27 episodes

Informatives und Hintergründiges aus der Szene...

In dieser Podcastserie erhaltet ihr einen Einblick in die großartige Vespacommunity. Mit einem Blick hinter die Kulissen von Menschen & Maschinen. Ziel ist es, einmal im Monat mit besonderen Menschen aus der vielfältigen Vespaszene zu sprechen und hinter deren Geschichten und ihre Vespapersönlichkeit schauen.

Blechgedanken - Geschichten rund um die Vespacommunity Guntram Engelhardt

    • Business

Informatives und Hintergründiges aus der Szene...

In dieser Podcastserie erhaltet ihr einen Einblick in die großartige Vespacommunity. Mit einem Blick hinter die Kulissen von Menschen & Maschinen. Ziel ist es, einmal im Monat mit besonderen Menschen aus der vielfältigen Vespaszene zu sprechen und hinter deren Geschichten und ihre Vespapersönlichkeit schauen.

    Blechgedanken Episode 26 – Jelto Gerdes – Strand, Sonne, 2-Taktduft und norddeutscher Sommer​

    Blechgedanken Episode 26 – Jelto Gerdes – Strand, Sonne, 2-Taktduft und norddeutscher Sommer​

    Diesmal habe ich mich mit Jelto Gerdes verabredet. Jelto gilt trotz der vielen Sachen, die er mittlerweile schon im Rahmen der letzten Jahre rund um das Thema Vespa gemacht hat, immer noch als „Nachwuchs“, denn er gerade mal Mitte 30.
    Dafür hat er schon eine Menge auf die Beine gestellt. Die meisten werden Jelto mit dem offenen Schaltrollentreffen „Vesbeachi“ in Verbindung bringen, welches er seit knapp drei Jahren im wunderschönen Beachclub von Nehten nördlich von Oldenburg durchführt. Auch dieses Jahr wird es wieder so weit sein. Beim ersten Mal hatte er mit etwa 50 Teilnehmern gerechnet, aber es kamen deutlich mehr. Wie viele erfahrt ihr innerhalb dieses Gesprächs.
    Die meisten werden Jelto mit dem offenen Schaltrollentreffen „Vesbeachi“ in Verbindung bringen, welches er seit knapp drei Jahren im wunderschönen Beachclub von Nehten nördlich von Oldenburg durchführt. Auch dieses Jahr wird es wieder so weit sein. Beim ersten Mal hatte er mit etwa 50 Teilnehmern gerechnet, aber es kamen deutlich mehr. Wie viele erfahrt ihr innerhalb dieses Gesprächs.
    Gebürtig ist Jelto aus Wiesmoor und das hört man ein wenig. Jelto und ich haben einiges gemeinsam: Wir sind ungeduldig, wir sind Generalisten, wir sind auch ein bisschen Getriebene und wir nehmen gerne „Arbeit“ auf uns, die unser gemeinsames Vespa-Hobby bereichert. Wie er eigentlich zur Vespa gekommen ist, mit welchem Modell er angefangen hat, und was sein letztes Projekt gewesen ist – ich sage nur, Blattgold ist gar nicht so teuer, wie man im ersten Moment vermutet – und warum es wichtig ist, Toleranz in der Familie zu erhalten, wenn man so ein zeitintensives Hobby hat – all das erfahrt ihr in den nächsten 1 1/4 Stunden.
    Es war wieder ein weiteres tolles Gespräch! Danke Jelto dass du 1. eingesprungen bist, 2. dass du dich so intensiv um die Vespa-Szene kümmerst und 3. für das tolle Gespräch. Ich denke mal, wenn wir uns nicht am Strand von Nethen treffen, um dort bei einem kühlen Bier ein wenig über die norddeutsche Vespaszene zu plaudern, dann werden wir uns zeitnah irgendwo anders auf der Straße sehen. Ich freue mich schon auf das erste reale Zusammentreffen. Seid also gespannt!
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:
    Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoE
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337
    Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/Blechgedanken
    Mehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.de
    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/
    Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/
    Kontakt über podcast@blechgedanken,de
    Mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 23 min
    Blechgedanken Episode 25 – Jörg Hemker – Vergangenes, Historisches und ab in die Gegenwart​

