291 episodes

radio horeb gibt Armen und Schwachen, die keine Lobby haben, eine Stimme: Randgruppen, Menschen mit Behinderung, Kranke und die Aermsten der Armen. Deshalb kommen bei uns auch Menschenrechtsorganisationen und Lebensschuetzer zu Wort. Sie alle fragen: Wie laesst sich eine "bessere" Welt verwirklichen und was kann jeder einzelne von uns dazu beitragen?

Radio Horeb, LH-Christ und Welt Radio Horeb

    • Religion & Spirituality

radio horeb gibt Armen und Schwachen, die keine Lobby haben, eine Stimme: Randgruppen, Menschen mit Behinderung, Kranke und die Aermsten der Armen. Deshalb kommen bei uns auch Menschenrechtsorganisationen und Lebensschuetzer zu Wort. Sie alle fragen: Wie laesst sich eine "bessere" Welt verwirklichen und was kann jeder einzelne von uns dazu beitragen?

    Fokus Schöpfung. Franziskanisch leben - weniger ist mehr.

    Fokus Schöpfung. Franziskanisch leben - weniger ist mehr.

    P. Paulus Maria Tautz CFR (Franziskaner der Erneuerung)

    Das „mehr, mehr, mehr der heutigen Wirtschaftsgesellschaft geht mehr und mehr zu Lasten der Schöpfung. Um diese zu schützen braucht es ein Umdenken, sowohl auf der gesellschaftlichen wie auf der persönlichen Ebene. Doch wie kann ein einfacher schöpfungsbewusster Lebensstil aussehen? Wie kann dieses Leben zudem ein „Leben in Fülle (Joh 10,10) bedeuten? Das hat uns der Franziskaner der Erneuerung Pater Paulus Maria Tautz berichtet.

    • 59 min
    Selbstbestimmungsrecht oder Tötungsdelikt? Der Kampf um die Abtreibung.

    Selbstbestimmungsrecht oder Tötungsdelikt? Der Kampf um die Abtreibung.

    Alexandra Maria Linder, Vorsitzende Bundesverband Lebensrecht

    Nach wie vor ist Abtreibung das wichtigste umkämpfte Thema im Bereich des Lebensrechts. Doch wie sieht die aktuelle Lage in Deutschland und der Welt aus, rechtlich und in der Praxis? Wie kommt die Pro-Life-Bewegung voran? Und welche Argumentation ist entscheidend?

    ALFA - Aktion Lebensrecht für Alle
    Ottmarsgäßchen 8, 86152 Augsburg
    Tel.: 0821-51 20 31
    E-Mail: infoalfa-ev.de
    Im Internet: www.alfa-ev.de

    2. Vorsitzende: Alexandra Linder

    • 1 hr 2 min
    Lebenshilfe zum Weltflüchtlingstag: Im Einsatz für Flüchtlinge in Corona-Zeiten.

    Lebenshilfe zum Weltflüchtlingstag: Im Einsatz für Flüchtlinge in Corona-Zeiten.

    Br. Dieter Müller SJ (Jesuit), Jesuiten-Flüchtlingsdienst in München

    Wie geht es eigentlich Geflüchteten in Deutschland während der Corona-Krise? Sprachkurse finden nicht mehr statt, Prüfungen werden ausgesetzt, Arbeits- oder Ausbildungsplätze stehen in Frage. Das schafft eine große Unsicherheit. Wie man Geflüchteten in Deutschland aktuell helfen kann, erzählt Bruder Dieter Müller in der Lebenshilfe anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni.

    Jesuiten-Flüchtlingsdienst
    Kaulbachstraße 22a, 80539 München

    Tel: 0178-167 33 17

    Mail: dieter.muellerjesuiten.org

    • 1 hr 2 min
    Lebenshilfe zum Welttag der Ozeane: „Blue Manifesto" - der Rettungsplan für gesunde Meere.

    Lebenshilfe zum Welttag der Ozeane: „Blue Manifesto" - der Rettungsplan für gesunde Meere.

    Dipl.-biol. Ulrich Karlowski, Journalist, Vorstand Deutsche Stiftung Meeresschutz

    Zum Welttag der Ozeane haben wir in der Lebenshilfe darüber gesprochen, was unsere Ozeane bedroht und wie wir sie schützen müssen. Denn durch u.a. die Vermüllung der Meere ist nicht nur die Schönheit der Ozeane in Gefahr, sondern auch das Überleben der Menschheit.

    www.stiftung-meeresschutz.org


    Ulrich Karlowski, Diplom Biologe
    Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM)
    Der Vorstand
    Badstr. 4 - 81379 München
    E-Mail: infostiftung-meeresschutz.org


    Folgen Sie dem DSM:
    https://www.facebook.com/meeresschutz.org/
    https://twitter.com/meeresschutz

    Buchempfehlung von Herrn Ulrich Karlowski:

    Aufschrei der Meere
    Was unsere Ozeane bedroht und
    wie wir sie schützen müssen
    von Ina Knobloch, Hannes Jaenicke

    • 1 hr 6 min
    Pakistan - Christen im Fadenkreuz von Hass und Gewalt.

    Pakistan - Christen im Fadenkreuz von Hass und Gewalt.

    Michaela Koller, Referentin für Religionsfreiheit und verfolgte Christen, IGFM (Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte)

    Bischof Andrew Francis aus Pakistan stand radio horeb sehr nahe. Regelmäßig war er auf Sendung, hat mit uns gebetet, hat uns ermutigt und aus seinem Land erzählt. An seinem dritten Todestag haben wir in seine Heimat geblickt und uns von Michaela Koller von der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte berichten lassen, wie es der christlichen Minderheit ergeht

    Internationale Gesellschaft für Menschenrechte IGFM
    Borsigallee 16, 60388 Frankfurt
    Tel.: 069-420 108-0, FAX: 069-420 108-33
    Im Internet: www.igfm.de

    • 47 min
    Fokus Schöpfung. Regionale Lebensmittel - nah, natürlich, selbstgemacht!

    Fokus Schöpfung. Regionale Lebensmittel - nah, natürlich, selbstgemacht!

    Dipl. oec. troph. Uta Toellner, Ernährungsberaterin beim VerbrauerService Bayern im KDFB e.V.(Kath. Dt. Frauenbund)

    Regional einkaufen ist im Trend und steht für Nachhaltigkeit. Wir fragen nach: Welche Lebensmittel sind regional erzeugt und woran sind diese zu erkennen?

    • 1 hr 4 min

Top Podcasts In Religion & Spirituality

Listeners Also Subscribed To