1 hr 29 min

#55 Gypsy Rose: Ich liebe meine Mami MORD AUF EX

    • True Crime

Dee Dee Blanchard ist eine hingebungsvolle und selbstlose Mutter, die als Vollzeitpflegerin für ihre schwerkranke Tochter Gypsy da ist. Das Mutter-Tochter Gespann ist in seiner Nachbarschaft in Springfield, Missouri sehr beliebt. Alle bewundern, wie Dee Dee es schafft sich so aufopferungsvoll um ihre Tochter zu kümmern und wie sie und Gypsy trotz all der Umstände so positiv bleiben können. Gypsy hat Leukämie und soll eigentlich nur 18 Jahre alt werden. Am Abend des 14. Juni 2015 lackieren sich Mutter und Tochter gegenseitig die Nägel. Dann geht Dee Dee ins Schlafzimmer, Gypsy ins Badezimmer. Einen Tag später wird plötzlich ein gruseliger Post auf Facebook abgesetzt: „Diese Bitch ist tot.“ Was war passiert? Gypsy und Dee Dee melden sich nicht mehr. Als die Polizei dann das Haus betritt, finden sie Dee Dee tot im Bett, mit Einstichwunden übersät. Von Tochter Gypsy keine Spur, sie scheint vom Erdboden verschwunden. Doch ihr Rollstuhl und ihre wichtigen Medikamente sind noch alle da. Wurde sie entführt? Gypsy ist schwerkrank und hilflos. Sie wird wahrscheinlich nicht lange überleben können ohne die notwendigen Medikamente. Doch mit der Zeit wird der Hintergrund dieses tragischen Falls bekannt. In einer Pressekonferenz wenige Tage später sagt der leitende Kommissar dann den epischen Satz: „Die Dinge sind nicht immer wie sie scheinen.“ Liebe Exis, macht euch bereit für eine Menge Plottwists und gruselige menschliche Abgründe!
 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Dee Dee Blanchard ist eine hingebungsvolle und selbstlose Mutter, die als Vollzeitpflegerin für ihre schwerkranke Tochter Gypsy da ist. Das Mutter-Tochter Gespann ist in seiner Nachbarschaft in Springfield, Missouri sehr beliebt. Alle bewundern, wie Dee Dee es schafft sich so aufopferungsvoll um ihre Tochter zu kümmern und wie sie und Gypsy trotz all der Umstände so positiv bleiben können. Gypsy hat Leukämie und soll eigentlich nur 18 Jahre alt werden. Am Abend des 14. Juni 2015 lackieren sich Mutter und Tochter gegenseitig die Nägel. Dann geht Dee Dee ins Schlafzimmer, Gypsy ins Badezimmer. Einen Tag später wird plötzlich ein gruseliger Post auf Facebook abgesetzt: „Diese Bitch ist tot.“ Was war passiert? Gypsy und Dee Dee melden sich nicht mehr. Als die Polizei dann das Haus betritt, finden sie Dee Dee tot im Bett, mit Einstichwunden übersät. Von Tochter Gypsy keine Spur, sie scheint vom Erdboden verschwunden. Doch ihr Rollstuhl und ihre wichtigen Medikamente sind noch alle da. Wurde sie entführt? Gypsy ist schwerkrank und hilflos. Sie wird wahrscheinlich nicht lange überleben können ohne die notwendigen Medikamente. Doch mit der Zeit wird der Hintergrund dieses tragischen Falls bekannt. In einer Pressekonferenz wenige Tage später sagt der leitende Kommissar dann den epischen Satz: „Die Dinge sind nicht immer wie sie scheinen.“ Liebe Exis, macht euch bereit für eine Menge Plottwists und gruselige menschliche Abgründe!
 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

1 hr 29 min

Top Podcasts In True Crime