412 個單集

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus - ohne Werbung, direkt finanziert von den Menschen, für die er gemacht wird? An einem Spielemagazin zum Hören? An Bier? Dann schauen Sie doch bitte mal hierher: “Auf ein Bier” ist zwar der zigtausendste Podcast über Computerspiele – aber der erste und einzige (und beste), in dem das Gespräch von einem Bier (oder sieben) unterstützt wird. Wem das nicht genügt, um Stammhörer zu werden, der kann seinen deutschen Pass beim Weg nach draußen an der Garderobe abgeben. Für die wird übrigens keine Haftung übernommen.

Die drei Menschen, die da über Spiele reden sind Andre Peschke (ehemals Krawall.de, GameStar), Jochen Gebauer (ehemals GameStar-Chefredakteur Print) und Sebastian Stange (ebenfalls ehemals GameStar... man erkennt ein Muster). Zusammen haben sie circa 40 Jahre Branchenerfahrung als Journalisten in der Spielebranche. Jochen muss man sich als distinguierten, belesenen, gutaussehenden (Anm. d. Red.), aber desillusionierten zynischen Print-Journalisten vorstellen. Und Andre … Andre stellt man sich besser gar nicht vor. Wer es trotzdem nicht lassen kann (für unbeaufsichtige Selbstversuche wird übrigens noch weniger Haftung übernommen als für die Garderobe), denke sich einfach ein Glas, das gleichzeitig halb leer und halb voll ist, und haue sich anschließend einen stumpfen Gegenstand auf den Kopf.

Auf ein Bier von Gamespodcast.de Andre Peschke und Jochen Gebauer

    • 休閒

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus - ohne Werbung, direkt finanziert von den Menschen, für die er gemacht wird? An einem Spielemagazin zum Hören? An Bier? Dann schauen Sie doch bitte mal hierher: “Auf ein Bier” ist zwar der zigtausendste Podcast über Computerspiele – aber der erste und einzige (und beste), in dem das Gespräch von einem Bier (oder sieben) unterstützt wird. Wem das nicht genügt, um Stammhörer zu werden, der kann seinen deutschen Pass beim Weg nach draußen an der Garderobe abgeben. Für die wird übrigens keine Haftung übernommen.

Die drei Menschen, die da über Spiele reden sind Andre Peschke (ehemals Krawall.de, GameStar), Jochen Gebauer (ehemals GameStar-Chefredakteur Print) und Sebastian Stange (ebenfalls ehemals GameStar... man erkennt ein Muster). Zusammen haben sie circa 40 Jahre Branchenerfahrung als Journalisten in der Spielebranche. Jochen muss man sich als distinguierten, belesenen, gutaussehenden (Anm. d. Red.), aber desillusionierten zynischen Print-Journalisten vorstellen. Und Andre … Andre stellt man sich besser gar nicht vor. Wer es trotzdem nicht lassen kann (für unbeaufsichtige Selbstversuche wird übrigens noch weniger Haftung übernommen als für die Garderobe), denke sich einfach ein Glas, das gleichzeitig halb leer und halb voll ist, und haue sich anschließend einen stumpfen Gegenstand auf den Kopf.

    Prototyp: Ein Spaziergang durch Cyberpunk

    Prototyp: Ein Spaziergang durch Cyberpunk

    Dom hatte eine Vision: Was, wenn wir einfach mal nur durch virtuelle Welten flanieren, als wären wir virtuelle Touristen und uns danach über unsere Eindrücke austauschen? Was fällt uns so auf, wie verändert sich die Wahrnehmung der Welt und warum haben die Entwicklungsgötter eigentlich diese Stadt so gebaut, durch die Virtua-Dom und Virtua-Andre laufen? Darüber und über vieles mehr, sprechen wir in dieser Folge.

    Hier ist das Video von einem von Andres Spaziergängen. Wie gesagt: Nur als Gedächtnisstütze, der Podcast braucht das Video nicht (denken wir): https://youtu.be/sRGtXSaV1O8

    Timecodes:

    00:00 - Über das Format
    11:07 - Soundkulisse und Stadtbild
    35:26 - Obdachlosensiedlung, Verkehr in Night City, Sicherheitskräfte und Müll auf den Straßen
    56:24 - Ideologie, Night City als modernes Babylon, Sexualisierung und Politik
    1:18:33 - Im Afterlife
    1:40:42 - Zum Restaurant

