137 episodes

Soll ich mein Geld weiter in Aktien stecken – oder reicht Tagesgeld? Wie sichere ich mir langfristig hohe Zinsen? Und stehen Immobilien vor dem Comeback?
Als Finanzjournalisten beschäftigen sich Philipp und Felix seit Jahren mit diesen Fragen und helfen dir jede Woche dabei, dein Geld erfolgreich anzulegen. Zugegeben: Manchmal geht es auch um Döner oder Hafermilch. Aber ganz sicher immer darum, dir das wichtigste Börsenthema der Woche näherzubringen.

BörsenWoche | Der Podcast rund um Geldanlage, Börse und Finanzen WirtschaftsWoche

    • Business
    • 5.0 • 1 Rating

Listen on Apple Podcasts
Requires subscription and macOS 11.4 or higher

Soll ich mein Geld weiter in Aktien stecken – oder reicht Tagesgeld? Wie sichere ich mir langfristig hohe Zinsen? Und stehen Immobilien vor dem Comeback?
Als Finanzjournalisten beschäftigen sich Philipp und Felix seit Jahren mit diesen Fragen und helfen dir jede Woche dabei, dein Geld erfolgreich anzulegen. Zugegeben: Manchmal geht es auch um Döner oder Hafermilch. Aber ganz sicher immer darum, dir das wichtigste Börsenthema der Woche näherzubringen.

Listen on Apple Podcasts
Requires subscription and macOS 11.4 or higher

    Anlegerschreck Betongold: Wie tief sitzt die Krise bei Immobilienfonds? | Plus: Immobilie kaufen oder mieten?

    Anlegerschreck Betongold: Wie tief sitzt die Krise bei Immobilienfonds? | Plus: Immobilie kaufen oder mieten?

    Lange galt es quasi als Naturgesetz: Mit Immobilien kann man doch einfach nichts falsch machen. Im Boom ab den 2010er-Jahren stiegen die Werte von Häusern und Wohnungen immer und immer weiter. Und wer nicht das nötige Kleingeld hatte, um ganze Straßenzüge zu kaufen und zu vermieten, konnte zum Beispiel über offene Immobilienfonds einen Teil vom Kuchen abhaben.
    Doch genau diese Immobilienfonds stecken gerade in einer Krise. Mit der Zinswende ist der Markt für Immobilien eingebrochen. Mit Verzug kommt das nun auch bei offenen Immobilienfonds an. In den vergangenen Monaten kam es zu milliardenschweren Abflüssen: Zum ersten Mal seit der Finanzkrise flossen in den ersten drei Monaten des Jahres mehr Gelder aus den Fonds als Anleger investierten. Nun hat die Ratingagentur Scope auch noch das Rating für viele Fonds herabgestuft – und erwartet teils negative Renditen.
    In dieser Episode sprechen Felix und Philipp darüber, auf was sich Anleger von offenen Immobilienfonds noch einstellen sollten, wieso es immerhin einen Hoffnungsschimmer gibt – und ob Käufer oder Mieter die bessere Wahl treffen.

    Besprochene Wertpapiere:
    Commerz Real HausInvest Fonds (ISIN DE0009807016)
    KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (ISIN DE0006791825/679182)
    Deka-ImmobilienNordamerika Fonds (ISIN DE000DK0LLA6)
    Deka Immobilien Metropolen (ISIN DE000DK0TWX8)
    Deka-ImmobilienEuropa (ISIN DE0009809566)
    Fokus Wohnen Deutschland (ISIN DE000A12BSB8)
    UniImmo Global Fonds (ISIN DE0009805556)

    Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft.

    ***
    Exklusiv für WirtschaftsWoche BörsenWoche-Hörerinnen und -Hörer gibt es außerdem hier ein besonderes Abo-Angebot: https://vorteile.wiwo.de/bw-podcast/

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

    [Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER](http://cmk.wiwo.de/cms/articles/15602/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

    • 26 min
    Das Gewinner-Depot: Was Anleger von der Fußball-EM lernen können | Risiko: Inflation – Chance: Yen

    Das Gewinner-Depot: Was Anleger von der Fußball-EM lernen können | Risiko: Inflation – Chance: Yen

