25 episodes

Es geht um Ihre Gesundheit: Im Podcast "Butter bei die Nierchen" spricht MOPO-Chef vom Dienst Stefan Fuhr regelmäßig mit Ärztinnen und Ärzten aus unterschiedlichen Fachbereichen darüber, wie Sie gesund bleiben oder gesund werden. Welche Vorsorge-Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich selbst täglich für mich und meinen Körper tun? Der Podcast ist eine Erweiterung der Gesundheitsseiten, die jeden Sonnabend in der MOPO erscheinen.

Butter bei die Nierchen Stefan Fuhr | Hamburger Morgenpost

    • Health & Fitness

Es geht um Ihre Gesundheit: Im Podcast "Butter bei die Nierchen" spricht MOPO-Chef vom Dienst Stefan Fuhr regelmäßig mit Ärztinnen und Ärzten aus unterschiedlichen Fachbereichen darüber, wie Sie gesund bleiben oder gesund werden. Welche Vorsorge-Untersuchungen sind wichtig? Was kann ich selbst täglich für mich und meinen Körper tun? Der Podcast ist eine Erweiterung der Gesundheitsseiten, die jeden Sonnabend in der MOPO erscheinen.

    Wenn die Augen jucken und tränen

    Wenn die Augen jucken und tränen

    Sie jucken, brennen, tränen oder sind gerötet. Manchmal sieht verschwommen oder hat das Gefühl, einen Fremdkörper im Auge zu haben. All das können Anzeichen für trockene Augen sein, an denen fast die Hälfte aller Deutschen leider. MOPO Chef vom Dienst Stefan Fuhr mit Michael Probst über Ursachen und Behandlung von trockenen Augen, über Lidrand-Entzündung und kleinen Tierchen an den Wimpern gesprochen. Als Optometrist und Spezialist für medizinische Optik betreibt er das Zeiss Vision Center an der Bleichenbrücke in der Hamburger Innenstadt.

    • 35 min
    Guter Schlaf reinigt den Körper

    Guter Schlaf reinigt den Körper

    Achtung: Wer dauerhaft schlecht schläft kann echte gesundheitliche Probleme bekommen. Bluthochdruck, Diabetes, Herzinfarkt. Guter Schlaf reinigt den Körper und macht im Gehirn wieder Platz für den neuen Tag. Was aber, wenn man nachts permanente Atemaussetzer hat? Kann eine Schlafmaske helfen? Oder ein Zungenschrittmacher? Prof. Thomas Verse ist Chefarzt der HNO-Abteilung am Asklepios-Klinikum in Hamburg Harburg und hat sich mit MOPO-Chef vom Dienst Stefan Fuhr über gutes Schlafen und Schnarchen unterhalten.

    • 45 min
    Wenn der Druck zu hoch wird

    Wenn der Druck zu hoch wird

    120 zu 80! Dann ist alles OK. Aber wehe, der Druck in den Gefäßen steigt. Hypertonie ist eine ernstzunehmende Krankheit, die immer ärztlich behandelt werden muss. Sonst drohen Herzinfarkt oder Schlaganfall. In Deutschland leidet jeder dritte Erwachsene unter Bluthochdruck. Eine unglaubliche Zahl. Prof. Martin Bergmann ist der Chefarzt der Kardiologie, Neurologie und internistische Intensivmedizin an der Asklepios Klinik in Hamburg Altona. Im Gespräch mit MOPO-Chef vom Dienst Stefan Fuhr erklärt er wie man Bluthochdruck erkennen kann und wie er behandelt wird.

    • 22 min
    Jugendliche impfen? Hamburger Ärztin sagt JA

    Jugendliche impfen? Hamburger Ärztin sagt JA

    Die STIKO hat sich Zeit gelassen mit der Empfehlung, jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren impfen zu lassen. Welche Risiken gibt es? Wie hoch ist der Nutzen für uns alle? Dr. Birte Jungfer, Gefäß- und Herzchirurgin aus dem Cardiologicum in Hamburg Wandsbek, gibt im Gespräch mit MOPO-Chef vom Dienst Stefan Fuhr ihre Einschätzung ab. Auch darüber, ob und wann wir zu einer dritten Impfung müssen. Corona - so viel sei verraten - werden wir nicht mehr los.

    • 28 min
    Die Gefahr im Gefäß

    Die Gefahr im Gefäß

    Durch die Gefäße des Körpers pulsiert das Blut und verteilt Nährstoffe. Was passiert, wenn diese verstopfen? Wie gefährlich sind Thrombosen und warum nennt man sie auch die lautlose Gefahr? Etwa 40.000 Menschen sterben jedes Jahr an einer Lungenembolie. Dr. Jasmin Woitalla-Bruning ist die leitende Oberärztin des Zentrums für Venen und Dermatochirurgie am Tabea Krankenhaus in Hamburg Blankenese. Sie ordnet im Gespräch mit Stefan Fuhr, MOPO-Chef vom Dienst, die Gefahr im Gefäß für uns ein.

    • 33 min
    Boah, bist du dick, Mann! Volkskrankheit Übergewicht

    Boah, bist du dick, Mann! Volkskrankheit Übergewicht

    Corona muss zurzeit für Vieles herhalten. Auch für die Kilos zu viel, die wir uns während des Lockdowns auf die Hüften gepackt haben. Aber: Schon vor Corona haben die Experten Alarm geschlagen. Wir werden alle zu dick. Die Weltgesundheitsorganisation rechnet sogar damit, das in acht Jahren bereits jeder vierte Mann und jede fünfte Frau stark übergewichtig sein werden. Was das für Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat, ordnet Dr. Johannes Sander im Gespräch mit MOPO- Chef vom Dienst Stefan Fuhr ein. Er ist der Chefarzt der Adipositas Klinik an der Schön Klinik in Hamburg Eilbek.

    • 45 min

Top Podcasts In Health & Fitness

You Might Also Like