279 episodes

Jan, Michi und Niels nehmen Platz auf der virtuellen roten Couch, um miteinander über Filme zu reden. Ob alt oder neu spielt keine Rolle - Hauptsache wir unterhalten uns und euch.

CineCouch (Podcast) CineCouch

    • TV & Film
    • 5.0 • 1 Rating

Jan, Michi und Niels nehmen Platz auf der virtuellen roten Couch, um miteinander über Filme zu reden. Ob alt oder neu spielt keine Rolle - Hauptsache wir unterhalten uns und euch.

    Event Horizon

    Event Horizon

    Am Rande des Universums

    • 1 hr 37 min
    I'm Thinking of Ending Things

    I'm Thinking of Ending Things

    Wenn sich Zeit durch uns bewegt

    • 1 hr 30 min
    Insomnia (Schlaflos)

    Insomnia (Schlaflos)

    Während TENET in aller Munde ist, nehmen wir den Kinostart zum Anlass, um mal über einen etwas weniger bekannten Film von Christopher Nolan zu sprechen. INSOMNIA von 2002 macht durch seinen illustren Cast von Oscar prämierten Darsteller*innen durchaus eine gute Figur auf dem Cover. Al Pacino als schlafloser Cop, Hillary Swank als junge Polizistin und Robin Williams in ungewohnter Rolle. Die Schauspieler*innen werden durch die nicht-unter-gehende Sonne des fiktiven Städtchens in Alaska in bestes Licht gerückt.

    Das Remake eines norwegischen Thrillers von 1997 hat Jan und Michi durchaus gefallen, einige der zentralen Szenen greifen sie besonders hervor, aber natürlich drücken wir uns auch nicht vor kritischen Bemerkungen.

    Kennt ihr den Film oder kann euch Nolan ohnehin gestohlen bleiben? Sagt es uns in den Kommentaren!

    Viel Spaß bei der Folge!

    INSOMNIA in der IMDb
    INSOMNIA auf Letterboxd

    Der Filmwissenschaftler David Bordwell hat in seinem Buch über Christopher Nolan auch über INSOMNIA ein Kapitel verfasst. Dieser Teil steht sogar kostenlos auf seinem Blog zur Verfügung. Für knapp 4 Dollar kann man sich auch die aktualisierte Fassung als e-Book kaufen.

    • 1 hr 56 min
    Aliens (Aliens – Die Rückkehr)

    Aliens (Aliens – Die Rückkehr)

    Die Sommerpause auf der CineCouch hat etwas länger als geplant angedauert, aber dafür melden wir uns zurück, da ballert es, was das Zeug hält. Immerhin ganze sieben Jahre musstet ihr, liebe Hörer*innen, nicht warten wie einst die Fans von Ridley Scotts ALIEN. Denn so lange dauerte es, bis 20th Century Fox eine Fortsetzung zum Horror-Sci-Fi-Hit nachlegte, mit keinem geringeren auf dem Regiestuhl als TERMINATOR-Regisseur James Cameron.

    Jan, Michi und Niels haben sich die 153 Minuten lange Special Edition von ALIENS angesehen und diskutieren über die Vorzüge der längeren Fassung, die insbesondere den Themen von Mutterschaft, Kapitalismuskritik und Militär deutlich mehr Raum lässt. Gleichzeitig ist der Film pures 80er Jahre Kino und ein Paradebeispiel für (zumeist) gelungene Fortsetzungsarbeit, von dem sich das heutige Hollywood-Kino gerne eine Scheibe abschneiden darf.

    Somit haben wir unsere ALIEN-Reihe im Übrigen auch fortgesetzt, die im vergangenen Horrorctober ihren Anfang nahm.

    Viel Spaß beim Hören und wir freuen uns auf Euer Feedback!

    • 1 hr 43 min
    CineCouch – Folge 274: Portrait de la jeune fille en feu (Porträt einer jungen Frau in Flammen)

    CineCouch – Folge 274: Portrait de la jeune fille en feu (Porträt einer jungen Frau in Flammen)

    Hallo zusammen!
    Selten haben wir uns so auf eine Filmbesprechung gefreut, obwohl nur ein Drittel der CineCouch den Film bereits kannte. Das alleine zeugt von der Ehrerbietung, welche Céline Sciammas neuestem Film entgegengebracht wird. Und – das gleich vorweg – das Schwärmen wird bei uns nicht enden! Wir bitten schon fast um Verzeihung, dass wir recht zügig mehr über Filmtheorie und Konzepte des Films sprechen und diskutieren (insbesondere die Blickinszenierung und das Schlagwort “Female Gaze” seien hier schon einmal genannt). Aber wir hoffen, dass wir dennoch einen guten Überblick geben können, natürlich ohne Anspruch auf eine vollständige Besprechung von PORTRAIT DE LA JEUNE FILLE EN FEU.
    Denn trotz zweistündiger Besprechung von Bildern, Musik, Kunst und Liebe streifen wir nur die dargestellten Lebensrealität von Frauen Mitte des 18. Jahrhunderts, inklusive Freiheits- und Gleichberechtigungsthemen sowie der weiblichen Selbstbestimmung über ihre Körper. Aber dazu bieten eigene Gespräche ja über den Podcast hinaus noch genug Anlass. Viel Spaß beim Hören!

    • 1 hr 59 min
    CineCouch – Folge 273: Hustlers

    CineCouch – Folge 273: Hustlers

    In dieser Folge widmen wir uns mit HUSTLERS einem Film, der für den beginnenden Wandel in Hollywood steht, vermehrt auf Frauen vor und hinter der Kamera zu setzen. Drehbuch-Fachfrau und Regie-Debütantin Lorene Scafaria inszeniert ein Gangster-Drama im Stripclub-Milieu mit Constance Wu und Jennifer Lopez, die nach Meinung einiger Kritiker sogar einen Oscar verdient gehabt hätte! Der auf wahren Begebenheiten beruhende Film führt uns zu unterschiedlichsten Themen: Martin Scorsese, Poledance, Geschlechterrollen, Kapitalismus und Kim Kardashian sind allesamt enthalten. Wie wir diesen Bogen schlagen? Reinhören!

    • 1 hr 41 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In TV & Film

Listeners Also Subscribed To