    Kurz vor dem Start der Fußball-EM am 14. Juni haben wir uns Gedanken darüber gemacht, was Anleger von einer erfolgreichen Elf alles lernen können. Und siehe da: eine ganze Menge!
    Wie wäre es zum Beispiel mit einem ETF, der lange am Markt ist – also erfahren ist – und besonders in schwierigen Situationen die Nerven behält? Ein Manuel-Neuer-ETF sozusagen? Oder wie wäre es als Beimischung mit einer Aktie, die wie ein Thomas Müller unberechenbar und immer für eine Überraschung gut ist?
    Keine Sorge: Trotz der Sportvergleiche bleibt dieser Podcast wie immer bierernst. Denn auch eine Fußball-EM kann eine gute Gelegenheit sein, um die Aufstellung des eigenen Depots zu überprüfen – und gegebenenfalls einen ETF oder eine Aktie aus- oder einzuwechseln. Ansonsten droht eine schmerzhafte Niederlage, wie unsere Nationalmannschaft aus eigener Erfahrung weiß.
    In dieser Episode erklären Philipp und Felix, wie ihr euer persönliches Gewinner-Depot aufstellen könnt, warum Michael Ballack an der Seitenlinie besser aufgehoben ist – und warum ein Urlaub in Japan gerade so billig ist wie lange nicht mehr.

    Besprochene Wertpapiere und Assets:
    iShares MSCI World SRI (ISIN: IE00BYX2JD69)
    Amundi Stoxx Europe 600 UCITS ETF (LU0908500753)
    Xetra-Gold (DE000A0S9GB0)
    Ethereum
    Bitcoin
    ARK Innovation ETF (IE000GA3D489)
    Amundi MSCI Semiconductors ESG Screened ETF (LU1900066033)
    iShares MSCI EM ex-China (IE00BMG6Z448)
    Bundesanleihe bis September 2025 (DE000BU22023)
    Bundesanleihe bis März 2026 (DE000BU22056)

    Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft.

    ***
    Exklusiv für WirtschaftsWoche BörsenWoche-Hörerinnen und -Hörer gibt es außerdem hier ein besonderes Abo-Angebot: https://vorteile.wiwo.de/bw-podcast/

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

    [Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER](http://cmk.wiwo.de/cms/articles/15602/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

    • 26 min
    Eli Lilly vs. Novo Nordisk, Boeing vs. Airbus: Hängt Europa die USA ab?

    Eli Lilly vs. Novo Nordisk, Boeing vs. Airbus: Hängt Europa die USA ab?

    Der amerikanische Aktienmarkt gilt als Spiegel der weltweiten Entwicklung; läuft er gut, zieht er auch andere mit. Auch medial bekommen amerikanische Leitindizes wie der Dow Jones oder der S&P 500 die meiste Aufmerksamkeit.
    Aber in den letzten Monaten haben auch europäische Titel stark aufgeholt. Zeit also für die Frage: Welche Aktien sind jetzt besonders attraktiv? Und zieht Europa den USA sogar davon?
    Rein wirtschaftlich ist der Unterschied zwischen den USA und Europa gigantisch: Während in Deutschland etwa Investitionen gestrichen werden und Finanzminister Lindner immer ideenloser an der Sparschraube dreht, hat US-Präsident Joe Biden die Geldmaschine angeworfen und flutet den Markt mit Abermilliarden Dollar.
    Das Ergebnis: Die amerikanische Wirtschaft brummt, die europäische stottert. Für die Aktienmärkte gilt hingegen das Gegenteil – hier setzt Europa zum Überholen an.
    In dieser Folge sprechen Felix und Philipp über die Gründe der Aufholjagd, was sie für Anleger bedeuten, und ob die Aktien der Deutschen Bank nun zum Beispiel denen von Goldman Sachs vorzuziehen sind. Und es geht auch darum, ob der Aktiensplit bei Nvidia mehr ist als ein Marketing-Gag.

    Besprochene Wertpapiere:
    Euro Stoxx 600 (ISIN: LU0908500753)
    S&P 500 (IE00B5BMR087)
    Dow Jones (DE0006289382)
    Novo Nordisk (DK0062498333)
    Eli Lilly (US5324571083)

    Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft.

    ***
    Exklusiv für WirtschaftsWoche BörsenWoche-Hörerinnen und -Hörer gibt es außerdem hier ein besonderes Abo-Angebot: https://vorteile.wiwo.de/bw-podcast/

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

    [Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER](http://cmk.wiwo.de/cms/articles/15602/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

    • 34 min
    Ethereum-ETFs: Kommt jetzt der nächste Krypto-Boom? | Hype um Hypoport und Rally bei Silber

    Ethereum-ETFs: Kommt jetzt der nächste Krypto-Boom? | Hype um Hypoport und Rally bei Silber

    Nur wenige Monate nach Zulassung der Bitcoin-ETFs haben die Finanzaufseher in den USA auch Indexfonds für die zweitgrößte Kryptowährung durchgewunken. Schon bald können Anleger auch Ethereum-ETFs handeln.