    Blechgedanken Episode 25 – Jörg Hemker – Vergangenes, Historisches und ab in die Gegenwart​

    Herzlich willkommen zur 25. Episode der Blechgedanken. Eine wahre Jubiläumsfolge! Wenn wir verheiratet wären, hätten wir jetzt Silberhochzeit Deswegen ist diese Folge so etwas wie eine Silberepisode, oder? Und was beinhaltet diese Jubiläumsepisode der Blechgedanken? Na ja, ich war am ersten Februarwochenende beim Scooterist Meltdown in Kalkar Wunderland, so wie ich schon im letzten Outro erwähnt habe.
    Dort habe ich mich mit Jörg Hemker zusammengesetzt, dem einen oder anderen besser bekannt als HeMi. Wir haben uns dazu ausgetauscht, wie er zum Rollerfahren gekommen ist, vor allen Dingen zur Vespa und wie sich seine Leidenschaft in den letzten Jahren so entwickelt hat. Ein Gesprächsthema war natürlich auch seine ehrenamtliche Tätigkeit im VCVD als derjenige, der sich aktuell um das historische Register kümmert. Er plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen, wie er zu dem Posten gekommen ist, was er alles in die Wege geleitet hat, damit das historische Register wieder mehr Fahrt aufnimmt. Ich fand es äußerst spannend
    Auch ich bin jetzt ein wenig „verhaftet”, wenigstens einen meiner Roller im historischen Register anzumelden :). Aber ich mache das gerne, weil ich denke, das hilft uns in irgendeiner Form allen, bei der Dokumentation unser alter Vesparoller. Außerdem will ich unbedingt eine richtig coole Plakette haben! Sie würde ich dann sogar an meinen Roller schrauben - denn ich weiß ja jetzt, wer das Ganze graviert hat :) Hier erstmal liebe Grüße an Eike!
    Ich wünsche euch jetzt ganz viel Spaß bei der Jubiläumsfolge der Blechgedanken und wir sehen uns auf der Straße, denn die Saison naht.
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:
    Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoE
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337
    Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/Blechgedanken
    Mehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.de
    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/
    Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/
    Kontakt über podcast@blechgedanken,de
    Mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 18 min
    Blechgedanken Episode 24 – Udo Enderle – Wideframesupport mit Herzblut und Hingabe

    Blechgedanken Episode 24 – Udo Enderle – Wideframesupport mit Herzblut und Hingabe

