31 min

#10 Alexander Rudan (Havas Village Wien) | Schande und Scham CCA Kreativ Talk

    • Marketing

Alexander Rudan von Havas Village Wien über die Kampagne „Schande und Scham” für das Neunerhaus. Warum eine neue Werbemaßnahme für solch eine Institution wie die Entdeckung einer neuen Mittelmeerinsel und der Kreativprozess bei Sozial-Kampagnen alles andere als übliches Daily Business ist. Über die Suche nach Purpose und Meaningfulness, wie Agenturen sinnstiftend agieren können und über den Anspruch, das Rad immer wieder neu erfinden zu wollen.
Warum das Rollen(miss)verständnis zwischen Marketing und Werbung der Grund ist, dass viele großartige Ideen in Schubladen verrotten und es im Idealfall keinen Zwiespalt zwischen Kreativawards und funktionierenden Kommunikationsmaßnahmen gibt. Die Zeit der Goldideen scheint zumindest beim CCA-Venus-Award vorbei zu sein. Im Gegensatz zu Cannes.
„Schande und Scham” für das Neunerhaus wurde bei der CCA-Venus 2020 mit Gold in der Kategorie Print, mit Silber in Fotoillustration und mit Bronze in Out of Home ausgezeichnet.
CCA Kreativ Talk.
Doris Christina Steiner, Vorstandsmitglied des Creativ Club Austria (CCA) und Ketchum Publico-Managerin, spricht mit den CCA-Venus-Preisträgern aus 2020 über ihre ausgezeichneten Arbeiten, preisgekrönte Projekte, freudvolle Kundenbeziehungen und den Impact von Kreativität.
Dieser Podcast wird vom Blautöne Studio produziert.
Folge dem Creativ Club Austria:
Website
Instagram
Facebook
LinkedIn

Alexander Rudan von Havas Village Wien über die Kampagne „Schande und Scham” für das Neunerhaus. Warum eine neue Werbemaßnahme für solch eine Institution wie die Entdeckung einer neuen Mittelmeerinsel und der Kreativprozess bei Sozial-Kampagnen alles andere als übliches Daily Business ist. Über die Suche nach Purpose und Meaningfulness, wie Agenturen sinnstiftend agieren können und über den Anspruch, das Rad immer wieder neu erfinden zu wollen.
Warum das Rollen(miss)verständnis zwischen Marketing und Werbung der Grund ist, dass viele großartige Ideen in Schubladen verrotten und es im Idealfall keinen Zwiespalt zwischen Kreativawards und funktionierenden Kommunikationsmaßnahmen gibt. Die Zeit der Goldideen scheint zumindest beim CCA-Venus-Award vorbei zu sein. Im Gegensatz zu Cannes.
„Schande und Scham” für das Neunerhaus wurde bei der CCA-Venus 2020 mit Gold in der Kategorie Print, mit Silber in Fotoillustration und mit Bronze in Out of Home ausgezeichnet.
CCA Kreativ Talk.
Doris Christina Steiner, Vorstandsmitglied des Creativ Club Austria (CCA) und Ketchum Publico-Managerin, spricht mit den CCA-Venus-Preisträgern aus 2020 über ihre ausgezeichneten Arbeiten, preisgekrönte Projekte, freudvolle Kundenbeziehungen und den Impact von Kreativität.
Dieser Podcast wird vom Blautöne Studio produziert.
Folge dem Creativ Club Austria:
Website
Instagram
Facebook
LinkedIn

31 min