50 episodes

Das SWR2 Tagesgespräch als Podcast

SWR2 Tagesgespräch SWR

    • News

Das SWR2 Tagesgespräch als Podcast

    Bärbel Bas (SPD): Reisehinweise für China wegen Coronavirus verschärfen

    Bärbel Bas (SPD): Reisehinweise für China wegen Coronavirus verschärfen

    Die SPD-Gesundheitspolitikerin Bas geht davon aus, dass es auch in Deutschland Erkrankungen durch das Coronavirus geben wird. Im SWR-Tagesgespräch warnte Bas vor Panik, man sei gut vorbereitet. Bas forderte auch, die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes für China zu verschärfen und von Reisen abzuraten. Man könne an den gestiegenen Fallzahlen sehen, dass China die Lage nicht im Griff habe. Bislang rät das Auswärtige Amt lediglich, nicht dringende Reisen nach China zu verschieben. Bas regt auch an, sich am Beispiel USA, Frankreich und Japan zu orientieren, die ihre Bürgerinnen und Bürger aus Wuhan ausfliegen wollen.

    • 5 min
    Atila Karabörklü, Türkische Gemeinde: Türkische Schulen in Deutschland haben „eine Chance“

    Atila Karabörklü, Türkische Gemeinde: Türkische Schulen in Deutschland haben „eine Chance“

    Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Atila Karabörklü, begrüßt die Idee der Türkei, Schulen in Deutschland zu betreiben. Wenn man die Grundlage „gut und sauber ausarbeite“, habe das „eine Chance“, sagte Karabörklü im SWR Tagesgespräch. Karabörklü räumte jedoch ein, dass es große demokratische Defizite in der Türkei gebe. Die Rechtsstaatlichkeit habe nach dem Putschversuch „enormen Schaden“ genommen. Bundeskanzlerin Merkel reist heute in die Türkei.

    • 5 min
    Philipp Sonntag, Holocaust-Überlebender: „Ein Trauma für das ganze Leben“

    Philipp Sonntag, Holocaust-Überlebender: „Ein Trauma für das ganze Leben“

    Der Holocaust-Überlebende Philipp Sonntag vom Verein „Child Survivors Deutschland“ erinnert sich mit großer „Beklommenheit“ und „Verwirrung“ an die Zeit seiner Kindheit, als seine Mutter ermordet wurde. Im SWR Tagesgespräch sprach er von einer Schädigung und einem Trauma für das ganze Leben. Bis heute sei es ein „Kampf“, die Demokratie in Deutschland aufzubauen. In Israel erinnern heute Staats- und Regierungschefs aus fast 50 Ländern an die Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren.

    • 6 min
    Holger Lösch, BDI: „Mehr politischer Wille“ bei neuen Technologien nötig

    Holger Lösch, BDI: „Mehr politischer Wille“ bei neuen Technologien nötig

    Der Bundesverband der Deutschen Industrie, BDI, setzt beim Klimaschutz auf neue Technologien. Sie seien der „zentrale Schlüssel“ zum Klimaschutz und man werde sie in „großen Mengen“ brauchen, sagte Vize-Hauptgeschäftsführer Holger Lösch im SWR Tagesgespräch. Die Wirtschaft sei dabei auf Hilfe aus der Politik angewiesen – vor allem beim Thema Wasserstoff.
    Beim Weltwirtschaftsforum in Davos geht es diese Woche vorrangig um den Klimaschutz.

    • 5 min
    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, SPD: „Der Rechtsstaat muss klar aufzeigen.“

    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, SPD: „Der Rechtsstaat muss klar aufzeigen.“

    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, SPD, geht davon aus, dass ihr Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet noch vor der Sommerpause beschlossen wird. Drohungen, vor allem Morddrohungen, seien eine große Gefahr für die Demokratie, sagte die Ministerin im SWR Tagesgespräch. Deshalb müssten Online-Plattformen künftig Kommentare, bei denen es um Morddrohungen und Volksverhetzung gehe, direkt den Ermittlungsbehörden melden. Bei der Geldwäsche funktioniere ein ähnliches Verfahren gut. Die Zahl der politisch motivierten Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger hat zuletzt deutlich zugenommen.

    • 6 min
    Staatsminister Niels Annen (SPD): Schutztruppe für Libyen „sehr sorgfältig abwägen“

    Staatsminister Niels Annen (SPD): Schutztruppe für Libyen „sehr sorgfältig abwägen“

    Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, SPD, hat die Libyen-Konferenz in Berlin als „Zeichen der Hoffnung“ bewertet. Es sei „ein großer Erfolg für die Diplomatie“, dass der UN-Sicherheitsrat sich erneut mit Libyen beschäftigen werde, sagte Annen im SWR Tagesgespräch. Jetzt komme es darauf an, die Beschlüsse umzusetzen. Über eine Schutztruppe in Libyen mit deutschem Beitrag zu reden, halte er allerdings für voreilig, der zweite Schritt vor dem ersten. Die EU-Außenminister werden heute über die Ergebnisse der gestrigen Libyen-Konferenz beraten

    • 6 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by SWR