49 min

#9 Haben oder Sein: Funktionierst du noch oder lebst du schon? Verrück Dich! ***Meine Gedanken zum augenöffnenden Buch von Erich Fromm*** Verrück Dich by Maria-Theresia Dippon

    • Mental Health

„Was auch immer der entfernteste Punkt sein mag, den uns das Schicksal zu erreichen gestattet - glücklich zu sein in diesem Prozess stetig wachsender Lebendigkeit - denn so bewusst und intensiv zu leben, wie man kann, ist so befriedigend, dass die Sorge, was man erreichen oder nicht erreich könnte, gar nicht erst aufkommt.“ (Erich Fromm, Haben oder Sein, S. 209)

Wie ich im Buch von Erich From „Haben oder Sein - Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft!“ für mich mitgenommen habe, geht nicht darum, nach dem Glück zu suchen oder den Glückszustand zu erreichen, sondern im Prozess des Ver_rückens, dem damit verbunden zur Mitte zu kommen, zu wachsen und mit seinen Mitmenschen zu sein…. Einen Zustand von einer intensiven, bewussten Lebendigkeit mit all ihren Facetten und Emotionen zu leben ohne die Sucht, etwas „Haben“ zu müssen und das „Vergnügen“ im Außen zu maximieren.

In der Podcastfolge spreche ich in Bezug auf das Buch darüber:


Wie wir bereit sein können und den Willen entwickeln, vom aktuellen Zustand sich zu ver_rücken und dabei „alle Formen des Habens aufzugeben, um ganz zu sein“ (Erich Fromm)
Warum es so wichtig ist, uns darüber bewusst zu werden und dann ins Handeln kommen
Wie wichtig es dabei ist, wieder achtsam mit sich und seinem Umfeld zu sein
Wie wir leider oft bei unserer Arbeit - in Unternehmen - in ein „Blindes Handeln“ kommen, das uns selbst zerstört
und auch andere Leid zufügen kann
Wie Machtmissbrauch in Unternehmen entsteht und wie wir damit aufhören können
Wie du Klarheit für dich bekommst, um was es wirklich in deinem Leben geht und du dafür wieder Verantwortung übernimmst
Wie du dabei dein Selbstvertrauen zurückgewinnst und bestärkt wirst, gemäß deiner tiefen, inneren Wahrheit, ins erfüllende Machen & Verrücken zu kommen, das deinem eigenen Wohl und dem Wohl andere Menschen entspricht


„Entscheidend ist der Wille und der humanistische Geist derjenigen, die sie ausarbeiten; denn wenn Menschen eine Vision haben und gleichzeitig erkennen, was Schritt für Schritt konkret zu ihrer Verwirklichung getan werden kann, schöpfen sie Mut, und ihre Angst weicht der Begeisterung“.
(Erich Fromm, Haben oder Sein)

„Was auch immer der entfernteste Punkt sein mag, den uns das Schicksal zu erreichen gestattet - glücklich zu sein in diesem Prozess stetig wachsender Lebendigkeit - denn so bewusst und intensiv zu leben, wie man kann, ist so befriedigend, dass die Sorge, was man erreichen oder nicht erreich könnte, gar nicht erst aufkommt.“ (Erich Fromm, Haben oder Sein, S. 209)

Wie ich im Buch von Erich From „Haben oder Sein - Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft!“ für mich mitgenommen habe, geht nicht darum, nach dem Glück zu suchen oder den Glückszustand zu erreichen, sondern im Prozess des Ver_rückens, dem damit verbunden zur Mitte zu kommen, zu wachsen und mit seinen Mitmenschen zu sein…. Einen Zustand von einer intensiven, bewussten Lebendigkeit mit all ihren Facetten und Emotionen zu leben ohne die Sucht, etwas „Haben“ zu müssen und das „Vergnügen“ im Außen zu maximieren.

In der Podcastfolge spreche ich in Bezug auf das Buch darüber:


Wie wir bereit sein können und den Willen entwickeln, vom aktuellen Zustand sich zu ver_rücken und dabei „alle Formen des Habens aufzugeben, um ganz zu sein“ (Erich Fromm)
Warum es so wichtig ist, uns darüber bewusst zu werden und dann ins Handeln kommen
Wie wichtig es dabei ist, wieder achtsam mit sich und seinem Umfeld zu sein
Wie wir leider oft bei unserer Arbeit - in Unternehmen - in ein „Blindes Handeln“ kommen, das uns selbst zerstört
und auch andere Leid zufügen kann
Wie Machtmissbrauch in Unternehmen entsteht und wie wir damit aufhören können
Wie du Klarheit für dich bekommst, um was es wirklich in deinem Leben geht und du dafür wieder Verantwortung übernimmst
Wie du dabei dein Selbstvertrauen zurückgewinnst und bestärkt wirst, gemäß deiner tiefen, inneren Wahrheit, ins erfüllende Machen & Verrücken zu kommen, das deinem eigenen Wohl und dem Wohl andere Menschen entspricht


„Entscheidend ist der Wille und der humanistische Geist derjenigen, die sie ausarbeiten; denn wenn Menschen eine Vision haben und gleichzeitig erkennen, was Schritt für Schritt konkret zu ihrer Verwirklichung getan werden kann, schöpfen sie Mut, und ihre Angst weicht der Begeisterung“.
(Erich Fromm, Haben oder Sein)

49 min

Top Podcasts In Mental Health