48 episodes

Die wichtigsten Ereignisse dieser Woche aus Sicht der Alternative für Deutschland. Mit Berichten aus Bundesvorstand, Bundestag, Landesverbänden und Landtagsfraktionen. Moderation: Detlev Frye

Hörertelefon (auch WhatsApp): (030) 439 707 65

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD AfD Podcast

    • News
    • 3.0 • 2 Ratings

Die wichtigsten Ereignisse dieser Woche aus Sicht der Alternative für Deutschland. Mit Berichten aus Bundesvorstand, Bundestag, Landesverbänden und Landtagsfraktionen. Moderation: Detlev Frye

Hörertelefon (auch WhatsApp): (030) 439 707 65

    7 Tage Deutschland - das Gespräch mit Joana Cotar

    7 Tage Deutschland - das Gespräch mit Joana Cotar

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 19/21 des AfD-Wochenendpodcasts. 

    Heute im Podcast: Joana Cotar im Gespräch. Die digitalpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion und Beisitzerin im AfD-Bundesvorstand redet über ihr Leben vor der AfD, ihren Weg in die Politik, ihre ersten Erfahrungen mit einer unfreien Gesellschaft in ihrem Heimatland Rumänien. Sie spricht über Meinungsfreiheit und Zensur in Deutschland, über Denunzianten, aber auch AfD-Sympathisanten in den Altparteien. Und sie diskutiert offen mit den Hörern über die Freiheit und darüber, wie schnell diese verloren ist und wie schwer es ist, sie wiederzugewinnen. Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    Sie wollen unseren Podcast jede Woche automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie ihn hier: https://anchor.fm/afd-podcast

    • 44 min
    7 Tage Deutschland – Ausgabe 18/21 des AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 18/21 des AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 18/21 des AfD-Wochenendpodcasts. Die Themen:

    Über die Woche der Meinungsfreiheit, darüber wie die AfD sich für freie Meinungsäußerung, zensurfreie Medien und politische Neutralität in der Berichterstattung einsetzt, reden wir mit der digitalpolitischen Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Joana Cotar, und mit AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla.

    Die AfD setzt sich für die Freiheit ein, für die Freiheit für alle und nicht nur für „Geimpfte und Genesene“, wie das die Merkel-GroKo will. Der AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland begründet das und der Bundestagsabgeordnete Christian Wirth erklärt, wie die AfD mit einer Klage gegen das Infektionsschutzgesetz diese Freiheit für alle Deutschen zurückholen will.

    Wenn Rote, Linke und Grüne versuchen, Politik mit der Quote zu machen, verletzen sie die Parteienfreiheit. Deswegen scheiterten Gesetze, die in Thüringen und Brandenburg diktieren sollten, dass bei Wahlen gleichviele Frauen wie Männer auf die Wahllisten müssen. Doch Linksgrün gibt nicht auf: In Sachsen will eine grüne Ministerin jetzt die Gleichstellung von Frau und Mann zum Gesetz machen. Die AfD hält dagegen mit „Qualität ohne Quote“. So heißt eine Kampagne (https://www.qualitaet-ohne-quote.de/), die die AfD-Sachsen jetzt beginnt. Darüber reden wir mit der stellvertretenden Landes-Chefin Martina Jost.

    Und: Live bei Telegram – auch in dieser Woche gab es ein Gespräch mit Ihnen, den Hörern und einem Gast von der AfD: Diesmal Joachim Paul, Mitglied im AfD-Bundesvorstand. Er redete über den „Grundfunk“, das Ende der GEZ, über Heimat in den Medien. Das wichtigste aus dem Live-Gespräch heute hier im Podcast.

    Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    Sie wollen unseren Podcast jede Woche automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie ihn hier: https://anchor.fm/afd-podcast

    • 41 min
    Ausgabe 17/21 von "7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD"

    Ausgabe 17/21 von "7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD"

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 17/21 des AfD-Wochenendpodcasts. Darin diesmal:

    Wie aussagekräftig ist die Corona-Inzidenz? Sagt der Wert ohne Vergleichsgröße überhaupt etwas aus? Warum dürfen Schulen erst unter einer 165er-Inzidenz öffnen und woher kommt dieser neue Wert, ist das Zufall? Wir klären diese Fragen eines 15-jährigen Hörers unseres Podcasts mit dem Mediziner und Landtagsabgeordneten der AfD in NRW, Dr. Martin Vincentz.

    Pure Ironie? In Brandenburg soll der Corona-Untersuchungsausschuss klären, welche Fehler die Landesregierung unter SPD-Ministerpräsident Woidke gemacht hat. Der Ausschussvorsitzende kommt auch von der SPD und schont seine Regierung nach Kräften. Die AfD will aufklären und die Bürger bestens informieren. Wie das doch noch gelingen könnte, fragen wir den AfD-Obmann im Ausschuss, den Landtagsabgeordneten Lars Hünich.