    Herzlich willkommen zur Episode 24 der Blechgedanken, die zweite Episode im neuen Jahr in 2024. In dieser Episode habe ich mich mit Udo Enderle von Enderle Solutions zusammengesetzt und wir haben uns darüber ausgetauscht, wann und wie er zur Vespa gekommen ist, wie alles mit Blech anfing , wann die erste Wideframe in sein Leben getreten ist und vor allem - warum er seit einigen Jahren so viel Herzblut und Zeit in unsere Vespaszene steckt.
    Wer Udo noch nicht kennt, das heißt, wer nicht in der Wideframe-Szene so intensiv unterwegs ist, der wird ihn spätestens nach diesem Podcast gut kennen.
    Wir haben darüber gesprochen, wie Udo aus der anderen Blechwelt, nämlich aus dem Restaurieren von alten Käfern und alten Autos, irgendwann zu einer GS3 gekommen ist, wie diese GS3 leider nicht so performt hat, wie es wünschenswert gewesen wäre.
    Er ist dann irgendwann zur ersten ACMA gekommen und seitdem lassen ihn die französischen Vespen nicht mehr los. Und auch nicht die Wideframes. Er hat sich in diesem Feld in den letzten Jahren eine unfassbar große Kompetenz aufgebaut!
    Ich habe mit Udo das allererste Mal Kontakt aufgenommen, als es um besondere Kabelösen ging, welche oben beim Abschluss von der Zündgrundplatte bei der ACMA gehören. Die habe ich damals auf Facebook gesehen, als er Olaf Just bei dessen Vespa Support gegeben hat. Nach kurzer Anfrage war er so nett und hat mir umgehend welche zugeschickt!
    Und dann hat er mir im Jahr 2021 einen externen Kondensator zugesendet, da meine ACMA einfach nicht so richtig in Tritt kommen wollte. Nur so konnte ich überhaupt mit meiner ACMA beim Zementbahnrennen 2022 in Darmstadt mitfahren.
    Aber das ist nicht die einzige Lösung, die Udo bisher für die Wideframes erdacht, gemacht und in die Szene gebracht hat. All das erfahrt ihr in dieser Episode des Podcasts! Ich wünsche euch dabei – wie immer – ganz viel Spaß!
    Udo, ich sage ein „Herzlichstes Dankeschön“ an dich für deinen Support, deine Zeit und dein Engagement! Es war wieder ein wunderschönes Gespräch mit dir und ich freue mich darauf, dass wir uns in naher Zukunft wieder live und in Farbe sehen! #graziemille
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:
    Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoE
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337
    Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/Blechgedanken
    Mehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.de
    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/
    Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/
    Kontakt über podcast@blechgedanken,de
    Mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 30 min
    Blechgedanken Episode 23 - Veit Schiemann - Jäger & Sammler, Oldstyle Magazin und das Guinessbuch

    Blechgedanken Episode 23 - Veit Schiemann - Jäger & Sammler, Oldstyle Magazin und das Guinessbuch

    In der 23. Episode führte ich ein bewegtes Gespräch mit Veit Schiemann. Die Inspiration für meine häufig verwendete Abmoderation, "Wir sehen uns auf der Straße!", stammt von Veit, den der ein oder andere vielleicht aus vergangenen Zeiten kennt oder als Leser seines umfangreichen Oldstyle-Magazins oder als Follower auf Facebook verfolgt.
    Es wurde Zeit, dass Veit und ich uns zusammensetzen, damit er uns Einblicke in seine reiche Welt der Vespa-Geschichten gewährt. Veit, ein langjähriger Jäger und Sammler, besitzt eine beeindruckende Sammlung von Motorroller-Memorabilia und erlangte im Jahr 2000 mit "The world's largest Scooter Memorabilia Collection" einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Nach seinen Angaben beherbergt er mittlerweile rund 30.000 Teile rund um Motorroller, darunter Kugelschreiber, Patches, Fanzines und 1:1-Modelle aus Papier.
    Unsere Unterhaltung drehte sich um Veits Erfahrungen beim Journalismusstudium in Leipzig nach der Wende, die Gründung eines Vespaclubs, die Teilnahme an der Eurovespa in Hamburg und das Alleinsein auf Ostteil-Straßen mit seiner Vespa. Wir erfahren, wie ein alter VCVD-Aufkleber beim Tanken vor rechten Chaoten schützen kann und welche Abenteuer es erfordert, heutzutage eine Mofa-Prüfung zu bestehen.
    Zum Abschluss könnt ihr einer faszinierenden Geschichte lauschen, wie Veit 1993 mit seiner zukünftigen Frau auf einer in nur vier Tagen improvisiert zusammengebauten Vespa nach Lübeck fuhr, bei miserablen Wetterbedingungen auf der Autobahn von Aachen nach Lübeck und zurück. Das einzige, was kaputtging, war der Kupplungszug bei der Rückfahrt kurz vor dem Ziel zu Hause. Dabei erfahren wir auch, wie wichtig BiFi-Roll und Cola sein können!
    Veit, wie gesagt, wir werden uns definitiv bald auf der Straße sehen – und zwar auf Rollern! Bis dahin wünsche ich euch allen ein fantastisches Jahr 2024!
    Schaut doch mal beim Oldstyle-Magazin vorbei!
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:
    Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoE
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337
    Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/Blechgedanken
    Mehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.de
    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/
    Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/
    Kontakt über podcast@blechgedanken,de
    Mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 36 min
    Blechgedanken Episode 22 - Be Interviewed – Rollentausch der Moderation - Antje Wöhnke spricht mit mir

