75 episodes

Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von B5aktuell. Jeden Sonntag decken unsere Reporter Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe. Verunreinigte Lebensmittel, Behandlungsfehler, Lobbyismus, Ausbeutung, Naturzerstörung, Behördenwillkür – der BR unterstreicht mit der seit 1965 existierenden Sendung, wie wichtig ihm investigativer Journalismus ist.

Der Funkstreifzug Bayerischer Rundfunk

    • News

Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von B5aktuell. Jeden Sonntag decken unsere Reporter Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe. Verunreinigte Lebensmittel, Behandlungsfehler, Lobbyismus, Ausbeutung, Naturzerstörung, Behördenwillkür – der BR unterstreicht mit der seit 1965 existierenden Sendung, wie wichtig ihm investigativer Journalismus ist.

    Späte Konkurrenz für Dr. Google - Wie der Staat Patienten im Internet beraten will

    Späte Konkurrenz für Dr. Google - Wie der Staat Patienten im Internet beraten will

    Verlässliche Informationen zum Thema Gesundheit findet man im Netz eher selten. Dagegen viele kommerzielle Seiten. Das Problem hat auch die Bundesregierung erkannt und wollte eigentlich zum 1. Juli ein eigenes Gesundheitsportal im Netz starten Doch das verzögert sich und es stellt sich die Frage, ob ein Nationales Gesundheitsportal Dr. Google noch ernsthaft Konkurrenz machen kann.

    • 14 min
    Alle Macht dem Hausverwalter? Neuregelung sorgt für Ärger

    Alle Macht dem Hausverwalter? Neuregelung sorgt für Ärger

    Die Rechte von Wohnungseigentümern könnten durch ein neues Gesetz beschnitten werden. Der Entwurf der Bundesregierung sieht aus Sicht von Kritikern vor, dass Hausverwaltungen mehr Befugnisse bekommen. Für Eigentümer kann das teuer werden.

    • 13 min
    Kinderschutz in der Coronakrise: Gewalt bleibt zu oft unerkannt

    Kinderschutz in der Coronakrise: Gewalt bleibt zu oft unerkannt

    Etwa jedes zehnte Kind hat während der Kontaktbeschränkungen Gewalt erfahren müssen, ergab eine repräsentative Befragung der Technischen Universität München. Experten befürchten, dass diese Gewalt oft unerkannt bleibt. Hilfsangebote der Jugendämter waren lange eingeschränkt.

    • 17 min
    Corona in Flüchtlingsunterkünften: Dem Virus ausgeliefert

    Corona in Flüchtlingsunterkünften: Dem Virus ausgeliefert

    Auch in Flüchtlingsunterkünften gab und gibt es Todes- und Infektionsfälle im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie. Umstritten ist unter anderem, ob Bewohner von bayerischen Ankerzentren und Unterkünften ausreichend getestet und geschützt werden.

    • 17 min
    Auf dem rechten Auge blind? - Wie der Staat mit politisch exponierten Lehrern umgeht

    Auf dem rechten Auge blind? - Wie der Staat mit politisch exponierten Lehrern umgeht

    Über 1.000 Lehrer wurden auf der Basis des sogenannten Radikalenerlasses zwischen 1972 und 1985 nicht in den Staatsdienst übernommen, weil sie als "linksextrem" galten. Zuletzt hat Bayern 1991 darauf verzichtet, grundsätzlich alle Beamten auf ihre Gesinnung zu durchleuchten. Wie sieht es heute aus? Droht die Gefahr nicht eher von rechts? Was tut der Staat gegen Lehrer, die sich weigern, Migranten zu unterrichten, den Holocaust leugnen oder fremdenfeindliche Sprüche auf die Schüler loslassen?

    • 18 min
    Corona als Stresstest für die Justiz: Manches wird verjähren

    Corona als Stresstest für die Justiz: Manches wird verjähren

    Corona beeinträchtigt auch die Arbeit der Justiz. Viele Gerichtsverhandlungen mussten in der Pandemie abgesagt oder verschoben werden. Ein Berg von Verfahren staut sich auf und Rechtsverstöße drohen zu verjähren.

    • 13 min

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To

More by Bayerischer Rundfunk