26 episodes

Die MOSSE-LECTURES an der Humboldt-Universität zu Berlin sind eine interdisziplinär und international angelegte Vortragsreihe, 1997 begründet von dem 1999 verstorbenen Historiker George L. Mosse und dem Literaturwissenschaftler Klaus R. Scherpe.

Mosse Lectures Humboldt-Universität zu Berlin

    • Podcasts

Die MOSSE-LECTURES an der Humboldt-Universität zu Berlin sind eine interdisziplinär und international angelegte Vortragsreihe, 1997 begründet von dem 1999 verstorbenen Historiker George L. Mosse und dem Literaturwissenschaftler Klaus R. Scherpe.

    Tatjana Rytova : Moderne und Postmoderne in der russichen Literatur

    Tatjana Rytova : Moderne und Postmoderne in der russichen Literatur

    Shalini Randeria : Enteignen und entrechten. Verarmung und Staatsbürgerschaftsrechte im neoliberalen Indien

    Shalini Randeria : Enteignen und entrechten. Verarmung und Staatsbürgerschaftsrechte im neoliberalen Indien

    Lachemann Weiß : Kunst als Abenteuer unverzichtbar

    Lachemann Weiß : Kunst als Abenteuer unverzichtbar

    Thorsten Näser : Stiefkind Film - historische Ausgangslage eines ethnografischen Wissensformats

    Thorsten Näser : Stiefkind Film - historische Ausgangslage eines ethnografischen Wissensformats

    Okwui Enwezor : Civitas, Citizenship, Civility: Art and the civic imagination

    Okwui Enwezor : Civitas, Citizenship, Civility: Art and the civic imagination

    Karin Knorr-Cetina : mavericks Markets: Fantastische Finanzmärkte und ihre eigentümlichen Charakteristiken

    Karin Knorr-Cetina : mavericks Markets: Fantastische Finanzmärkte und ihre eigentümlichen Charakteristiken

Top Podcasts In Podcasts

Listeners Also Subscribed To

More by Humboldt-Universität zu Berlin