133 episodes

Politik mit Schwung ist der Podcast von Gregor Schwung. Einmal pro Woche wird ein politisches Top-Thema erklärt – und zwar verständlich und in kurzer Zeit. Der Podcast richtet sich an alle, die sich nicht regelmäßig informieren, aber trotzdem verstehen wollen, was in der Politik los ist.

Politik mit Schwung Gregor Schwung

    • Politics

Politik mit Schwung ist der Podcast von Gregor Schwung. Einmal pro Woche wird ein politisches Top-Thema erklärt – und zwar verständlich und in kurzer Zeit. Der Podcast richtet sich an alle, die sich nicht regelmäßig informieren, aber trotzdem verstehen wollen, was in der Politik los ist.

    Wahlrecht: Warum ist eine Reform so schwierig, Thomas Oppermann?

    Wahlrecht: Warum ist eine Reform so schwierig, Thomas Oppermann?

    Bis zu 800 Abgeordnete könnten nach der nächsten Wahl in den Bundestag einziehen. Es wäre nicht nur eine logistische Katastrophe, sondern auch für die Demokratie.
    Doch eine Lösung des Problems ist schwierig. Über verschiedene Ansätze und was er selbst vorschlägt habe ich mit Thomas Oppermann, dem Vizepräsidenten des Bundestages, gesprochen. Bei Politik mit Schwung appelliert er an die Regierungsparteien.
     
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://tiktok.com/@gregorschwung
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 17 min
    Iran Deal: Warum Europa das Nuklearabkommen nicht retten kann

    Iran Deal: Warum Europa das Nuklearabkommen nicht retten kann

    Vor mehr als vier Jahren wurde es geschlossen – das Atomabkommen mit dem Iran. Eine historische Errungenschaft, deren Bewahrung sich die Europäer nach Donald Trumps Ausstieg zum Ziel gemacht haben.
     
    Doch um diesem Ziel näher zu kommen, gibt es immer weniger Möglichkeiten. Und in der alleinigen Macht Europas liegen die nicht mehr. Eine Analyse.
     
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://tiktok.com/@gregorschwung
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 12 min
    Naher Osten: Warum die Tötung des iranischen Generals Soleimani folgenreich ist

    Naher Osten: Warum die Tötung des iranischen Generals Soleimani folgenreich ist

    Es war eine Nachricht, die die Welt aufschrecken ließ, als eine amerikanische Militärdrohne den General der iranischen Quds-Brigade, Qassem Soleimani, tötete.
     
    In dieser Folge erfahrt ihr, was dessen Ermordung bedeutet, warum Trump entschied, ihn zu töten und wie es nun weiter gehen könnte.
     
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://tiktok.com/@gregorschwung
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 12 min
    Großbritannien: Warum Boris Johnson so deutlich gewonnen hat

    Großbritannien: Warum Boris Johnson so deutlich gewonnen hat

    Es war wortwörtlich ein Erdrutschsieg, den Boris Johnson mit seiner Konservativen Partei in Großbritannien am Donnerstag eingefahren hat. Dass er gewinnen würde, war abzusehen – nicht aber mit solch einer riesigen Mehrheit.
     
    Es war ein Ergebnis, das das Königreich auf dem Kopf gestellt hat und da muss man fragen, wie hat er das geschafft? Darüber und was nun von ihm zu erwarten ist spreche ich mit dem Kolumnisten und ehemaligen Abgeordneten der Tories, Matthew Parris.
     
    Matthew Parris' Kolumnen in "The Times" und in "The Spectator"
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 15 min
    SPD-Parteitag: Warum der GroKo Austritt vorerst abgesagt wurde

    SPD-Parteitag: Warum der GroKo Austritt vorerst abgesagt wurde

    Die SPD hat sich entschieden: Sie will in der Großen Koalition bleiben – vorerst. Denn erstmal will man mit der Union Gespräche über neue Vorhaben führen. Die GroKo bekomme also "eine realistische Chance", wie es die Parteichefin Saskia Esken formulierte.
     
    Wie es zu diesen milden Tönen kam, erfahrt ihr in dieser Folge. Außerdem hören wir von Generalsekretär Lars Klingbeil im Interview, welches Signal die Genossen an die Union senden wollen.
     
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de 
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 14 min
    Xinjiang: Warum die China Cables die Existenz von Konzentrationslagern beweisen

    Xinjiang: Warum die China Cables die Existenz von Konzentrationslagern beweisen

    Seit einiger Zeit gibt es zahlreiche Berichte aus der nordwestlichen chinesischen Provinz Xinjiang, dass Menschen plötzlich spurlos verschwinden und in Umerziehungslagern landen. Trotz Satellitenbildern und Augenzeugenberichten, die dies bestätigten, gelang es Peking stets, alle Vorwürfe abzustreiten.
     
    Das ist nun allerdings nicht mehr möglich. Dem Internationalem Konsortium Investigativer Journalisten (ICIJ) wurden geheime Regierungsdokumente aus China zugespielt, die die Existenz von Konzentrationslagern beweisen. Darüber habe ich mit der Reporterin Bethany Allen-Ebrahimian vom ICIJ in dieser Folge gesprochen.
     
    Den ganzen Bericht des ICIJ könnt ihr hier nachlesen: https://www.icij.org/investigations/china-cables/exposed-chinas-operating-manuals-for-mass-internment-and-arrest-by-algorithm/
    Bethany Allen-Ebrahimian auf Twitter
     
    ---
    HIER KANN MAN MIR AUCH FOLGEN:
    https://www.instagram.com/gregorschwung/
    https://www.twitter.com/gregorschwung/
    https://www.facebook.com/gregorschwung/
    https://www.youtube.com/gregorschwung
    MEINE WEBSITE:
    https://www.gregorschwung.de
    MEIN NEWSLETTER, DEN NIEMAND VERPASSEN SOLLTE!!
    https://www.gregorschwung.de/newsletter/
    FEEDBACK GERNE ÜBER INSTAGRAM, ODER PER MAIL AN:
    gregorschwung@gmail.com

    • 20 min

Top Podcasts In Politics

Listeners Also Subscribed To