    Gendergaga überall – in den Medien, an den Unis und – ginge es nach Linksgrün - auch in den Köpfen. Der Bundestagsabgeordnete Marc Jongen erklärt, was Deutschland droht, sollte das Wahlprogramm der Grünen tatsächlich umgesetzt werden und ein Hörer empfiehlt den Grünen, doch erstmal zur Schule zu gehen, bevor sie alles noch schlechter machen als Merkel.

    Und: Wie Rot-Rot-Grün in Berlin unser Steuergeld verschwendet. Mit der Finanzexpertin der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Kristin Brinker, reden wir über die Mission: Steuergeldverschwendung aufdecken, damit allen Bürgern mehr zum Leben bleibt.

    Außerdem: Ihr liebstes AfD-Wahlplakat riesengroß in Ihrer Straße. 10-Tage-Plakat gibt’s ab etwas über 100 Euro. Wie unser Spendenshop funktioniert und wie sie mit der Spendenquittung die Hälfte vom Finanzamt wiederbekommen, diese Woche in 7 Tage Deutschland, dem AfD-Wochenendpodcast aus Berlin. Alle Infos hier: www.afdplakatspenden.de

    Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    Sie wollen unseren Podcast jede Woche automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie ihn hier: https://anchor.fm/afd-podcast

    • 32 min
    7 Tage Deutschland - Ausgabe 16/21 des AfD-Wochenendpodcasts. Die Themen heute:

    7 Tage Deutschland - Ausgabe 16/21 des AfD-Wochenendpodcasts. Die Themen heute:

    7 Tage Deutschland - Ausgabe 16/21 des AfD-Wochenendpodcasts. Die Themen heute:

    In der Corona-Hysterie reißt Merkel alle Macht an sich, das Infektionsschutzgesetz wird drastisch verschärft und in Windeseile durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht. Jetzt haben die Länder bei den Corona-Maßnahmen nichts mehr zu melden. Die AfD stimmt im Bundestag natürlich gegen das Gesetz – wir sprechen darüber mit AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla.

    Ein neues Format für die AfD: Beim sozialen Medium „Telegram“ gibt es ab sofort Chat-Räume, in denen sich viele Menschen gleichzeitig treffen und unterhalten können. Wir probieren das aus und diskutieren in unserer Premiere mit dem stellvertretenden AfD-Bundessprecher Stephan Brandner. Am nächsten Mittwoch um 18:00 Uhr dann unser nächstes Gespräch bei Telegram. Abonnieren Sie den Kanal (https://t.me/afdbrennpunkt) und kommen Sie Mittwoch über diesen Link https://t.me/afdbrennpunkt?voicechat in den Chat (Link ist erst aktiv, wenn der Chat begonnen wurde).

    Die Bundeswehr zieht aus Afghanistan ab. Warum die frühzeitige Bekanntgabe des Abzugstermins die Sicherheitslage für unsere deutschen Soldaten dort unnötig verschärft hat, erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Rüdiger Lucassen.

    Unsere Sprache und Kultur sind bedroht! Links und Grün kämpfen gegen alles „Deutsche“ und der Genderwahn attackiert die Rechtschreibung. Das nimmt die AfD so nicht hin: Wir fordern im Bundestag die Gründung einer „Deutschen Akademie für Sprache und Kultur“. Was die tun soll, erklärt im Podcast der kulturpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Marc Jongen.

    Die Merkel-GroKo investiert in der verordneten Pandemie Milliarde nach Milliarde in Hilfsleistungen für Großunternehmen – die deutsche Familie lässt sie mit Lockdown, Heimunterricht, Homeoffice, Schul- und Kitaschließungen allein. Dagegen wendet sich die AfD und fordert Hilfen für Familien. Der AfD-Familienpolitiker Martin Reichardt stellt die neuesten Maßnahmen unserer Bundestagsfraktion vor.

    Und: Wir feiern den alljährlichen Tag des Deutschen Bieres. Feiern wir wirklich oder wird das wegen geschlossener Gaststuben und Biergärten zum zweiten Mal ein eher trauriges Jubiläum? Darüber und über die Situation der deutschen Bierbrauer reden wir mit dem AfD-Landwirtschaftsexperten Stephan Protschka.

    Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    Sie wollen unseren Podcast jede Woche automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie ihn hier: https://anchor.fm/afd-podcast

    • 39 min
    7 Tage Deutschland – Ausgabe 15/2021 Ihres AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 15/2021 Ihres AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland – Ausgabe 15/2021 Ihres AfD-Wochenendpodcasts mit:


    Riesen-Klatsche für Rot-Rot-Grün in Berlin: Der Mietendeckel der Linken ist verfassungswidrig und damit nichtig.  Was die AfD für Konzepte hat, um den Berliner Wohnungsbau und  Wohnungsmarkt wieder anzukurbeln, sagt der Chef der AfD-Fraktion im  Berliner Abgeordnetenhaus, Georg Pazderski.
    Das Ende des Föderalismus? Merkel will den „Bundeslockdown“  und in der Corona-Hysterie viele Rechte der Länder zum Bund ziehen. Wie  die AfD verhindert, dass das Gesetz in nur wenigen Tagen durch den  Bundestag gepeitscht wird und was die AfD anstelle des pauschalen  Lockdowns fürs ganze Land fordert, erklärt der Jurist und  AfD-Bundestagsabgeordnete Roman Reusch.
    Sozialversicherungsbeiträge schnell und unkompliziert stunden, um  damit Unternehmen zu retten. Das ist der Ansatz der AfD. Er soll  Insolvenzen vermeiden und Arbeitsplätze trotz Dauer-Lockdowns retten. Was es bringt und wie es funktionieren kann, darüber reden wir mit René Springer, Sprecher für Arbeit und Soziales der AfD-Bundestagsfraktion.
    Und: Eng und enger – wird es für SPD-Finanzminister Olaf Scholz. Er muss im Wirecard-Untersuchungsausschuss aussagen. Was wusste er? Wer hat wo die Hand aufgehalten? Was  verschweigen Merkel und ihre Minister? Der ganze Sumpf um die  Riesen-Pleite wird aufgeklärt. Für die AfD leitet Kay Gottschalk den Untersuchungsausschuss. Er ist unser Gast im Podcast.
    Außerdem: Premiere! Der AfD-Podcast lädt Sie ein, am Mittwoch mit uns ein ganz neues Format auszuprobieren: Den Sprach-Chat bei Telegram. Wir reden mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner über AfD-Konzepte gegen den Corona-Irrsinn der GroKo und Sie können per  Telegram live mitreden, Fragen stellen, Ihre Meinung sagen. Mittwoch,  21.04.21 um 18:00 Uhr auf diesem Telegram-Kanal: https://t.me/afdbrennpunkt Das wichtigste aus dem Sprach-Chat hören Sie dann nächste Woche hier im Podcast.

    Tipp: Wenn Sie den Kanal jetzt abonnieren, werden Sie automatisch benachrichtigt, wenn der Sprach-Chat beginnt!

    Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    Sie wollen unseren Podcast jede Woche automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie ihn hier: https://anchor.fm/afd-podcast

    • 31 min
    7 Tage Deutschland - Ausgabe 14/21 des AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland - Ausgabe 14/21 des AfD-Wochenendpodcasts

    7 Tage Deutschland - Ausgabe 14/2021 des AfD-Wochenendpodcasts mit folgenden Themen:


    Anwaltsgeheimnis in Gefahr. Anwälte in Berlin müssen sich jetzt selber auf Corona testen. Fällt der Test positiv aus, müssen die Anwälte preisgeben, wann sie sich mit welchen Mandanten getroffen haben. So geht das nicht – die AfD-Fraktion Berlin klagt dagegen und wir reden mit dem justizpolitischen Sprecher, Marc Vallendar.
    Aktionismus pur: Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Sebastian Münzenmaier, hält wenig von noch einem Wirtschaftsgipfel mit CDU-Mann Altmaier. Stattdessen fordert er konkrete Hilfen und eine Öffnungsstrategie für Tourismus, Hotellerie und Gaststätten.
    Sachsen zeigt, wie´s geht: Die AfD im Freistaat überrundet die CDU in der jüngsten Wahlumfrage und landet mit knapp 30% auf Platz 1. Landeschef Jörg Urban sagt bei uns, wo die Gründe liegen und was die Sachsen-AfD sich fürs Superwahljahr noch vorgenommen hat.
    Türkei-Machthaber Erdogan demütigt von der Leyen. Bei der umstrittenen Visite in Ankara darf sie nur eine Nebenrolle spielen und muss fürs Pressefoto am Katzentisch sitzen. Warum die EU die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sofort beenden sollte, erklärt bei uns der Jurist und AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner.

    Dazu Nachrichten aus den deutschen Ländern, die Meinungen der Podcast-Hörer zur Türkei-Politik der EU und AfD-Parteitag live aus Dresden auf allen Kanälen: Auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/alternativefuerde/live/ und bei YouTube: https://www.youtube.com/afdkanal/

    Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

    Moderation: Detlev Frye

    • 28 min

Customer Reviews

3.0 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To