300 episodios

Wir wollen es wissen: IQ – Wissenschaft und Forschung schaut genau hin, auf den Menschen und seine Gesundheit, auf die Erde und ihr Klima, auf die Technik, die die Welt bewegt, auf die Gesellschaft, die sich verändert. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Denn Wissenschaft geht uns alle an. Jeden Tag auf’s Neue.

IQ - Wissenschaft und Forschung Bayerischer Rundfunk

    • Ciencias naturales

Wir wollen es wissen: IQ – Wissenschaft und Forschung schaut genau hin, auf den Menschen und seine Gesundheit, auf die Erde und ihr Klima, auf die Technik, die die Welt bewegt, auf die Gesellschaft, die sich verändert. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Denn Wissenschaft geht uns alle an. Jeden Tag auf’s Neue.

    Die Vermüllung der Umwelt - Wie Plastik reduziert werden kann

    Die Vermüllung der Umwelt - Wie Plastik reduziert werden kann

    Etwa 8 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jährlich in den Ozeanen. Die Menge wächst jährlich. Eingesammelt und wieder verwertet wird nur ein Bruchteil: Wenn sich nichts ändert, werden sich in zwanzig Jahren über 1 Milliarde Tonnen Plastikmüll in der Umwelt angesammelt haben. Jetzt legen Forschende einen Plan vor, wie 80% des Plastikmülls vermieden werden kann. Die Tiefsee-Ökologin Melanie Bergmann ordnet die Vorschläge ein.

    • 5 min
    Artenvielfalt 2.0 - Monitoring per DNA und Satellit

    Artenvielfalt 2.0 - Monitoring per DNA und Satellit

    Die Artenvielfalt im Blick zu behalten, ist eine Mammutaufgabe. Moderne Erfassungs- und Analysemethoden sollen Forschern dabei helfen. Welche Herausforderungen birgt das Monitoring per DNA und Satellit?

    • 24 min
    Erfolgsmeldungen zur Corona-Impfung - Wo steht die Impfstoff-Entwicklung?

    Erfolgsmeldungen zur Corona-Impfung - Wo steht die Impfstoff-Entwicklung?

    Es ist ein wissenschaftlicher Wettlauf: Wer entwickelt als erster einen Impfstoff gegen das Corona-Virus? Gerade scheint es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen chinesischen und britischen Biotech-Firmen zu sein, auch eine deutsche Firma hebt den Finger. Die Entwickler sagen: die ersten Tests an Menschen sind vielversprechend. Auch die WHO ist optimistisch.

    • 5 min
    Corona - und wir? Lernen in Corona-Zeiten: Schüler, Eltern, Lehrer am Limit?

    Corona - und wir? Lernen in Corona-Zeiten: Schüler, Eltern, Lehrer am Limit?

    Der Philosoph Julian Nida-Rümelin und Simone Fleischmann, Präsidentin des BLLV, im Gespräch mit Wissenschaftsredakteurin Jeanne Turczynski. Thema: Wie Lernen auch in Krisenzeiten und auf Distanz gelingen kann. Simone Fleischmann wünscht sich eigenverantwortliche Lehrer, eigenständig lernende Schüler*innen und warnt: Digitale Endgeräte helfen nur bedingt, "es braucht auch Gedanken, was die bringen sollen."

    • 47 min
    Reisen in früheren Zeiten - Thomas Morawetz im Gespräch mit dem Historiker Dr. Manfred Vasold

    Reisen in früheren Zeiten - Thomas Morawetz im Gespräch mit dem Historiker Dr. Manfred Vasold

    Wer reiste überhaupt? Warum? Und wohin? Und welchen Einfluss hatten Reisen auf das Weltbild der Zuhausegebliebenen? Der Historiker Dr. Manfred Vasold beschäftigt sich mit der Geschichte von Reisenden und Nicht-Reisenden.

    • 24 min
    Party für die Forschung - Corona-Verbreitung bei Konzert

    Party für die Forschung - Corona-Verbreitung bei Konzert

    Party für die Forschung - ein Konzert von Tim Bendzko soll darüber Auskunft geben, wie solche Events Corona-sicher organisiert werden können. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept, neue Einlass- und Abstandsregeln und eine Simulation der Aerosole soll der Forschung Klarheit geben, unter welchen Bedingungen wieder Konzerte veranstaltet werden können.

    • 8 min

Top podcasts en Ciencias naturales

Otros usuarios también se han suscrito a

Más de Bayerischer Rundfunk