32 episodes

Die Welt ist in Bewegung - und zu komplex, um jeden Teilbereich der (Auto)-Mobilität komplett zu durchschauen: Kommt der Feinstaub vom Diesel? Wie funktioniert eine Brennstoffzelle? Worin unterscheiden sich Hybridantriebe? Wieviel CO2 emittieren Elektroautos? Wie schädlich ist NOx? auto motor und sport hilft, den Überblick zu behalten, erklärt Technik und Technologie, räumt mit Vorurteilen auf und beleuchtet kontrovers diskutierte Sachverhalte.

auto motor und sport erklärt auto motor und sport

    • Leisure

Die Welt ist in Bewegung - und zu komplex, um jeden Teilbereich der (Auto)-Mobilität komplett zu durchschauen: Kommt der Feinstaub vom Diesel? Wie funktioniert eine Brennstoffzelle? Worin unterscheiden sich Hybridantriebe? Wieviel CO2 emittieren Elektroautos? Wie schädlich ist NOx? auto motor und sport hilft, den Überblick zu behalten, erklärt Technik und Technologie, räumt mit Vorurteilen auf und beleuchtet kontrovers diskutierte Sachverhalte.

    auto motor und sport erklärt | Kostenrisiko Akku beim gebrauchten E-Auto?

    auto motor und sport erklärt | Kostenrisiko Akku beim gebrauchten E-Auto?

    Elektroautos boomen – als Neuwagen. Aber was ist, wenn wir sie nach vielen Jahren und mehr als 100.000 Kilometern als Gebrauchtwagen immer weiter nutzen wollen? Wie haltbar sind E-Autos? Vieles hängt von der Traktions-Batterie als wichtigstem und teuerstem Teil des Elektroautos ab – sie gilt vielen als Black-Box und der Lebensdauer-Begrenzer des gesamten Fahrzeugs. Binsenweisheit oder Blödsinn? Wir haben bei den Autoherstellern nachgefragt – wie lange und wie gut schützt die Batterie-Garantie wovor? Droht ein Batterie-Totalschaden danach den Besitzer eines gebrauchten E-Autos in den Ruin zu stürzen? Was geht an einer Hochvolt-Batterie kaputt, was verschleißt, lässt sie sich reparieren wie die Kupplung beim Verbrenner beispielsweise? Und was kostet das im Falle eines Falles? In diesem Podcast erzählt Gerd Stegmaier von seinen teils durchaus überraschenden Recherche-Ergebnissen.

    • 22 min
    auto motor und sport erklärt | Wie viel Reichweite bringt Aerodynamik fürs E-Auto?

    auto motor und sport erklärt | Wie viel Reichweite bringt Aerodynamik fürs E-Auto?

    Die Aerodynamik erlebt eine Renaissance, weil bei E- Autos der Luftwiderstand 1:1 auf die Reichweite durchschlägt. Darum kommen immer mehr windschlüpfige Nicht-SUVs mit E-Antrieb auf den Markt. Der erklärt, was dahintersteckt, wie sich der Luftwiderstand zusammensetzt, wie viel Energie seine Überwindung kostet, warum der cW-Wert nur die halbe Miete ist und weshalb er trotzdem so wichtig ist. Außerdem wirft diese Folge von auto motor und sport erklärt einen Blick zurück auf die erstaunlich lange Geschichte der Aerodynamik, benennt ein paar Meilensteine und Rekorde und zeigt die Entwicklung.
    Ein paar Zahlenbeispiele und Rechnungen verdeutlichen zudem, welche Auswirkungen der Luftwiderstand konkret bei welchen Geschwindigkeiten hat, was dabei E-Auto und Verbrenner unterscheidet und was die Geschwindigkeitsabhängigkeit des Luftwiderstands mit der Corona-Pandemie zu tun hat.

    • 38 min
    auto motor und sport erklärt | Warum wir nicht auf das Wasserstoffauto warten sollten

    auto motor und sport erklärt | Warum wir nicht auf das Wasserstoffauto warten sollten

    Das E-Auto boomt gerade, kämpft aber immer noch mit der Reichweite und der Ladedauer, Batterien sind teuer und brauchen teure sowie problematische Rohstoffe. Das bürdet dem E-Auto eine großen CO2-Rucksack auf – dabei wollten wir doch eigentlich CO2 sparen. Wasserstoff für Brennstoffzellen im Auto böte grundsätzlich die Möglichkeit eines Kreislaufs ohne fossile Energie – Wasserstoff mit Solarstrom erzeugen, im Auto wieder mit Luft-Sauerstoff zu Wasser reagieren lassen, den Strom zum Fahren nehmen und das ganze wieder von vorn. Dazwischen könnte man einfach mit Solarstrom erzeugten Wasserstoff binnen Minuten nachtanken für 100te Kilometer Reichweite. In diesem Podcast erklärt Jochen Knecht, wo der Haken ist und warum wir nicht auf das Wasserstoffauto warten sollten, auch wenn das batterieelektrische Auto lange noch nicht perfekt ist.