    Die Entscheidung hat viele Marktbeobachter überrascht. Lange wehrten sich die Regulatoren gegen Ethereum. In der Zulassung der Ethereum-ETFs sehen Experten nun einen weiteren Meilenstein in der noch jungen Geschichte von Kryptowährungen.

    Die große Jubelpartie am Kryptomarkt blieb bislang aus, die Kurse treten auf der Stelle. In dieser Folge sprechen Felix und Philipp darüber, warum der Ether-Kurs trotz Zulassung der neuen ETFs erstmal unter Druck geraten, der Kurs langfristig dennoch steigen dürfte – und wie Anleger von der neuen Krypto-Hoffnung profitieren können.

    Außerdem sprechen wir über das Börsen-Comeback der Finanzierungsplattform Hypoport und die abenteuerliche Rally bei Silber.

    Besprochene Wertpapiere:
    Hypoport (ISIN DE0005493365)
    Silber (ISIN XC0009653103)
    21Shares Ethereum ETP (ISIN CH0454664027)
    CoinShares Physical Staked Ethereum (ISIN GB00BLD4ZM24)
    VanEck Ethereum ETN (ISIN DE000A3GPSP7)
    WisdomTree Physical Ethereum (ISIN GB00BJYDH394)

    ***
    Exklusiv für WirtschaftsWoche BörsenWoche-Hörerinnen und -Hörer gibt es außerdem hier ein besonderes Abo-Angebot: https://vorteile.wiwo.de/bw-podcast/

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

    [Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER](http://cmk.wiwo.de/cms/articles/15602/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

    • 28 min
    About You, Peloton, HelloFresh: Wie Unternehmen Anleger mit "B******t Earnings" in die Irre führen | Hype um Gamestop

    About You, Peloton, HelloFresh: Wie Unternehmen Anleger mit "B******t Earnings" in die Irre führen | Hype um Gamestop

    Stellt euch mal vor, ihr werdet gefragt, wie viel Geld jeden Monat von eurem Einkommen übrigbleibt. Stolz benennt ihr eine hohe Zahl – und erwähnt nur ganz am Rande, dass ihr Ausgaben für Konsum, Sparen und andere Annehmlichkeiten dabei gar nicht berücksichtigt habt. Trotz der vollmundigen Rechnung steht euer Konto am Ende des Monats im Minus.
    Überspitzt formuliert gehen viele Unternehmen ähnlich vor, wenn sie ihre Gewinne kommunizieren. Oft weisen sie bereinigte Kennzahlen aus – und vermitteln den Eindruck der Profitabilität. Die hohen Nettoschulden werden damit verschleiert. Um die tatsächliche Situation des Unternehmens zu ergründen, müssen Anleger in den Geschäftsbericht schauen.
    In dieser Folge sprechen Felix und Philipp darüber, warum viele Unternehmen „Bullshit Earnings“ ausweisen, wieso diese geschönten Zahlen ein Problem sind, bei welchen Unternehmen Anleger etwas genauer in die Bilanz schauen sollten – und welche Kennzahl etwas besser taugt, um Aktien zu bewerten.
    Besprochene Wertpapiere:
    Gamestop (ISIN: US36467W1099)
    Amundi CAC 40 UCITS ETF Dist (ISIN: FR0007052782)
    About You (ISIN: DE000A3CNK42)
    Peloton (ISIN: US70614W1009)
    HelloFresh (ISIN: DE000A161408)

    In diesem Text erfahrt ihr noch ausführlicher, wie Unternehmen ihre Zahlen schönen: https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/renk-wework-about-you-wie-unternehmen-anleger-mit-geschoenten-kennzahlen-blenden/29759332.html

    • 26 min
    Neue Episode 13.05.

    Neue Episode 13.05.

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Business

REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
The Ramsey Show
Ramsey Network
Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
Masters of Scale
WaitWhat
Young and Profiting with Hala Taha
Hala Taha | YAP Media Network
The Diary Of A CEO with Steven Bartlett
DOAC

You Might Also Like

Leben mit Aktien | Der Podcast für Anleger mit Weitblick
Horst von Buttlar, Christian W. Röhl
Aktien fürs Leben
RTL+ / Capital / Audio Alliance
Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
echtgeld.tv - Geldanlage, Börse, Altersvorsorge, Aktien, Fonds, ETF
echtgeld.tv
Deffner und Zschäpitz – Der Wirtschafts-Talk von WELT
WELT
Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT