26 min

068 Vermögen aufbauen Existenzen absichern - Tipps zum Erfolg und Reichtum - Teil 1 Rheingold - Erfolg.Reich.Glücklich - DER Finanz Podcast mit Katja Jäger

    • Investing

Matthias Haß ist Unternehmer und nach vielen erfolgreichen Jahren im Vertrieb heute als Partner bei einem der größten Allfinanzvertriebe Deutschlands und zudem als Mentor tätig .
Matthias Haß hat eine bewegte Karriere hinter sich und verrät heute im Podcast u.a., warum er den sicheren Weg zu 1 Mio. Euro abgebrochen hat und weshalb sich Erfolg über alle Lebensbereiche erstrecken sollte.
 
Bitte beschreibe Dein Business bzw. womit Du Dein Geld verdienst.

Ich bin Finanz- und Versicherungsmakler und spezialisiert auf Unternehmer / Unternehmen

Klassische Beratungsfelder:  
Private Absicherung der Unternehmerfamilie (Strategische Finanzplanung), Betriebliche Altersvorsorge (Rechtsansprüche, Mitarbeitermotivation, Prozesse), Gewerbeversicherungen (Deckungserweiterungen und Prämieneinsparungen), Vermögensstrategien (Immobilien, Investment, Unternehmensbeteiligungen)
Mein Geld verdiene ich mittlerweile über verschiedene Quellen: Eigene Tätigkeit , Unternehmenserträge durch Partnerschaft
Erträge aus Vermögensanlagen
 
Wie lauten Deine ultimativen Ratschläge an meine Teilnehmer, wie schaffen sie es, ihr Hamsterrad zu verlassen und ihren persönlichen Lebenstraum voller Erfolg und finanzieller Freiheit zu leben?

Nutzen des Kontenplans:
Ein einfaches System, indem die Geldströme automatisiert verlaufen und somit viele Herausforderungen nicht auftreten, beispielsweise sich selbst zuerst bezahlen, Konflikt zwischen „sich gönnen“ und „sparen“ (Luxuskonto; Sparkonto), Gefühlswelt / MindSet (Spenden-Konto) 
Sich selbst bezahlen „ohne Verzicht“ / Prozente statt Beträge sparen
10% zu Beginn und von jeder Gehaltserhöhung immer 50% (somit gewöhnt sich niemand und erhöht den Lebensstandard nicht im gleichen Verhältnis zur Einkommenssteigerung)
Existenzen absichern * Vermögen aufbauen:
Kosten reduzieren / auf Unnötiges bewusst verzichten / glücklich sein, statt KonsumTrends für Anerkennung zu jagen
Die richtigen Investments:Investiere ausschließlich in das, was Du verstehst, suche Dir einen Berater, der nachweislich mindestens 10x soviel hat / Vorbild (keine Presse / allgemeine Medien usw.)
 
Auf welche Art und Weise triffst Du Entscheidungen?

Tägliche Entscheidungen:
Hier treffe ich jede Entscheidung grundsätzlich innerhalb von 30 Sekunden. Ist beim Essen manchmal lustig, wenn ich dann etwas bekomme, was ich nicht wirklich mag… macht aber
Spaß.
Entscheidungen mit finanzieller oder menschlicher Auswirkung:
Hier lasse ich mir durch einem vertrauensvollen Menschen für den jeweiligen Bereich eine kurze Übersicht der Vor- & Nachteile Erstellen und fordere seine Handlungsempfehlung ein. Wenn dann
das Bauchgefühl stimmt, treffe ich die Entscheidung und trage das Risiko

Gravierende Entscheidungen (Unternehmensinvestitionen, Hauskauf oder ähnliches):
Hier suche ich innerhalb von 72 Stunden mit höchster Priorität auf dieses Projekt, alle mir verfügbaren Informationen und Spezialisten zusammen und treffe die Entscheidung. Wenn ich nach 72 Stunden keine positive Entscheidung treffen kann, ist das eine Entscheidung gegen das Projekt und wird grundsätzlich auch nicht wieder angefasst (Ausnahme: Ausschlaggebende neue Infomationen kommen auf mich zu)
 
Was war die beste unternehmerische Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?
 