    • 25 min
    auto motor und sport erklärt | DAB+: Was bringt die Digitalisierung im Radio?

    auto motor und sport erklärt | DAB+: Was bringt die Digitalisierung im Radio?

    Neue Sender, besser Klang und von allem einfach mehr. Die Versprechen von DAB+ sind groß. Doch was steckt dahinter und wie funktioniert das eigentlich. In dieser Folge von auto motor und sport erklärt, spricht Gerd Stegmaier mit Luca Leicht über das digitale Radio-Zeitalter, wo es seinen Ursprung hat und klärt, ob die alten UKW/FM-Radios wirklich bald Elektroschrott sind. Außerdem berichtet Luca Leicht von seinem DAB-Nachrüstgeräte-Test, warum die Antenne so wichtig ist, worauf man beim Kauf achten muss und worin die Unterschiede zwischen digitalem und analogem Radio liegen.

    • 25 min
    auto motor und sport erklärt | E-Auto im Alltag - Zahlt man mit dem Elektroauto drauf?

    auto motor und sport erklärt | E-Auto im Alltag - Zahlt man mit dem Elektroauto drauf?

    Strom ist billiger als Sprit – aber das sagt wenig über die tatsächlichen Kosten der Elektromobilität. Im Podcast geht es darum auch um Wertverlust, Versicherungs- und Reparaturkosten im Vergleich zum Verbrenner.
    Die CO2-Steuer hebt die Preise und für Benzin und Diesel schon jetzt um 8 Cent, die Zeiten von Literpreisen um einen Euro sind vorbei. In diesem Podcast spricht Henning Busse, Ressortleiter Mobilität und Service von auto motor und sport über die mögliche Entwicklung des Strompreises, wo elektrische Energie jetzt viel teurer ist bzw. wie E-Auto-Fahrer laden sollten, um wirklich günstig zu laden.
    Außerdem beschäftigt sich diese Folge mit dem Wertverlust von Elektroautos, wie man schon jetzt davon unabhängig ein E-Auto in Besitz nehmen kann und dennoch von der staatlichen Förderung profitiert. Außerdem beleuchtet das Gespräch die Batterie-Garantie und das Kostenrisiko bei einem gebrauchten Elektroauto, wenn die Garantiezeit um ist. Schwebt über dem Fahrer eines älteren E-Autos immer das Damoklesschwert eines Akkutauschs, der fünfstellige Summen verschlingt, oder lässt sich der Akku reparieren? Wie teuer kann das werden? Hat der Verbrenner wegen seiner eventuell günstigeren, aber zahlreicheren Verschleißteile eher Vor- oder Nachteile? Zu guter Letzt wagt das Gespräch einen Blick in die Zukunft: Was macht die aktuelle Umweltprämie mit dem Restwert der geförderten E-Autos in den nächsten Jahren und wie entwickeln sich die Preise gebrauchter Verbrenner angesichts steigender Spritpreise und immer strengerer Regularien?

    • 56 min
    auto motor und sport erklärt | E-Auto im Alltag - Ist dreiphasig Laden bei Nässe gefährlich?

    auto motor und sport erklärt | E-Auto im Alltag - Ist dreiphasig Laden bei Nässe gefährlich?

    "Mit 150 kW laden statt 50 Liter Sprit tanken ist eine Umstellung. Was müssen E-Auto-Fahrer beachten? Was ist gesünder für die Batterie? Dieser Podcast steckt voller Energie – fürs E-Auto.
    Rund 40.000 öffentliche Ladepunkte gibt es in Deutschland, aber die meisten Ladevorgänge finden zu Hause statt – weil es zu wenig freie Säulen gibt oder weil es zu Hause besser und billiger geht? Was bedeutet das für künftige E-Auto-Fahrer?
    Warum liefert eine 11-kW-Wallbox mit dem falschen Auto nur 2,7 kW? Warum lässt sich ein E-Auto, das 100 kW verträgt, auch am Schnelllader nicht mit 100 kW laden? Kennen die Akkus in E-Autos den Memory-Effekt noch? Warum zeigt der Bordcomputer im E-Auto nicht den wahren Verbrauch? Was hat ein Tesla-Supercharger mit geschlossenen Tankstellen zu tun?
    E-Auto-Kenner Alexander Bloch kann alle Fragen aus dem reichen Erfahrungsschatz seiner Praxis, zahlreichen Tests und Messungen beantworten, er kann Ladeleistungen mit Zahlen belegen und erklärt, wo es Ladestrom noch immer umsonst gibt – alles in dieser Folge von auto motor und sport erklärt. "

    • 48 min

Top Podcasts In Leisure

Listeners Also Subscribed To

More by auto motor und sport