4 avsnitt

Wie ist es, in der Uckermark zu wohnen und zu arbeiten? Taugt so ein Urlaubsort als Heimat? Das Projekt "Weiter Himmel" geht diesen Fragen nach.

Weiter Himmel (MP4-Feed) Stefanie Fiebrig

    • Platser och resor

Wie ist es, in der Uckermark zu wohnen und zu arbeiten? Taugt so ein Urlaubsort als Heimat? Das Projekt "Weiter Himmel" geht diesen Fragen nach.

    WH004 – Svea Weiß und Rainer Schmitt vom Kartenprojekt UckerMarker

    WH004 – Svea Weiß und Rainer Schmitt vom Kartenprojekt UckerMarker

    Svea Weiß und Rainer Schmitt erarbeiten gemeinsam eine interaktive Landkarte der Uckermark. Den Orten auf der Karte werden Texte, Videos, Tonaufnahmen zugeordnet. Darin erzählen Menschen, die in der Uckermark leben, warum sie sich ausgerechnet dort zuhause fühlen. Aus all diesen Dokumenten soll ein lebendiges Bild der Uckermark und ihrer Bewohner entstehen. Kartenprojekt UckerMarker nennen Svea und Rainer ihre Idee. Überall auf ihrer Landkarte sollen am Ende Pins stecken, kleine Marker, die für schon erkundete Orte stehen. Weil darin Programmieraufwand steckt, weil insbesondere das Drehen und schneiden der Videos aufwändig ist, sammeln Svea und Rainer gerade Geld im Wege des crowdfunding ein.

    WH003 – Silvio Moritz vom Investor Center Uckermark (ICU) in Schwedt

    WH003 – Silvio Moritz vom Investor Center Uckermark (ICU) in Schwedt

    Ich fahre nach Schwedt. Aus der ländlich geprägten Uckermark hebt sich die Industriestadt Schwedt sichtbar ab. Dennoch wurde gerade von hier aus an einem sichtbaren Zeichen aller Uckermärker gearbeitet. Silvio Moritz, Geschäftsführer des Investor Center Uckermark, war maßgeblich daran beteiligt, die Regionalmarke Uckermark zu etablieren. Ich möchte wissen, wie die Regionalmarke entstanden ist und wie sie funktioniert.

    • 1 tim. 6 min
    WH002 – Karla und Stephanie Schmook von der Ehm Welk Verlagsbuchhandlung

    WH002 – Karla und Stephanie Schmook von der Ehm Welk Verlagsbuchhandlung

    Ich besuche die Ehm Welk Verlagsbuchhandlung in Angermünde. Die Buchhandlung besteht seit 1949. Karla Schmook hat sie im Zuge der Privatisierung des Volksbuchhandels der DDR erworben. Sie führt sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Tochter als Familienunternehmen. Vor fünf Jahren kam das Verlagsgeschäft dazu. Spezialgebiet: Regionale Buchneuerscheinungen. Ich spreche mit Karla und Stephanie Schmook darüber, was eine Verlagsbuchhandlung ausmacht und über die Besonderheiten regionaler Literaturvermarktung.

    • 29 min
    WH01 – Ariane Böttcher von der Willkommens-Agentur Uckermark

    WH01 – Ariane Böttcher von der Willkommens-Agentur Uckermark

    Die erste Folge stellt euch eine zentrale Anlaufstelle in der Uckermark vor: Die Willkommensagentur Uckermark. Bei mir zu Gast ist Ariane Böttcher. Sie erklärt, aus welcher Motivation heraus junge Menschen einen Heimatverein gründen, was ein moderner Heimatverein bewirken kann und wie wir uns eine Willkommens-Agentur vorstellen können.

    • 40 min

Mest populära podcaster inom Platser och resor