    Blechgedanken Episode 22 - Be Interviewed – Rollentausch der Moderation - Antje Wöhnke spricht mit mir

    Herzlich willkommen zur 22. Episode der Blechgedanken! Im letzten Vorspann im Auto habe ich bereits angekündigt, dass es einen Überraschungsgast geben wird. Dieses Mal ist es jedoch nicht die Person, die ich interviewt habe, sondern jemand, der mich interviewt hat. Ursprünglich hatte ich schon zu Beginn meiner Überlegungen zu den Blechgedanken die Idee im Hinterkopf, mich selbst zu interviewen. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an die lustigen Fotomontagen, auf denen ich im Garten mit mir selbst im Dialog sitze.
    Die Idee, mich selbst zu interviewen, blieb im Hinterkopf, und als ich letztes Jahr im Dezember einen Podcast machen wollte, zögerte ich zunächst. Schließlich dachte ich, dass andere Menschen wichtiger sind als ich. Dennoch blieb der Gedanke präsent. Dieses Jahr wollte ich das Selbstinterview durchführen.
    Je näher das Datum rückte, desto unsicherer wurde ich, ob das sinnvoll ist. Glücklicherweise haben wir im Club eine Moderatorin, Antje, eine deutsche Redakteurin und ehemalige Moderatorin des NDR Fernsehens sowie Mitglied im Vespa-Club Hannover. Die Idee kam mir, Antje zu fragen, ob sie mich interviewen möchte. Sie sagte sofort zu.
    Wir führten ein Vorgespräch, mussten es einmal verschieben, auch wegen Krankheit, aber beim zweiten Anlauf hat es endlich geklappt. In meiner Garage setzten wir uns zusammen, sie hatte viele Fragen dabei, und das Interview dauerte knapp anderthalb Stunden.
    Wir sprachen darüber, wie ich zu Vespa gekommen bin, warum ich mich seit Jahren dafür engagiere und welche Erfahrungen ich gemacht habe. Einiges davon wurde in früheren Episoden angesprochen, aber an einigen Stellen sind wir tiefer gegangen. Ich wünsche euch viel Spaß bei Episode 22, einem Blick hinter die Kulissen meiner selbst. Während des Interviews war meine Stimme übrigens deutlich besser.
    An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal bei Antje bedanken. Es hat mir Freude bereitet, und wer weiß, vielleicht wird sie im Rahmen der Blechgedanken noch weitere Interviews führen. Wir werden sehen. Kommt gesund durch den letzten Monat des Jahres. Es ist erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht. Das zweite Jahr der Blechgedanken geht zu Ende. Ich wünsche euch eine frohe Vorweihnachtszeit!
    Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:
    Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoE
    Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337
    Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/Blechgedanken
    Mehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.de
    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/
    Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/
    Kontakt über podcast@blechgedanken,de
    Mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 40 min
    Blechgedanken Episode 21 - Thomas Galle – Mit Leidenschaft durch sowie über die Bergen und Pässe sammeln...

    Blechgedanken Episode 21 - Thomas Galle – Mit Leidenschaft durch sowie über die Bergen und Pässe sammeln...