    • 2 小時 8 分鐘
    Runde 303: Das erste Mal Skyrim

    Runde 303: Das erste Mal Skyrim

    Liebe Freunde,

    jetzt ist es passiert: Über neun Jahre nach dem Release des weltweit erfolgreichsten Rollenspiels, schaut sich Sebastian endlich Skyrim an. Das hat der Mann tatsächlich bis jetzt ignoriert. Wie schön, dass es im Januar so wenige neue Spiele gibt. Da konnte er diese Wissenslücke schließen und er berichtet unserem hauseigenen Skyrim-Experten, wie er die Kult-Reihe so ganz ohne Vorwissen empfunden hat. Und nein, er hat nicht alle Spielsysteme verstanden. Und er hat einige Zeit gebraucht, bis es „klick“ gemacht hat. Am Ende stellt er fest: „Solche Rollenspiele gibt es sonst einfach nicht!“. Bei einem Bier erklärt Sebastian einem wissend grinsenden Jochen, wie er zu dieser Erkenntnis kam.

    Wir wünschen euch viel Spaß bei der Folge – und werft nebenher schonmal den Skyrim-Download an!

    Jochen & Sebastian

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    07:14 - Sebastian hat noch nie Skyrim gespielt: Der Spieleinstieg
    31:34 - Charakterentwicklung, main quest und UI
    1:02:43 - Mods und Spielwelt
    1:22:28 - Wiederspielwert, Kinder, Häuser, Pferde und Drachen

    Addendum:

    Folgende Mods hatte Sebastian am Ende seiner Spielzeit installiert:

    - Eine Ultrawidescreen-Mod mit dem Tool Flawless Widescreen: https://www.flawlesswidescreen.org/

    - Skyrim Script Extener als Basis für viele der Mods: https://store.steampowered.com/app/365720/Skyrim_Script_Extender_SKSE/

    –Pure Waters für besseres Wasser: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=20709

    –Better Embers für bessere Feuer: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=92898178&searchtext=Better+Embers

    – Realistic Lighting für bessere Beleuchtung: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=7648&searchtext=realistic+lighting

    –Improved Interior Lighting für besser beleuchtete Innenräume: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=13434&searchtext=Improved+Interior

    – Kill Moves – No Blur: Keine Blur-Effekte bei den Kill-Moves. https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=11757&searchtext=No+Blur

    – Towns and Villages Enhanced für hübschere Dörfer: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=68336872&searchtext=towns+and+villages

    => hier gerne auch die Zusatz-Mods für die einzelnen Städte installieren

    – SkyUI – eine absolut essenzielle Interface-Mod, mit der das Inventar erst benutzbar wird: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=8122&searchtext=SkyUI

    – HD Plants & Herbs – leicht aufgehübschte Flora: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=15165&searchtext=hd+plants

    – Lanterns of Skyrim verteilt Laternen in der Spielwelt: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=77247783&searchtext=Lanterns+of+Skyrim

    – Lightweight Potions & Poisons spart Gewicht im Inventar. Fast schon ein Cheat: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=7520&searchtext=Lightweight+Potions

    – Enhanced Blood Textures 3.8 für naja... schönere Blut-Effekte. Obacht: Hier lauern Probleme für Leute, die eine ältere Version der Mod schonmal installiert hatten: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1720679049&searchtext=Blood+Texture+2.0%22

    • 1 小時 59 分鐘
    Runde #302 - Demon Souls

    Runde #302 - Demon Souls

    Es ist soweit, die erste Besprechung eines Souls-Spiels im Podcast (zumindest von denen mit Souls im Namen)! Andre und Dom haben sich durch Boletaria geprügelt und sind nun angetreten um ihre Erfahrungen mit der Welt zu teilen. War's wirklich so schlimm und schwer und brutal und gnadenlos? Was macht das Kampfsystem des Spiels so gut, dass gefühlt alle Welt hin und weg ist davon? Wie erzeugt "Demon Souls" seine Atmosphäre? Und warum treibt der bloße Anblick von schmalen Dachbalken Dom neuerdings den Angstschweiß auf die Stirn? Die Antworten: In diesem Podcast!

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    11:27 - Ersteindruck, Prämisse, Story
    29:24 - Spieleinstieg, world building, Spielgefühl und Kampfsystem
    1:17:37 - Kamera, Interface, Untererklärung
    1:34:18 - Accessibility, Schwierigkeitsgrad und Bossfights

    • 1 小時 56 分鐘
    A wie Aim Assist [Prototyp v2]

    A wie Aim Assist [Prototyp v2]

    Liebe Freunde,

    wir haben euch ja am 1. Januar bereits unsere Prototyp-Folge zum neuen Spiele-Alphabet-Format präsentiert. Und dann, ein paar Tage später, bemerkten wir erst den Schlamassel: Wir haben versehentlich unseren ersten Versuch hochgeladen, praktisch eine Alpha-Version. Dabei hatten wir längst auf internes Feedback reagiert und einen neuen, strafferen Prototypen aufgezeichnet. Den reichen wir jetzt nach. Und immer noch freuen wir uns über euer Feedback. Wollt ihr mehr davon? Oder Änderungen? Diskutiert mit im Forenthread zum Format.

    Nachfolgend die ursprüngliche Beschreibung der Folge, wie auch am 1. Januar gepostet.

    Wir haben uns was ausgedacht: Ein ABC der Spiele Fachbegriffe. Eine Podcast-Reihe zu den Abkürzungen, Slang-Begriffen und Fachwörter des Spiele-Hobbys.

    Die Regel ist simpel: Alle Begriffe sind zur Diskussion freigegeben, so lange es sich nicht um Spiele-Marken, Eigennamen oder Unternehmen handelt. KD-Ratio ist okay, Kratos nicht. UI ist okay, Ubisoft nicht. Rogue-Lite (das Konzept) ist okay, nicht aber Rogue Legacy (das Spiel). Und wir fangen an mit A wie Aim Assist, Abandonware oder any%.

    Obacht! Diese erste Folge ist noch ein Prototyp, ausgeführt von Benjamin Strobel und Sebastian Stange.

    Unsere Idee, wie wir sie auch im Podcast erklären, war ursprünglich die, alle zwei Wochen eine neue Folge zu bringen. Würde etwa das Jahr füllen. Aber ist das eine gute Idee? Hört mal rein und gebt uns Feedback, bitte!

    * Habt ihr Bock auf ein solches Format und in dieser Form?
    * Wollt ihr es strukturierter, mehr „on topic“? Dann vielleicht mit mehr Begriffen? Oder sind Abschweifungen und Anekdoten okay?
    * Ist eine Folge pro Buchstabe mit maximal einer Stunde Länge cool für euch? Oder wie wäre es mit einer Folge im Monat, dann länger und zu mehreren Buchstaben?
    * Habt ihr eigene Vorschläge für Begriffe? Bitte ins Forum damit!

    Vielen Dank für euer Feedback. Wir hoffen, wir haben mit der Sendung den richtigen Riecher für ein Format, das euch gefällt und gut unterhält.

    Benjamin & Sebastian

    Viel Spaß beim Zuhören!

    Timecodes:

    02:28 - Abandonware
    16:04 - Aim Assist
    34:56 - Any%

    • 49 分鐘
    Weltherrschaft XLI: Formatideen & Spaß mit Patreon

    Weltherrschaft XLI: Formatideen & Spaß mit Patreon

    Bürgerinnen und Bürger der Pod-Nation, versammelt euch auf dem Dorfplatz! Eure Herolde sind erschienen um die neuesten Edikte eurer Monarchen in spe zu verkünden! Diesmal mit neuen Geschichten aus der Welt von Patreon, einer winzigkleinen Panne bei der Veröffentlichung unseres jüngsten Prototypen (wirklich mini, miniklein!) und drei - in Worten DREI ...oh, das war vorher schon in Worten? Egal! - DREI neuen Formatideen!

    Timecodes:

    00:00 - Eurozahlungen auf Patreon
    23:07 - Alphabet- Format: Neuer Prototyp
    30:37 - Neues Format: Jochen holt nach
    40:41 - Neues Crossover- Format mit Falko
    48:14 - Spaziergänge durch virtuelle Welten mit Dom

    • 58 分鐘
    Runde #301 - Der große Mailbag - Wolfgang & Ralf Edition

    Runde #301 - Der große Mailbag - Wolfgang & Ralf Edition

    Vor wenigen Äonen haben wir euch aufgefordert, Fragen für einen großen Mailbag an Wolfgang und Ralf zu stellen. Und nun haben wir sie beide mit eine Spur aus Keksen vor die Mikros gelockt, die Türen fest verschlossen und versprochen, sie nach Beantwortung wieder raus zu lassen. Haben wir nicht gemacht, aber das wussten sie da noch nicht!

    Timecodes:

    00:00 - Biertalk
    07:02 - Gehalt von Spieldesignern
    11:16 - Erfolgreiche mobile Games ohne f2p- Mechaniken
    20:12 - Warum immer in 3D?
    26:49 - Deutschland in Spielen
    41:32 - Inspirierendes Game Design
    1:00:59 - Planung von Launchtiteln
    1:09:12 - Sollten in der Ausbildung auch andere Medien vermittelt werden?
    1:20:51 - Der Begriff Spiel im Kontext von Preisverleihungen
    1:26:38 - Der Jagged Alliance 2- Fanblock
    1:31:06 - Laufgeschwindigkeit von sprechenden NPCs

    • 1 小時 40 分鐘

熱門休閒 Podcast

聽眾訂閱的還有