Meine Hochzeit! 
Durch meine Frau genieße ich ein Leben mit klar getrennten Verantwortungsbereichen. Sie hält mir zu 100% den Rücken frei, stützt meine Entscheidungen und gibt mir Feedback. Wenn ich in
Situationen anfange zu zweifeln ist sie es, die mir meine Stärken bewusst macht und meine Kräfte bündelt. 
Finanziell gesehen war es sicher die Partnerschaft mit der accaris Gruppe Anfang 2004 - heuteder  6st größte unabhängige Makler in Deutschland.
Matthias Haß schenkt den ersten 100 Hörern seinen Online

Matthias Haß ist Unternehmer und nach vielen erfolgreichen Jahren im Vertrieb heute als Partner bei einem der größten Allfinanzvertriebe Deutschlands und zudem als Mentor tätig .
Matthias Haß hat eine bewegte Karriere hinter sich und verrät heute im Podcast u.a., warum er den sicheren Weg zu 1 Mio. Euro abgebrochen hat und weshalb sich Erfolg über alle Lebensbereiche erstrecken sollte.
 
Bitte beschreibe Dein Business bzw. womit Du Dein Geld verdienst.

Ich bin Finanz- und Versicherungsmakler und spezialisiert auf Unternehmer / Unternehmen

Klassische Beratungsfelder:  
Private Absicherung der Unternehmerfamilie (Strategische Finanzplanung), Betriebliche Altersvorsorge (Rechtsansprüche, Mitarbeitermotivation, Prozesse), Gewerbeversicherungen (Deckungserweiterungen und Prämieneinsparungen), Vermögensstrategien (Immobilien, Investment, Unternehmensbeteiligungen)
Mein Geld verdiene ich mittlerweile über verschiedene Quellen: Eigene Tätigkeit , Unternehmenserträge durch Partnerschaft
Erträge aus Vermögensanlagen
 
Wie lauten Deine ultimativen Ratschläge an meine Teilnehmer, wie schaffen sie es, ihr Hamsterrad zu verlassen und ihren persönlichen Lebenstraum voller Erfolg und finanzieller Freiheit zu leben?

Nutzen des Kontenplans:
Ein einfaches System, indem die Geldströme automatisiert verlaufen und somit viele Herausforderungen nicht auftreten, beispielsweise sich selbst zuerst bezahlen, Konflikt zwischen „sich gönnen“ und „sparen“ (Luxuskonto; Sparkonto), Gefühlswelt / MindSet (Spenden-Konto) 
Sich selbst bezahlen „ohne Verzicht“ / Prozente statt Beträge sparen
10% zu Beginn und von jeder Gehaltserhöhung immer 50% (somit gewöhnt sich niemand und erhöht den Lebensstandard nicht im gleichen Verhältnis zur Einkommenssteigerung)
Existenzen absichern * Vermögen aufbauen:
Kosten reduzieren / auf Unnötiges bewusst verzichten / glücklich sein, statt KonsumTrends für Anerkennung zu jagen
Die richtigen Investments:Investiere ausschließlich in das, was Du verstehst, suche Dir einen Berater, der nachweislich mindestens 10x soviel hat / Vorbild (keine Presse / allgemeine Medien usw.)
 
Auf welche Art und Weise triffst Du Entscheidungen?

Tägliche Entscheidungen:
Hier treffe ich jede Entscheidung grundsätzlich innerhalb von 30 Sekunden. Ist beim Essen manchmal lustig, wenn ich dann etwas bekomme, was ich nicht wirklich mag… macht aber
Spaß.
Entscheidungen mit finanzieller oder menschlicher Auswirkung:
Hier lasse ich mir durch einem vertrauensvollen Menschen für den jeweiligen Bereich eine kurze Übersicht der Vor- & Nachteile Erstellen und fordere seine Handlungsempfehlung ein. Wenn dann
das Bauchgefühl stimmt, treffe ich die Entscheidung und trage das Risiko

Gravierende Entscheidungen (Unternehmensinvestitionen, Hauskauf oder ähnliches):
Hier suche ich innerhalb von 72 Stunden mit höchster Priorität auf dieses Projekt, alle mir verfügbaren Informationen und Spezialisten zusammen und treffe die Entscheidung. Wenn ich nach 72 Stunden keine positive Entscheidung treffen kann, ist das eine Entscheidung gegen das Projekt und wird grundsätzlich auch nicht wieder angefasst (Ausnahme: Ausschlaggebende neue Infomationen kommen auf mich zu)
 
Was war die beste unternehmerische Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?
 
Meine Hochzeit! 
Durch meine Frau genieße ich ein Leben mit klar getrennten Verantwortungsbereichen. Sie hält mir zu 100% den Rücken frei, stützt meine Entscheidungen und gibt mir Feedback. Wenn ich in
Situationen anfange zu zweifeln ist sie es, die mir meine Stärken bewusst macht und meine Kräfte bündelt. 
Finanziell gesehen war es sicher die Partnerschaft mit der accaris Gruppe Anfang 2004 - heuteder  6st größte unabhängige Makler in Deutschland.
Matthias Haß schenkt den ersten 100 Hörern seinen Online

26 min