1 episode

mal ganz grundsätzlich wird immer in einer Kneipe stattfinden, immer mit Publikumsbeteiligung und immer wird ein Thema von den Grundsätzen her eingeführt. Entweder ist eine/n Expert*in zu Gast, die oder der zu Anfang vorgestellt wird, mit ihrem/seinen jeweiligen Beruf und Einrichtung. Dann wird das Thema besprochen, von den Basics bis tief in den Bereich in dem die Person, die zu Gast ist, arbeite oder forscht. Oder der Gast wird lediglich mit Vornamen vorgestellt und Beruf, Arbeitgeber oder andere persönliche Details werden nicht verraten. Es ist lediglich klar dass der Gast sich hervorragend mit dem Thema auskennt. Im letzten Fall wird das Thema auch ausführlich besprochen, allerdings wird nach der Veranstaltung in der Kneipe noch ein Gespräch mit dem Gast aufgezeichnet. In diesem zweiten Gespräch ohne Publikum geht es um den Werdegang, den Beruf und den Arbeitgeber und es wird ausführlich über persönliches gesprochen. Dies wird dann als zusätzliche Podcast-Folge ebenfalls veröffentlicht.
André Lampe dazu: "Mein Traum wäre es, dass ich mal das Thema mmg: EKG hätte und nach der Veranstaltung in der Kneipe erfährt man erst das ich eine Oberschwester aus der Kardiologie zu Gast hatte, oder zum Thema mgg: Diabetes einen Diabetes-Patienten, der sich einfach viel Wissen über seine Krankheit verschafft hat, um damit gut leben zu können."

mal ganz grundsätzlich André Lampe

    • Education

mal ganz grundsätzlich wird immer in einer Kneipe stattfinden, immer mit Publikumsbeteiligung und immer wird ein Thema von den Grundsätzen her eingeführt. Entweder ist eine/n Expert*in zu Gast, die oder der zu Anfang vorgestellt wird, mit ihrem/seinen jeweiligen Beruf und Einrichtung. Dann wird das Thema besprochen, von den Basics bis tief in den Bereich in dem die Person, die zu Gast ist, arbeite oder forscht. Oder der Gast wird lediglich mit Vornamen vorgestellt und Beruf, Arbeitgeber oder andere persönliche Details werden nicht verraten. Es ist lediglich klar dass der Gast sich hervorragend mit dem Thema auskennt. Im letzten Fall wird das Thema auch ausführlich besprochen, allerdings wird nach der Veranstaltung in der Kneipe noch ein Gespräch mit dem Gast aufgezeichnet. In diesem zweiten Gespräch ohne Publikum geht es um den Werdegang, den Beruf und den Arbeitgeber und es wird ausführlich über persönliches gesprochen. Dies wird dann als zusätzliche Podcast-Folge ebenfalls veröffentlicht.
André Lampe dazu: "Mein Traum wäre es, dass ich mal das Thema mmg: EKG hätte und nach der Veranstaltung in der Kneipe erfährt man erst das ich eine Oberschwester aus der Kardiologie zu Gast hatte, oder zum Thema mgg: Diabetes einen Diabetes-Patienten, der sich einfach viel Wissen über seine Krankheit verschafft hat, um damit gut leben zu können."

Top Podcasts In Education