Выпусков: 100

RT Deutsch – Wer sind wir?

RT International gehört zu den renommiertesten Medien-Gruppen mit globaler Ausrichtung und sendet bisher in englischer, spanischer, arabischer, französischer, russischer und deutscher Sprache.

In mehr als 100 Ländern der Welt wird RT von mehr als 664 Millionen Menschen gesehen.

Mit dem deutschsprachigen Programm von RT wird einem einseitigen und oft interessengetriebenen Medien-Mainstream ein Gegenstandpunkt gesetzt.

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr RT Deutsch

    • Новости
    • 5.0, 1 оценка

RT Deutsch – Wer sind wir?

RT International gehört zu den renommiertesten Medien-Gruppen mit globaler Ausrichtung und sendet bisher in englischer, spanischer, arabischer, französischer, russischer und deutscher Sprache.

In mehr als 100 Ländern der Welt wird RT von mehr als 664 Millionen Menschen gesehen.

Mit dem deutschsprachigen Programm von RT wird einem einseitigen und oft interessengetriebenen Medien-Mainstream ein Gegenstandpunkt gesetzt.

    US-Botschafter Grenell: "Deutschland begeht einen Fehler, wenn es glaubt, der US-Druck sei weg"

    US-Botschafter Grenell: "Deutschland begeht einen Fehler, wenn es glaubt, der US-Druck sei weg"

    Richard Grenell verlässt seinen Botschafterposten in Berlin mit einer weiteren klaren Ansage: Die Deutschen sollten nicht glauben, dass mit seinem Abgang der US-amerikanische Druck auf ihr Land verschwinde: "Ihr kennt die Amerikaner nicht."
    https://deutsch.rt.com/inland/102797-richard-grenell-deutschland-begeht-fehler/

    • 5 мин.
    Dr. Knut Wittkowski: "Die Pandemie ist vorbei"

    Dr. Knut Wittkowski: "Die Pandemie ist vorbei"

    Zu den Themen, die uns bereits seit Wochen beschäftigen, gehören unter anderem die Übersterblichkeit und der Reproduktionsfaktor. Dr. Knut Wittkowski, Epidemiologe aus New York, meint jedoch, dass weder eine Statistik noch ein Faktor viel über die Ausbreitung aussagt. So erläutert der Biostatistiker, dass jede Grippe zu einer Übersterblichkeit führt, diese aber nach ein paar Wochen wieder abflacht. Als Grippe bezeichnet er COVID-19 nur, weil die epidemischen Verläufe sich ähneln. Mittlerweile macht der Professor unmissverständlich deutlich, dass die Pandemie vorbei ist und es deswegen auch keinen Grund für weitere Lockdown-Maßnahmen gibt. Das Interview wurde am 6. Mai aufgezeichnet.*Anmerkung der Redaktion: Dr. Knut Wittkowski wird vorgeworfen, eine Falschaussage bezüglich einer Professur an der Rockefeller-Universität getätigt zu haben. Im vollständigen Interview stellt der Epidemiologe klar, dass er zwar 20 Jahre die Abteilung für Biostatistik an der Rockefeller-Universität leitete, aber nie als Professor tätig war. Außerdem distanziert sich sein ehemaliger Mitarbeiter von den Aussagen des New Yorker Biostatistikers.Das Interview findet man hier auf Youtube: https://youtu.be/jXws25gVW9A 

    • 20 мин.
    Von "imperialistischer Unkultur" bis "Propagandainstrument des Kremls": Wem gilt die Pressefreiheit?

    Von "imperialistischer Unkultur" bis "Propagandainstrument des Kremls": Wem gilt die Pressefreiheit?

    "Was dem Staat nicht nützt, wird seinen Bürgern nicht mitgeteilt", schreibt die Zeit heute. Heute vor 50 Jahren. Und über die DDR-Bürger. Klingt verdächtig aktuell. Über gute und schlechte Zensur, wahre und falsche Meinungsfreiheit – ein Kommentar von Ivan Rodionov.

    https://youtu.be/rF0Mbzc_uCQ 

    • 7 мин.
    Böll-Stiftung: Grüne sollten Auslandseinsätze der Bundeswehr nicht von UN-Mandat abhängig machen

    Böll-Stiftung: Grüne sollten Auslandseinsätze der Bundeswehr nicht von UN-Mandat abhängig machen

    Die Grünen sollen ihre Zustimmung zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr nicht mehr vom Vorliegen eines UN-Mandats abhängig machen. Das fordert ein Impulspapier der parteinahen Heinrich-Böll-Stiftung. Am Völkerrecht wolle man natürlich trotzdem festhalten.
    https://deutsch.rt.com/inland/102805-boll-stiftung-grune-sollten-auslandseinsatze/ 

    • 3 мин.
    Fasbenders Woche: Merkel tritt nach

    Fasbenders Woche: Merkel tritt nach

    Die Kanzlerin öffnet wieder – dieses Mal unser Portemonnaie. 100 Milliarden für dolce vita | Corona als Gottesgeschenk: verbieten und verteuern | SED-Dorfbürgermeisterin im höchsten Meck-Pomm-Gericht: der gute und der böse Stacheldraht. https://youtu.be/mmmjxzDWMXo 

    • 7 мин.
    Newsletter [KW21]: Interessenkonflikt Bundesverfassungsgericht | Venezuela | Biden-Skandal | Gates

    Newsletter [KW21]: Interessenkonflikt Bundesverfassungsgericht | Venezuela | Biden-Skandal | Gates

    CDU-Kader und Konzernanwalt Stefan Harbarth ist neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts – die Kanzlerin gratuliert. Gescheiterter Putsch in Venezuela im Schatten von Corona. Außerdem: Audio-Dateien belasten Joe Biden und Poroschenko schwer – Die Post-Maidan-Ukraine als US-Kleinstaat. Und zu guter letzt: Mit Kritik an Bill Gates wird offenbar eine weitere, unsichtbare rote Linie überschritten, die immer zahlreicher und auch immer röter werden.Mehr dazu im aktuellen Wochenkommentar vin Ivan Rodionov im Podcast oder auf Youtube: https://youtu.be/rF0Mbzc_uCQ 

    • 4 мин.

Отзывы покупателей

5.0 из 5
1 оценка

1 оценка

Топ подкастов в категории «Новости»

Слушатели также подписываются на