37 min

DDCAST 41 – Liz von Wagenhoff und Teresa Limmer “SHOULD BE ALL ABOUT SEX‪”‬ DDCAST - Was ist gut? Design, Kommunikation, Architektur

    • Design

Einhorn ist ein Unternehmen in Verantwortungsbesitz. D.h. die Mitarbeiter*innen bestimmen z.B. über das Gehalt. Mit veganen Kondomen und nachhaltig produzierten Menstruationsartikeln, hat sich der 2015 gegründete Start-up einen Millionenmarkt erschlossen. Design spielt dabei eine zentrale Rolle: das Produktdesign, das Verpackungsdesign, der Style. Mittlerweile werden manche Packungen in Schulen als Unterrichtsmaterial zum Abbau von Schamgefühlen v.a. bei Mädchen eingesetzt. Die Packungstexte sind regelrechte politische Botschaften. Die Designer*innen bei Einhorn nennen sich Designhörner. Die beiden Designhörner, Liz von Wagenhoff (*1985) und Teresa Limmer (*1988) sind in exakt demselben Geburtshaus in Starnberg geboren, haben sich aber erst beruflich in Berlin kennengelernt. Liz hat einen Hintergrund im internationalen Avant-Garde-Modebereich, Teresa bringt eine Karriere im Kommunikationsdesign mit. Ihnen ist wichtig, dass Design und »Fairstainability« ausgewogen und alle Designs in die Werte »unicornique« und »fairstainable« eingewoben sind. Das funktioniert nur durch die Begegnung aller Disziplinen auf Augenhöhe. Teresa und Liz sehen die Produkte als wertvolle Leinwand, um über das zu sprechen und das zeigen zu können, was sie v.a. im Zusammenhang mit der Periode unbedingt mitteilen möchten. Deswegen nutzen sie wirklich jeden Winkel der Verpackungen aus, um ihre Message rüberzubringen.

Einhorn ist ein Unternehmen in Verantwortungsbesitz. D.h. die Mitarbeiter*innen bestimmen z.B. über das Gehalt. Mit veganen Kondomen und nachhaltig produzierten Menstruationsartikeln, hat sich der 2015 gegründete Start-up einen Millionenmarkt erschlossen. Design spielt dabei eine zentrale Rolle: das Produktdesign, das Verpackungsdesign, der Style. Mittlerweile werden manche Packungen in Schulen als Unterrichtsmaterial zum Abbau von Schamgefühlen v.a. bei Mädchen eingesetzt. Die Packungstexte sind regelrechte politische Botschaften. Die Designer*innen bei Einhorn nennen sich Designhörner. Die beiden Designhörner, Liz von Wagenhoff (*1985) und Teresa Limmer (*1988) sind in exakt demselben Geburtshaus in Starnberg geboren, haben sich aber erst beruflich in Berlin kennengelernt. Liz hat einen Hintergrund im internationalen Avant-Garde-Modebereich, Teresa bringt eine Karriere im Kommunikationsdesign mit. Ihnen ist wichtig, dass Design und »Fairstainability« ausgewogen und alle Designs in die Werte »unicornique« und »fairstainable« eingewoben sind. Das funktioniert nur durch die Begegnung aller Disziplinen auf Augenhöhe. Teresa und Liz sehen die Produkte als wertvolle Leinwand, um über das zu sprechen und das zeigen zu können, was sie v.a. im Zusammenhang mit der Periode unbedingt mitteilen möchten. Deswegen nutzen sie wirklich jeden Winkel der Verpackungen aus, um ihre Message rüberzubringen.

37 min