach der schrecklichen Attacke erliegt Marlene im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Ihr Ehemann Michael wird direkt verdächtigt, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Doch der kann ein wasserdichtes Alibi vorweisen. Wer sonst könnte ein Motiv haben Marlene töten zu wollen? Bis im Jahr 2017 wird dieser Fall, trotz einiger Indizien ein Cold Case bleiben. Ob der Fall letztendlich aufgeklärt werden konnte und wer dahinter streckt, erfahrt ihr in der neusten Folge von "Eyes in the dark". 

    • 49 min
    #24 Too Little, Too Late

    #24 Too Little, Too Late

    Der 17. Januar 2008 beginnt wie jeder gewöhnliche Morgen im Hause Lee. Nathan steht früh auf um zur Arbeit zu gehen. Seine Frau Denise und die beiden gemeinsamen Kinder schlafen zu diesem Zeitpunkt noch. Um 11:21 ruft Denise dann ihren Ehemann an um mit ihm den heutigen Tagesablauf zu besprechen. Was die beiden zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen: dies wird das letzte Telefonat sein, was sie je miteinander führen werden. Als Nathan gegen 17:30 Uhr nach Hause kommt fehlt von seiner Frau bereits jede Spur, nur die beiden Kinder befinden sich noch im Haus. Er wählt sofort den Notruf und meldet Denise als vermisst. Da ihr Vater Rick selbst als Polizist tätig ist, werden schnell Schritte eingeleitet um Denise zu finden. Die Suche beginnt und Denise versucht alles was in ihrer Macht steht um die Beamten bei der Suche nach ihr und dem Täter zu unterstützen. Leider geht dabei so einiges schief. Was genau Denise zu ihrer Suche beigetragen hat und wie der Fall ausgeht, erfahrt ihr in der heutigen Folge von "Eyes in the dark".



    911 Call von Denise Amber Lee:


    https://www.youtube.com/watch?v=naEkIoWvK9o

    • 44 min
    #23 Last Call

    #23 Last Call

    Schreie ertönen aus dem Hörer als Kareen McCabe am 07.09.2015 gegen 02:28 Uhr in der Nacht einen Anruf von ihrem Mann Henry entgegen nimmt. Das aller letzte Telefonat was je zwischen den beiden stattfinden wird. In den Tagen und Wochen danach, weiß niemand wo sich Henry befindet oder was mit ihm passiert ist. Die Familie leidet mit jedem Tag mehr und weiß absolut nicht mehr weiter. 55 Tage nach seinem Verschwinden findet ein Kayaker Henrys leblosen Körper in einem nahe gelegenem See.   Doch statt Antworten tun sich immer mehr Fragen auf. In der heutigen Folge von "Eyes in the dark" widmen wir uns den Umständen und den verschiedenen Theorien rund um Henrys Tod. 

    • 46 min
    #22 The stories of Jodi Arias

    #22 The stories of Jodi Arias

    In der heutigen Folge von "Eyes in the dark" sprechen wir über eine Beziehung, welche ein schreckliches Ende nimmt. Travis Alexander und Jodi Alias führen ab dem Jahr 2007 eine on/off Beziehung, mal sind sie ein Paar, mal sind sie wieder getrennt. Doch ganz ohne einander scheint es nicht zu gehen, denn sie bleiben ständig in Kontakt. Die Beziehung der Beiden scheint sich allerdings stark auf einer sexuellen Ebene abzuspielen, was eigentlich gar nicht zu Travis' mormonischen Glauben passt. Genau aus diesem Grund sind seine Freunde auch nicht sehr begeistert von der 28-jährigen Jodi. Am 09. Juni 2008 machen sich Freunde von Travis auf zu seiner Wohnung, sie machen sich Sorgen, da sie länger nichts von ihm gehört haben und wollen nur nach dem Rechten sehen. Sie finden Travis tot in seinem Badezimmer vor, dieser Anblick wird sie wohl nie wieder loslassen. Travis' Körper weißt starke Verletzungen auf, schnell ist also klar: hier handelt es sich um Mord. Die Freunde von Travis äußern schnell einen Verdacht: es muss Jodi gewesen sein. Doch was hätte sie für ein Motiv? Die Ermittlungen beginnen und schnell kommen eindeutige Beweise ans Licht. Wen diese Beweise belasten und ob jemand für den Mord an Travis verantwortlich gemacht werden kann erfahrt ihr in der heutigen Folge. 



    **Trigger**


    Hier findet ihr die Minutenangaben, in denen die Verletzungen von Travis genau beschrieben werden, falls ihr das nicht hören möchtet spult die unten aufgeführten Minuten einfach vor.


    15:43 - 16:55 
    21:35- 22:01
    35:11 - 35:16
    38:27- 39:05

    • 54 min
    #21 Love survives

    #21 Love survives

    "Yep, Yep, Yep" - dieses Zitat ist wohl jedem Fan von "in einem Land vor unserer Zeit" bekannt, oder? Aber wie hat es eine Kinderfilmreihe in einen True Crime Podcast geschafft? In dieser Folge von "Eyes in the dark" sprechen wir über den tragischen Fall von Judith Barsi. Sie spricht das kleine Dinomädchen Ducky in der oben genannten Filmreihe. Ihr Leben startet wie im Bilderbuch: Bereits mit 5 Jahren wird Judith zum TV-Star. Doch wie so oft tut, sich hinter der Fassade ein tiefer Abgrund auf. Joseph Barsi - Judiths Vater - ist alles andere als glücklich mit dem Erfolg seiner Tochter. Wie kann ein 7-jähriges Mädchen mehr verdienen als er? Er ist zunehmend gefrustet und beginnt wieder regelmäßig zur Flasche zu greifen. Dadurch wird er immer aggressiver. Seinen Frust lässt er sowohl an seiner Frau Maria als auch an der kleinen Judith aus. Sein Verhalten wird von Tag zu Tag schlimmer, bis es am 25. Juli 1988 in einer Tragödie endet.

    • 49 min

Top Podcasts In True Crime

Listeners Also Subscribed To