    Schon das Wetter draußen ist – wie soll ich sagen – nicht so richtig geil, oder? Deshalb ist es aktuell eher nicht zu angenehm, auf dem Roller durch die Gegend zu fahren. Letzte Woche hatte ich Urlaub und eigentlich hatte ich vor, ein paar mehr Meter durch die Lande zu fahren. Das habe ich dann schlussendlich doch nicht gemacht. Weil ich 1. noch an meinem Tourenroller schrauben musste und 2. habe ich lieber die Zeit genutzt, um die Episode 21 zu schneiden!Denn was gibt es Schöneres, wenn der Winter immer näher vor die Garagentür rückt, als jetzt mit einer Tasse Tee – mit oder ohne Rum - auf dem Sofa zu sitzen und während die Heizung bollert oder der Kamin knistert den Geschichten von Thomas zu lauschen?In dieser Episode 21 habe ich mich mit Thomas Galle unterhalten. Thomas ist ein gebürtiger Rheinländer mit Berliner Wutzeln, der mittlerweile in der Schweiz zu Hause ist. Er ist Rollerfahrer, hatte eine Pause zwischendurch und ist seit Mitte der 2000 wieder zur Vespa gekommen. Allerdings nicht zurück zu seinem alten Roller, sondern zu einer neueren GTS. Thomas und ich haben uns kennengelernt, weil er 2020 bei uns an der VC-Hannover-Covid-Fotosafari teilgenommen hat, die wir im Rahmen der Pandemie von Marc Albrecht aus Hamburg adaptieren durften! Warum ich mich nun aber unbedingt mit Thomas unterhalten wollte, ist, dass er seit seiner Zeit in der Schweiz zu einem Art „Pässe-Sammler” geworden ist. Das heißt, er hat schon über 825 Pässe mit seiner GTS im wahrsten Worte erfahren und dieses auch umfangreich dokumentiert.Wir haben uns darüber unterhalten, wie er an seine Touren herangeht. Denn er hat in der Schweiz nicht so viele Urlaubstage - d. h., er muss alles sehr genau und konkret planen. Also - wie macht er das? Hört gut zu - der eine oder andere Tipp ist bestimmt auch für diejenigen dabei, die vielleicht auch für 2024 oder 2025 planen, den ein oder anderen Pass zu befahren.Zwischendurch, wenn die Situation es erlaubt und der Ausblick wunderschön ist, dann stellt er sich an den Straßenrand, packt seine Bialetti aus, macht sich einen leckeren Mokka und genießt den Blick in die Ferne.Der Blechgedanken -Podcast ist übrigens auf folgenden Plattformen hörbar:Spotify: https://open.spotify.com/show/4gXyCMSq5s7ZJow0psnPoEApple Podcast: https://podcasts.apple.com/us/podcast/blechgedanken-geschichten-rund-um-die-vespacommunity/id1620685337Amazon Music;:https://music.amazon.de/podcasts/768b4879-7e50-41c2-8cdc-4ea69d7001db/blechgedanken---geschichten-rund-um-die-vespacommunityGoogle:https://podcasts.google.com/search/BlechgedankenMehr zu den Blechgedanken unter: https://podcast.blechgedanken.deLinkedin: https://www.linkedin.com/company/blechgedanken/Facebook: https://www.facebook.com/blechgedanken/Kontakt und mehr Infos zu den einzelnen Podcasts gibt es auf der Webseite: https://podcast.blechgedanken.de

    • 1 hr 23 min

Top Podcasts In Business

REAL AF with Andy Frisella
Andy Frisella #100to0
The Ramsey Show
Ramsey Network
Money Rehab with Nicole Lapin
Money News Network
Think Fast, Talk Smart: Communication Techniques
Stanford GSB
Young and Profiting with Hala Taha
Hala Taha | YAP Media Network
The Money Mondays
Dan Fleyshman

You Might Also Like

Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Das Wissen | SWR
SWR
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Lage der Nation - der Politik-Podcast aus Berlin
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Kurt Krömer - Feelings
Wondery
Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova